ThemaGroßer Preis von SingapurRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rosberg-Aus in Singapur: Wartungsmittel sorgte für Kurzschluss

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Formel-1-Pilot Nico Rosberg musste beim Großen Preis von Singapur frühzeitig aufgeben, weil ein Mittel zur Wartung für einen Kurzschluss gesorgt hatte. "Keine Verschwörung", schrieb Mercedes bei Twitter. mehr...

Formel-1-Rennen in Singapur: Rosberg erlebt sein Kabel-Drama

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2014

Eine Kleinigkeit kann ein Rennen zerstören. So erlebte es Nico Rosberg beim Rennen von Singapur. Wegen eines fehlerhaften Kabels musste er Konkurrent Lewis Hamilton in der WM-Wertung vorbeiziehen lassen. mehr...

Formel 1 in Singapur: Hamilton profitiert von Rosbergs Pech

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2014

Herber Rückschlag für die Titelhoffnungen von Nico Rosberg: Wegen massiver technischer Probleme musste der Deutsche seinen Mercedes in Singapur bereits nach 15 Runden parken. Der große Sieger heißt Lewis Hamilton, der die WM-Führung übernahm. mehr...

Formel 1 in Singapur: Hamilton gewinnt Qualifying vor Rosberg

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

Poleposition für Lewis Hamilton: Der WM-Zweite war im Qualifying zum Großen Preis von Singapur nicht zu schlagen und verwies seinen Teamkollegen Nico Rosberg auf Platz zwei. Die beiden Red-Bull-Piloten starten aus der zweiten Reihe. mehr...

Formel 1 in Singapur: Hamilton im freien Training deutlich vor Rosberg

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2014

Der erste Vergleich geht klar an Lewis Hamilton: Im freien Training zum Großen Preis von Singapur fuhr der Mercedes-Pilot die Bestzeit. Sein Teamkollege Nico Rosberg verzichtete allerdings auf die schnellere Reifenmischung. mehr...

Großer Preis von Singapur: Webber kann Kritik an Taxifahrt nicht nachvollziehen

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2013

Gefährlich? Mark Webber kann das nicht finden. Die Kritik an seiner "Taxifahrt" beim Großen Preis von Singapur hält der Red-Bull-Pilot für komplett übertrieben. Der Australier hatte sich auf dem Kurs vom Kollegen Fernando Alonso über die Ziellinie chauffieren lassen. mehr...

F-1-Pilot Webber: Per Anhalter über den Kurs von Singapur

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2013

Es sah aus wie eine fröhliche Taxifahrt, war aber eine gefährliche Aktion: Beim Rennen in Singapur schied Mark Webber kurz vor Schluss aus und wurde von Fernando Alonso in die Boxengasse chauffiert. Beide erhielten eine Verwarnung, die für Webber Folgen hat. mehr...

Pfiffe nach Sieg in Singapur: Vettels Imageproblem

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2013

Sebastian Vettel wurde bei der Siegerehrung ausgepfiffen und ausgebuht - schon zum dritten Mal in dieser Saison. Während Formel-1-Boss Ecclestone nur enttäuschte Ferrari-Fans als Urheber ausmacht, liegt der wahre Grund wohl woanders. mehr...

Formel 1: Vettel triumphiert in der Nacht von Singapur

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2013

Im Nachtrennen von Singapur war Titelverteidiger Sebastian Vettel hellwach. Der Deutsche entschied den Großen Preis mit einem souveränen Start-Ziel-Erfolg für sich. Enttäuschung herrschte dagegen bei Nico Rosberg und Mercedes. mehr...

Qualifying zum Singapur-GP: Vettel holt die Pole-Position, Rosberg Zweiter

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2013

Die zweite Pole-Position in Folge: Wie beim Großen Preis in Italien hat sich Weltmeister Sebastian Vettel auch in Singapur Platz eins im Qualifying gesichert. Nico Rosberg komplettierte eine deutsche erste Startreihe. Vettels schärfster Konkurrent enttäuschte. mehr...


Formel-1-Saison 2015
Die Teams und Fahrer
Mercedes
Lewis Hamilton und Nico Rosberg
Red Bull
Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat
Williams
Felipe Massa und Valtteri Bottas
Ferrari
Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen
McLaren Honda
Fernando Alonso und Jenson Button
Force India
Nico Hülkenberg und Sergio Pérez
Toro Rosso
Max Verstappen und Carlos Sainz jr.
Lotus
Romain Grosjean und Pastor Maldonado
Sauber
Marcus Ericsson und Felipe Nasr
Der Rennkalender
15. März: Australien (Melbourne)
29. März: Malaysia (Sepang)
12. April: China (Shanghai)
19. April: Bahrain (as-Sachir)
10. Mai: Spanien (Barcelona)
24. Mai: Monaco (Monte Carlo)
7. Juni: Kanada (Montréal)
21. Juni: Österreich (Spielberg)
5. Juli: Großbritannien (Silverstone)
19. Juli: Deutschland
26. Juli: Ungarn (Mogyoród)
23. August: Belgien (Spa-Francorchamps)
6. September: Italien (Monza)
20. September: Singapur (Singapur)
27. September: Japan (Suzuka)
11. Oktober: Russland (Sotschi)
25. Oktober: USA (Austin)
1. November: Mexiko (Mexiko-Stadt)
15. November: Brasilien (Interlagos)
29. November: Abu Dhabi (Yas-Insel)
Die Rekorde
Die meisten WM-Titel
Michael Schumacher (7)
Die meisten Grand-Prix-Siege
Michael Schumacher (91)
Die meisten Siege in einer Saison
Michael Schumacher und Sebastian Vettel (je 13)
Die meisten Start-Ziel-Siege
Ayrton Senna (19)
Die meisten Podestplätze
Michael Schumacher (155)
Die meisten Podestplätze in einer Saison
Michael Schumacher und Sebastian Vettel (je 17)
Die meisten Pole-Positions
Michael Schumacher (68)
Die meisten Pole-Positions in einer Saison
Sebastian Vettel (15)
Die schnellsten Rennrunden
Michael Schumacher (77)
Die meisten Grand-Prix-Starts
Rubens Barrichello (323)
Fotostrecke
Von Hamilton bis Schumacher: Die Titelsammler der Formel 1

Formel-1-Weltmeister (ab zwei Titeln)
Fahrer Anzahl Titel
Michael Schumacher 7 (1994, 1995, 2000-2004)
Juan Manuel Fangio 5 (1951, 1954-1957)
Alain Prost 4 (1985, 1986, 1989, 1993)
Sebastian Vettel 4 (2010-2013)
Jack Brabham 3 (1959, 1960, 1966)
Jackie Stewart 3 (1969, 1971, 1973)
Niki Lauda 3 (1975, 1977, 1984)
Nelson Piquet 3 (1981, 1983, 1987)
Ayrton Senna 3 (1988, 1990, 1991)
Alberto Ascari 2 (1952, 1953)
Jim Clark 2 (1963, 1965)
Graham Hill 2 (1962, 1968)
Emerson Fittipaldi 2 (1972, 1974)
Mika Häkkinen 2 (1998, 1999)
Fernando Alonso 2 (2005, 2006)
Lewis Hamilton 2 (2008, 2014)





Themen von A-Z