Guildo Horn: „Ich hab's nicht so mit Autoritäten“

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Er nennt sich „Unterhaltungskünstler“ und sang für Deutschland beim ESC, er ist gelernter Pädagoge und arbeitet gern mit geistig Behinderten. Guildo Horn ist eine erstaunliche Karriere gelungen - aber so würde er das nie nennen. mehr...

PID-Debatte bei „Hart aber fair“: Tiefschläge im Namen des Lebens

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2011

Selten wurde bei „Hart aber fair“ so hitzig debattiert: Theologe gegen Theologe, Politikerin gegen Mutter, und mittendrin Schlagerbarde Guildo Horn. Es ging um die umstrittene Präimplantationsdiagnostik, um Fehlgeburten und das Recht auf Leben. Talkshow und Moral - passt das überhaupt zusammen? mehr...

MUSIKFERNSEHEN: „Wir haben ein Euphoriedefizit“

DER SPIEGEL - 11.05.2009

Schlagerstar Horst Köhler, 46, alias Guildo Horn, über den Eurovision Song Contest in der Krise mehr...

Mai 1998: Es geht eine Strähne auf Reisen

SPIEGEL Chronik - 16.12.1998

Er tanzte nur einen Sommer: Nach dem Glücksrausch beim Grand Prix backt der Schlagersänger Guildo Horn nun wieder kleine Brötchen. Horn-Fans kühlen ihre erhitzten Gemüter, der „Kreuzritter der Zärtlichkeit“ verzehrt in Ruhe korpulenzfördernde Nußecken und umhegt seine geliebtes Mütterchen Lotti. mehr...

ENTERTAINER: Wischmop auf Krankenschein

DER SPIEGEL - 03.08.1998

Um Guildo Horn ist es still geworden. Mit Recht, meinen Spötter. Mit Absicht, sagt sein Manager, der diese Woche neu durchstarten will. Nur wohin? mehr...

Der Meister des Meisters

DER SPIEGEL - 11.05.1998

Der Mann, der als Held des schlechten Geschmacks triumphiert, ist das Werk eines Politologen. Von Barbara Supp mehr...

UNTERHALTUNG: Augenzwinkern über alles

DER SPIEGEL - 11.05.1998

In der Woche vor Guildo Horns Grand-Prix-Auftritt in Birmingham verfielen die Deutschen in humoristische Raserei. Der Triumph des Banalen ließ einige Miesepeter am Geisteszustand der Nation zweifeln, die Fans aber feiern die Lust am Geschmacklosen. mehr...

Am Rande: Stone-Zeit

DER SPIEGEL - 16.03.1998

Sharon Stone und die 'besten Jahre'; Alt ist man nicht, alt wird man - oder auch nicht: Mit Verwunderung entnehmen wir einer süddeutschen Zeitung, daß Sharon Stone, die „Basic Instinct“-Blonde, soeben 40 Jahre alt geworden ist und damit… mehr...

Am Rande: Das Modell Guildo

DER SPIEGEL - 02.03.1998

Das Modell Guildo Horn; Zwei gute Nachrichten in nur einer Woche: Deutschland erfüllt die Kriterien für den Euro und Guildo Horn wird die Bundesrepublik beim Grand Prix in Birmingham vertreten. Seit dem Einzeiler-Hit „Oh Baby, Baby, balla,… mehr...

STARS: Triumphgeheul in Ironesien

DER SPIEGEL - 02.03.1998

Mit seiner Nominierung für den Schlager-Grand-Prix schleifte er eines der letzten wohlgeordneten Kulturgenres: Guildo Horn brachte es zum Kultstar wie vor ihm Verona Feldbusch im TV - beide werden sie von Intellektuellen ebenso geliebt wie von den Massen. mehr...