Thema Guido Knopp

Alle Artikel und Hintergründe

TV-Doku „Weltenbrand“ von Guido Knopp: Hitler mit Hipstamatic-Flair

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2012

Abgang mit ganz großen Schritten: Guido Knopp, Deutschlands populärster Geschichtslehrer, verabschiedet sich mit „Weltenbrand“ in Rente. Die ehrgeizige ZDF-Histo-Serie nimmt sich beide Weltkriege auf einmal vor und will mit nachträglich kolorierten Bildern punkten. Ein Schnellcheck. mehr...

KARRIEREN: „Fünf Prozent Hitler“

DER SPIEGEL - 06.08.2012

ZDF-Geschichtsexperte Guido Knopp über seinen bevorstehenden Ruhestand; Der ZDF-Geschichtsexperte Guido Knopp, 64, über seinen Ruhestand im Januar 2013 und sein Abschiedswerk „Weltenbrand“ (ab 18. September, jeweils dienstags, 20.15… mehr...

„Weltenbrand“ zum Abschied: ZDF-Geschichtslehrer Guido Knopp geht

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2012

Deutschlands beliebtester Geschichtslehrer hört auf: Mit „Weltenbrand“ verabschiedet sich Guido Knopp in den Ruhestand. Die letzte große Doku-Serie des umstrittenen TV-Historikers beschäftigt sich auch mit Hitler. Aber nicht nur! mehr...

ZDF-Erfolgsformat „Die Deutschen“: Guido Knopp will nachlegen

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2008

Wer sind wir? Diese ewige Frage nach dem Kern der deutschen Identität beschert dem ZDF derzeit Spitzenquoten. Noch bevor die letzte Folge der Erfolgsserie „Die Deutschen“ ausgestrahlt ist, denkt der Sender daher über ein Anschlussformat nach. mehr...

FERNSEHEN: „Das war keine Herz-Schmerz-Story“

DER SPIEGEL - 10.03.2008

Guido Knopp, 60, Leiter der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, über seinen jüngsten Quotenerfolg mit der „Gustloff“ mehr...

Scientology-Video: Knopp vergleicht Tom Cruise mit Goebbels

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2008

Der Historiker Guido Knopp hat einen Vergleich zwischen Filmstar Tom Cruise und Joseph Goebbels gezogen. Er sieht Parallelen zwischen der berühmten Rede von Hitlers Propagandaminister im Sportpalast und dem Auftritt des US-Schauspielers in einem Scientology-Video. mehr...

TV-Doku „Die Kinder der Flucht“: Unter Wölfen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2006

Mit dem dokumentarischen Dreiteiler „Die Kinder der Flucht“ widmet sich das ZDF dem Schicksal jugendlicher Opfer des Krieges. Befremdlich ist nur, dass die Macher vor lauter aufrechter Rührung eine bisweilen heikle Perspektive auf die Täter haben. mehr...

JOURNALISTEN: Die Clip-Schule vom Lerchenberg

DER SPIEGEL - 15.11.1999

Mit Geschichtsfernsehen für ein Massenpublikum stieg Guido Knopp zum TV-Quotenstar und Bestsellerautor auf - trotz harscher Kritik von Historikern. Nun plant der ZDF-Journalist weitere Produktionen rund um sein Hauptthema Adolf Hitler. mehr...

FERNSEHEN: „Realistisches Szenario“

DER SPIEGEL - 02.11.1998

Knopp über den Film 'Der Dritte Weltkrieg'; Guido Knopp, 50, Chef der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, über den fiktiven Dokumentarfilm „Der Dritte Weltkrieg“ SPIEGEL: Ist Ihnen der Zweite Weltkrieg als Thema zu langweilig geworden, so daß… mehr...

„Die Botschaft muß ankommen“

DER SPIEGEL - 04.05.1998

ZDF-Chefhistoriker Guido Knopp über das Nachstellen von Szenen in Dokumentationen über die NS-Zeit und die Kritik an seiner Reihe „Hitlers Helfer“ mehr...