ThemaGünter AmendtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Unfall-Urteil: Hohe Haftstrafe für Hamburger Todesfahrer

Unfall-Urteil: Hohe Haftstrafe für Hamburger Todesfahrer

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2012

Vier Menschen starben, als sein Auto an einer Kreuzung in Hamburg-Eppendorf auf den Gehweg raste. Nun hat das Gericht den Fahrer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt: Der Mann muss für drei Jahre und sechs Monate in Haft. mehr... Forum ]

Todesfahrer vor Gericht: Das Rätsel von Eppendorf

Todesfahrer vor Gericht: Das Rätsel von Eppendorf

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2012

Erst schwieg er wochenlang, dann redete Caesar S. vor Gericht und hörte fast nicht wieder auf. Detailverliebt legte er der Richterin dar, wie sehr sich Ärzte und Kollegen in ihm getäuscht hätten: Epileptische Aussetzer gestand er ein, Epileptiker sei er deswegen noch lange nicht. Von Jochen Brenner mehr...

Tödlicher Unfall: Hamburger Todesfahrer entschuldigt sich bei Hinterbliebenen

Tödlicher Unfall: Hamburger Todesfahrer entschuldigt sich bei Hinterbliebenen

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2012

"Es tut mir unsagbar leid": Der Verursacher eines tödlichen Verkehrsunfalls in Hamburg-Eppendorf hat die Angehörigen der Opfer um Verzeihung gebeten. Sieben Prozesstage lang hatte er geschwiegen - er habe Ewigkeiten nach Worten gesucht, sagte der 40-Jährige. mehr...

Toxikologisches Gutachten: Hamburger Unfallfahrer rauchte regelmäßig Cannabis

Toxikologisches Gutachten: Hamburger Unfallfahrer rauchte regelmäßig Cannabis

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2012

Vier Menschen starben, weil ein 39-Jähriger an einer Hamburger Kreuzung die Kontrolle über sein Auto verlor. Vor Gericht sagte eine Toxikologin nun aus, der Mann habe Anti-Epileptika und Cannabis konsumiert. Beide Substanzen könnten die Fahrtüchtigkeit deutlich beeinträchtigen. mehr...

Prozess um Hamburger Todesfahrer: Die Trauer der Söhne

Prozess um Hamburger Todesfahrer: Die Trauer der Söhne

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2012

Vor einem Jahr verloren Wanja, Woody und Jona Mues ihre Eltern. Ein berauschter Fiat-Fahrer raste mit über hundert auf eine Hamburger Kreuzung, Sibylle und Dietmar Mues hatten keine Chance, zwei weitere Passanten starben. Vor Gericht trafen die Brüder nun auf den Fahrer. Von Jochen Brenner mehr...

Tödlicher Unfall in Eppendorf: Angeklagter schweigt zum Prozessauftakt

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2012

Vor dem Landgericht Hamburg hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Verursacher eines schweren Autounfalls im Stadtteil Eppendorf begonnen. Auch die Angehörigen der Verunglückten sind als Zeugen geladen. Der Angeklagte verweigert die Aussage. mehr...

Tod von Hamburger Prominenten: Unfallfahrer soll Wiederholungstäter sein

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2011

Vier Menschen starben bei einem verheerenden Unfall in Hamburg - darunter der Sozialwissenschaftler Günter Amendt und der Schauspieler Dietmar Mues. Jetzt stellte sich heraus: Der Unfallverursacher hatte bereits zwei Crashs auf dem Konto und leidet offenbar an Epilepsie. mehr...

GESTORBEN: Günter Amendt

DER SPIEGEL - 21.03.2011

Gestorben Günter Amendt. Günter Amendt, 71. Schon als junger Soziologie-Doktorand in Frankfurt am Main fand Amendt zu jener Bestimmung, die sein Leben ausfüllen sollte: Er wurde zum Aufklärer mit saftigem Jargon. "Lassen Sie als Einziges zurück Dec... mehr...

Autounfall mit Prominenten: Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2011

Nach dem Unfall in Hamburg, bei dem der Schauspieler Dietmar Mues, seine Frau Sibylle, der Wissenschaftler Günter Amendt und die Bildhauerin Angela Kurrer starben, ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Tötung. Der Unfallverursacher schweigt bislang. mehr...

Zum Tod von Günter Amendt: Kämpfer gegen das sexuelle Igittigitt

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2011

Er galt als glaubwürdigster Jugendversteher seiner Generation, stritt für die Entkrampfung der Sexualität und gegen eine heuchlerische Drogenpolitik: Nun ist der Sozialwissenschaftler Günter Amendt im Alter von 71 Jahren bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. mehr...

Hamburg: Amendt und Mues sterben bei Horror-Unfall

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2011

Unter den Toten eines schweren Unfalls in Hamburg sind auch der Schauspieler Dietmar Mues und der Sozialwissenschaftler Günter Amendt. Der Unfallverursacher war bei Rot über eine Ampel gerast und mit seinem Auto in eine unbeteiligte Menschenmenge geschleudert. mehr...

Dylan, Amendt und die 68er: Krieger der wahren Coolness

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2001

Bob Dylan ist 60 Jahre alt geworden. Aus der Bücherflut zum Geburtstag des Folk-Poeten sticht Günter Amendts "Back to the Sixties" hervor. Mit der bunten Sammlung aus Reportagen und Essays schreibt der 68er-Vormann ganz nebenbei auch die Geschichte seiner Generation. mehr...

DROGEN: Ecstasy für die Ekstase

DER SPIEGEL - 26.05.1997

'Ecstasy & Co.'. Über Mangel an Drogenberatung kann sich in Deutschland niemand beschweren: Ecstasy, das weiß mittlerweile jeder Hinterwäldler, soll den Partyspaß in die Ekstase treiben, deshalb ist es die Lieblingsdroge der Techno-Generation.... mehr...

RECHT: Einer für alle

DER SPIEGEL - 05.06.1972

Für alle Demonstranten, die einst gegen Springer Sturm liefen, sollen die Wortführer Amendt und Mahler nach einem BGH-Urteil nun allein den Schaden zahlen. Beihilfe von Mittätern müßten sie einklagen. Weil seine "Lage einigermaßen beschissen" war, ... mehr...

Kinder von Profit und Provision

DER SPIEGEL - 13.09.1971

Günter Amendt über die "Anatomie eines Deals". Einen Kommentar zu der "Anatomie eines Deals" schrieb Günter Amendt, langjähriger Ideologe des SDS, Autor des linken Aufklärungsbuches "Sexfront" und Kenner der Drogen-Scene. Was die kaufmännische Seit... mehr...

Themen von A-Z