ThemaGünter GrassRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Empörung über Grass: Israels Innenminister verlangt Aberkennung des Nobelpreises

Empörung über Grass: Israels Innenminister verlangt Aberkennung des Nobelpreises

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2012

Die israelische Regierung legt nach: Günter Grass sei ein "antisemitischer Mensch", schimpfte Innenminister Jischai, man müsste ihm den Literaturnobelpreis aberkennen. In Deutschland überwiegt bei aller Kritik am Dichter Unverständnis über das Einreiseverbot für Grass. mehr... Video | Forum ]

Einreiseverbot für Grass: "Damit rückt Israel sich in die Nähe Irans"

Einreiseverbot für Grass: "Damit rückt Israel sich in die Nähe Irans"

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2012

Günter Grass darf nach einem Beschluss der Regierung in Jerusalem nicht mehr nach Israel reisen. Ein alberner und zynischer Beschluss, kritisiert der israelische Historiker Tom Segev. Im Interview spricht Segev über Zensur - und Grass' Umgang mit seinem umstrittenen Gedicht. mehr... Video | Forum ]

Umstrittenes Gedicht: Israel verhängt Einreiseverbot gegen Günter Grass

Umstrittenes Gedicht: Israel verhängt Einreiseverbot gegen Günter Grass

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2012

Israel hat den Literaturnobelpreisträger Günter Grass nach der Veröffentlichung seines umstrittenen Gedichts zur Persona non grata erklärt. Ein Sprecher des Innenministers bestätigte eine entsprechende Entscheidung. Dies bedeutet de facto ein Einreiseverbot. mehr... Video | Forum ]

Debatte über umstrittenes Gedicht: Westerwelle nennt Israel-Vergleich von Grass absurd

Debatte über umstrittenes Gedicht: Westerwelle nennt Israel-Vergleich von Grass absurd

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2012

Außenminister Westerwelle hat als erstes Mitglied der Bundesregierung in die Debatte über Günter Grass eingegriffen. Es sei absurd, Israel und Iran auf die gleiche moralische Stufe zu stellen. Wolf Biermann nannte das umstrittene Gedicht des Nobelpreisträgers eine "literarische Todsünde". mehr... Forum ]

Empörung über Israel-Gedicht: Reich-Ranicki attackiert Grass

Empörung über Israel-Gedicht: Reich-Ranicki attackiert Grass

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2012

Die Liste der Grass-Gegner wird um einen bedeutenden Namen länger: Der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki bezeichnete dessen Israel-Gedicht als ekelhaft, es sei politisch und literarisch wertlos. "Das ist eine Gemeinheit, so etwas zu publizieren." mehr... Forum ]

Streit über Kritik an Israel: Historiker geißelt Grass-Gedicht als Hassgesang

Streit über Kritik an Israel: Historiker geißelt Grass-Gedicht als Hassgesang

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2012

Günter Grass bemüht sich, seine Kritik an Israel zu relativieren. Doch das Echo bleibt verheerend. Historiker werfen ihm vor, "ein erbärmliches Gedicht" verfasst zu haben. Schriftstellerkollege Rolf Hochhuth sagt, er schäme sich als Deutscher für Grass. mehr... Forum ]

Europas Presse über Grass: "Das Problem ist das Tabu des Antisemitismus"

Europas Presse über Grass: "Das Problem ist das Tabu des Antisemitismus"

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2012

In mehreren europäischen Zeitungen hat Günter Grass diese Woche ein Gedicht über die Lage im Nahen Osten veröffentlicht, und das Presse-Echo war gewaltig. "Grass hätte lieber schweigen sollen", schreibt die "Presse" in Wien. "Das Problem ist das Schuldgefühl der Deutschen", kommentiert "Le Monde". Von Carolin Lohrenz mehr... Forum ]

Kritik gegen Netanjahu: Grass würde Israel-Gedicht jetzt anders fassen

Kritik gegen Netanjahu: Grass würde Israel-Gedicht jetzt anders fassen

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2012

Günter Grass wehrt sich in einem Zeitungsinterview erneut gegen die Angriffe wegen seines Israel-Gedichts - besonders der "pauschale Vorwurf des Antisemitismus" kränke ihn. Allerdings: Seine Zeilen würde er anders formulieren, seine Kritik richte sich allein gegen Premier Netanjahu. mehr... Forum ]

Israel-Gedicht von Grass: Nazijägerin Klarsfeld zieht Vergleich zu Hitler

Israel-Gedicht von Grass: Nazijägerin Klarsfeld zieht Vergleich zu Hitler

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2012

Es ist die schärfste Waffe im öffentlichen Streit: der Verweis auf Hitler. Nazijägerin Beate Klarsfeld setzt sie jetzt ein und greift Günter Grass an. Mit seinem Israel-Gedicht spiele er die gleiche "antisemitische Musik" wie einst der Diktator. mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Debattenbeitrag zu Günter Grass

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2012

Mit seinem Gedicht "Was gesagt werden muss" liegt Günter Grass richtig: Er holt Deutschland aus dem Schatten der Worte von Kanzlerin Merkel, die Sicherheit Israels gehöre zur deutschen "Staatsräson". Und der Schriftsteller kritisiert zu Recht, dass Israel der Welt eine Logik des Ultimatums aufdrängt. Ein Debattenbeitrag von Jakob Augstein mehr... Forum ]

Grass-Rechtfertigung im TV: Hoffentlich die letzte Tinte

Grass-Rechtfertigung im TV: Hoffentlich die letzte Tinte

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2012

Erst im "heute-journal", dann in den "Tagesthemen": Mit seinem Auftritt im Abendprogramm des deutschen Fernsehens verstrickt sich Günter Grass noch tiefer in seinen selbstverzapften Unsinn. Und das, obwohl er sogar "haufenweise" zustimmende Mails bekommen haben will. Von Arno Frank mehr... Forum ]

Themen von A-Z