Thema Günter Guillaume

Alle Artikel und Hintergründe

ZEITGESCHICHTE: Guillaume enttarnt

DER SPIEGEL - 04.03.2013

Ex-Wehrmachtunteroffizier in Ost-Berlin brachte BND früh auf die Spur des DDR-Spions Guillaume; Ein ehemaliger Wehrmachtunteroffizier in Ost-Berlin brachte den Bundesnachrichtendienst (BND) früh auf die Spur des DDR-Spions Günter Guillaume, dessen… mehr...

ZEITGESCHICHTE: Fernschreiben im Wäschefach

DER SPIEGEL - 18.02.2012

1973 begleitete DDR-Spion Günter Guillaume Kanzler Willy Brandt in den Urlaub. Mit dabei: der Bundesnachrichtendienst, der nun seine Akten geöffnet hat. mehr...

DOKUMENTARFILM: Von Spionen und „Hinterkopftätschlern“

DER SPIEGEL - 07.11.2005

„Schattenväter": Dokumentarfilm von Doris Metz über die Söhne von Willy Brandt und Günter Guillaume; Sie haben sich nicht viel zu sagen, als sie sich 1973 bei einem Norwegen-Urlaub ihrer Väter einmal begegnen, Matthias, der damals 11-jährige… mehr...

Interview mit Pierre Boom: „Der Schatten meines Vaters war schwärzer“

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2005

Als Kanzlerspion Günter Guillaume aufflog, musste sein Sohn Pierre Boom in die DDR ziehen. Im Interview spricht er über sein belastetes Verhältnis - zum Vater, Agenten und DDR-Bürger Guillaume. mehr...

Der ewige Fremdling

DER SPIEGEL - 10.05.2004

Keinen ihrer Kanzler verehrten und bekämpften die Deutschen mehr als den Sozialdemokraten Willy Brandt. Seine dritte Ehefrau Brigitte Seebacher schildert das Leben mit einem ebenso unbeirrbaren wie von Zweifeln geplagten Staatsmann, der am Ende in seiner Partei vereinsamte. mehr...

Heidemarie Wieczorek-Zeul

DER SPIEGEL - 29.12.2003

Wieczorek-Zeul löst 1974 mit ihrer Wahl zur Juso-Chefin Entsetzen aus; Heidemarie Wieczorek-Zeul , 61, SPD-Entwicklungshilfeministerin und frühere Juso-Chefin, löste im Jahr 1974 regelrechtes Entsetzen bei den regierenden Sozialdemokraten aus. Wie… mehr...

TV-ZEITGESCHICHTE: Verräter mit perfekter Maske

DER SPIEGEL - 20.10.2003

„Im Schatten der Macht“ heißt Oliver Storz' mit Spannung erwarteter Fernsehfilm über die Affäre Guillaume und Willy Brandts Rücktritt, der nun auf Arte und in der ARD läuft: keine dokumentarische Rekonstruktion der Ereignisse, aber wohl sehr nah an der Wahrheit. Von Hartmut Palmer mehr...

Spiegel des 20. Jahrhunderts: „Eine vorzügliche Arbeit“

DER SPIEGEL - 17.05.1999

AUS DEM SPIEGEL VOM 29. APRIL 1974 mehr...

OPER: Wenn Willy Tango tanzt

DER SPIEGEL - 06.10.1997

Günter Guillaume spioniert in Tenorlage, Herbert Wehner raunzt als Bassist, ein vierstimmiger Willy Brandt singt Arien aus seinem Leben: Die Oper „Kniefall in Warschau“, demnächst im Musiktheater Dortmund, versucht, neudeutsche Geschichte mit Sang und Klang zu beschwören. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Kleinliches Gewese

DER SPIEGEL - 23.06.1997

Moskau war 1974 gar nicht glücklich über den größten Coup der DDR-Spionage: Der Fall Guillaume gefährde die Entspannungspolitik, befürchtete Breschnew. mehr...