ThemaGrubenunglückeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Tod unter Tage

Von offizieller Seite wird meist von "tragischen Unglücken" gesprochen, tatsächlich sind Unfälle in Bergwerksbetrieben jedoch häufig auf mangelhafte Sicherheitsvorkehrungen und fehlende Kontrollen zurückzuführen. SPIEGEL ONLINE berichtet von den Dramen unter Tage und erinnert an vergangene Katastrophen.

Grubenunglück: 17 Tote nach Explosion in chinesischem Kohlebergwerk

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2014

Explosion in einem Bergwerk: In Westchina sind 17 Arbeiter in einem Kohlebergwerk ums Leben gekommen. Drei Kumpel konnten gerettet werden. mehr...

Unglück in Kali-Schacht: Bergwerk-Gutachter stirbt in 700 Metern Tiefe

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2014

Unfall tief unter der Erdoberfläche: In einem Kali-Schacht ist in Nordthüringen ein Mann gestorben, ein zweiter wurde verletzt geborgen. Probleme mit eingelagertem Material hatten eine Inspektion nötig gemacht. mehr...

Brand in Mine: Hunderte schwedische Bergleute sitzen unter Tage fest

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2014

Nach einem Brand in der weltgrößten Erzmine sitzen rund 400 Arbeiter in dem Bergwerk fest. Verletzte soll es bei dem Feuer im schwedischen Kiruna nicht gegeben haben. Wann die Mine wieder geöffnet wird, ist unklar. mehr...

Spot zur Fußball-WM: Gerettete Minenarbeiter feuern Chiles Nationalelf an

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2014

Bei der Fußball-WM in Brasilien spielt Chile in einer vermeintlichen "Todesgruppe" mit Spanien und den Niederlanden. Kein Grund für Angstattacken, finden die Überlebenden des Grubenunglücks von San José - und machen ihrem Team auf spezielle Weise Mut. mehr...

Grubenunglück in der Türkei: Behörden schließen zwei Bergwerke

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

Nach dem schwersten Bergunglück in ihrer Geschichte schließt die Türkei vorübergehend zwei Kohlegruben. Sie seien nicht sicher, teilte das Energieministerium mit. Betreiber der beiden Bergwerke ist die Firma der Unglücksmine von Soma. mehr...

Bergwerk in der Türkei: Schwager von Manager soll Unglücksgrube inspiziert haben

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Wie gewissenhaft wurde die Sicherheit in der Unglücksmine von Soma überprüft? Laut der Zeitung "Hürriyet" hat der Schwager eines Bergwerksmanagers die Inspektion geleitet. mehr...

Auftritt in Köln: Erdogans Gegenschlag

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2014

Der türkische Regierungschef Erdogan kommt nach Köln, Tausende Anhänger feiern ihn wie einen Popstar. Seine Rede ist eine Mischung aus neuer Stärke und verletztem Stolz. Das kommt gut an, weil viele türkische Migranten sich darin wiedererkennen. mehr...

Auftritt in Köln: Erdogan rechnet mit Kritikern ab

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2014

Er sprach über das Grubenunglück von Soma, Kritik an seinem Regierungsstil wies er zurück, deutschen Medien warf er Beleidigung vor: Der türkische Premier hat sich bei einem Auftritt in Köln von Tausenden Anhängern feiern lassen. mehr...

Grubenunglück in der Türkei: Staatsanwaltschaft eröffnet Verfahren gegen drei Verdächtige

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Beim Grubenunglück in der Türkei starben 301 Kumpel. Gegen drei mutmaßliche Verantwortliche hat die Staatsanwaltschaft nun Strafverfahren eröffnet. Auch der Chef des Bergwerks ist darunter. mehr...

Türkei: Die Toten von Soma

DER SPIEGEL - 19.05.2014

Nach dem größten Grubenunglück in der Geschichte des Landes, mit fast 300 Opfern, wird offenbar, wie sehr Premierminister Erdogan sich von seinen Wählern entfernt hat - und wie zerrissen das Land ist. Das Einzige, was aus der Mine in ihr Leben zurü... mehr...

Themen von A-Z