ThemaGuido WesterwelleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

FDP-Bundesparteitag: Die Liberalen nehmen sich die Freiheit

FDP-Bundesparteitag: Die Liberalen nehmen sich die Freiheit

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2016

Der Bundesparteitag der FDP zeigte: Die liberale Idee lebt. Weil Parteichef Christian Lindner seine Partei gegen die AfD abgrenzt und an Zukunftsthemen arbeiten lässt. Ein Kommentar von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

FDP-Parteitag: "Es macht wieder Spaß"

FDP-Parteitag: "Es macht wieder Spaß"

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2016

Die FDP scheint ihr Tief überwunden zu haben. Erstmals seit Jahren ist sie in einer Landesregierung, die Umfragen weisen nach oben. Und auf dem Bundesparteitag gibt es Kaffee wieder umsonst. Von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

Falsches Geburtsjahr auf Grabkreuz: Westerwelle und die verflixte Sieben

Falsches Geburtsjahr auf Grabkreuz: Westerwelle und die verflixte Sieben

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2016

Hunderte haben sich in Köln von Guido Westerwelle verabschiedet. Wer am Grab genau hinguckte, dürfte sich gewundert haben: Das Kreuz machte den Ex-Außenminister sechs Jahre jünger. mehr... Video ]

Trauerfeier für Guido Westerwelle: "Du warst streitbar, empfindsam, treu"

Trauerfeier für Guido Westerwelle: "Du warst streitbar, empfindsam, treu"

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2016

Zwei Wochen nach seinem Tod haben sich Familie, Freunde und politische Weggefährten auf einer Trauerfeier in Köln von Guido Westerwelle verabschiedet. Kanzlerin Merkel fand sehr persönliche Worte für den früheren FDP-Chef. mehr... Video ]

Falsches Geburtsjahr auf Grabkreuz: Westerwelle und die verflixte Sieben

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2016

Hunderte haben sich in Köln von Guido Westerwelle verabschiedet. Wer am Grab genau hinguckte, dürfte sich gewundert haben: Das Kreuz machte den Ex-Außenminister sechs Jahre jünger. mehr...

Trauerfeier für Guido Westerwelle: „Du warst streitbar, empfindsam, treu“

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2016

Zwei Wochen nach seinem Tod haben sich Familie, Freunde und politische Weggefährten auf einer Trauerfeier in Köln von Guido Westerwelle verabschiedet. Kanzlerin Merkel fand sehr persönliche Worte für den früheren FDP-Chef. mehr...

GESTORBEN: Ein liebenswerter Mensch

DER SPIEGEL - 26.03.2016

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger über Guido Westerwelle mehr...

Kubicki über Westerwelle: „Er war die Freiheitsstatue der Republik“

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2016

In der FDP war er der schärfste Widersacher von Guido Westerwelle. Privat verband mehr...

Merkel und Westerwelle: „Es redet Ihr Wunschpartner“

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2016

Im Cabrio nahmen sie Kurs auf die gemeinsame Regierung. Dann erlebte Guido Westerwelle, wie sich Angela Merkel vom schwarz-gelben Traum verabschiedete. Dennoch verband die beiden eine professionelle Freundschaft. mehr...

Nachruf auf Guido Westerwelle: „Wir müssen ihm dankbar sein“

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2016

Politisch hatte er mit Guido Westerwelle kaum etwas gemeinsam - doch mehr...

Westerwelle als Außenminister: Der Vielgescholtene

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2016

Guido Westerwelle war vier Jahre Außenminister. In diese Zeit fällt eine seiner umstrittensten Entscheidungen - die Stimmenthaltung im Uno-Sicherheitsrat während der Libyenkrise. mehr...

Reaktionen auf Westerwelles Tod: „Guido hat so gekämpft. Die Trauer ist groß“

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2016

Mit Bestürzung haben viele Politiker und Weggefährten die Nachricht vom Tod Guido Westerwelles aufgenommen. Die Reaktionen. mehr...

Zum Tode Guido Westerwelles: Der Extrem-Politiker

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2016

Guido Westerwelle hat den Kampf gegen sein Krebsleiden verloren. Der frühere Außenminister war einer der markantesten FDP-Politiker: Er führte seine Partei auf ungeahnte Höhen und war zugleich für ihren Abstieg mitverantwortlich. mehr...

Blutkrebs: Akute Leukämie - was ist das?

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2016

Eine akute Leukämie entwickelt sich innerhalb weniger Wochen. Anders als Guido Westerwelle haben relativ viele Betroffene bei einer rechtzeitigen Behandlung gute Überlebenschancen. Die Therapie verläuft in drei Schritten. mehr...


Die FDP-Vorsitzenden von Heuss bis Westerwelle
Theodor Heuß
1948-1949: Verzichtet auf den Parteivorsitz und wird erster Bundespräsident
Franz Blücher
1949-1954: Zunächst Vorsitzender ohne Parteitagsvotum, seit 1949 Bundesminister für den Marshall-Plan und seit 1953 für europäische Zusammenarbeit, für FDP-Verluste 1953 verantwortlich gemacht und nicht wiedergewählt
Thomas Dehler
1954-1957: Nach hefigem parteiinternen Streit um die West-Ausrichtung der deutschen Außenpolitik deutliche Wahlniederlage für die FDP, die Dehler angelastet wird
Reinhold Maier
1957-1960: Bekommt bei seiner Wahl 1957 mit 97,8 Prozent das beste Ergebnis aller FDP-Chefs
Erich Mende
1960-1968: Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen 1963-1966, als Gegner des neuen sozialliberalen Kurses der FDP als Parteichef abgelöst
Walter Scheel
1968-1974: Bundesaußenminister von 1969-1974, legt den Vorsitz nieder, um Bundespräsident zu werden
Hans-Dietrich Genscher
1974-1985: Außenminister 1974-1992, führt die FDP länger als jeder andere Parteichef, gibt Vorsitz wegen Kritik an seinem Führungsstil ab
Martin Bangemann
1985-1988: Wirtschaftsminister 1984-1988, verzichtet nach monatelangen Spekulation um einen Wechsel nach Brüssel auf erneute Kandidatur zum Vorsitzenden
Otto Graf Lambsdorff
1988-1993: Wird 1988 mit dem Minusrekord von 52,8 Prozent an die FDP-Spitze gewählt, kein Ministeramt als Parteichef, setzt sich 1991 über Rücktrittsforderungen hinweg und bleibt wie angekündigt bis 1993 Vorsitzender
Klaus Kinkel
1993-1995: Außenminister 1992-1998, verzichtet nach herben FDP-Wahlniederlagen auf weitere Kandidatur für den Vorsitz
Wolfgang Gehrhardt
1995-2001: Ohne Sitz im Bundeskabinett in der Zeit als Vorsitzender, wird nach Streit um den politischen Kurs an der Parteispitze abgelöst
Guido Westerwelle
seit 2001: Außenminister vom 28. Oktober 2009 an.

Bundestagsradar


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:



Themen von A-Z