ThemaGulbuddin HekmatjarRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-Präsident Musharraf: "Pakistan ist immer der Schurke"

Ex-Präsident Musharraf: "Pakistan ist immer der Schurke"

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2010

Pakistan hat Untergrundkämpfer ausgebildet, um Indien in Kaschmir zu bekämpfen. Das hat der frühere Präsident Pervez Musharraf im SPIEGEL-ONLINE-Interview eingestanden. Zudem erklärt der 67-Jährige, warum er aus dem Londoner Exil zurück in seine Heimat möchte. mehr... Forum ]

AFGHANISTAN: Fahrplan zum Frieden

DER SPIEGEL - 17.05.2010

Fahrplan für Verhandlungen mit den Taliban. Die Zelle war zwei mal zweieinhalb Meter groß, fensterlos, und rund um die Uhr lief Rockmusik. Der Gefangene Ghairat Baheer, Schwiegersohn des legendären Aufstandsführers Gulbuddin Hekmatjar, saß halbnack... mehr...

AFGHANISTAN: Er ist ein Held

DER SPIEGEL - 08.06.2009

Ghairat Baheer, 43, Schwiegersohn des Islamistenführers Gulbuddin Hekmatjar, über seine Rolle als Vermittler zwischen Radikalen und Regierung. SPIEGEL: Die Amerikaner fahnden nach Ihrem Schwiegervater Gulbuddin Hekmatjar wegen zahlloser Anschläge. ... mehr...

TALIBAN: Vertrauliche Verhandlungen

DER SPIEGEL - 30.03.2009

Taliban verhandeln in Saudi-Arabien. Unter Leitung des saudischen Geheimdienstchefs, Prinz Mukrin Bin Abd al-Asis Al Saud, haben sich Vertreter der Taliban und des afghanischen Präsidenten Hamid Karzai zum zweiten Mal auf saudiarabischem Boden zu V... mehr...

AFGHANISTAN: Der Widerstand wächst

DER SPIEGEL - 15.01.2007

Mudschahidin-Führer Gulbuddin Hekmatjar über das Scheitern der Amerikaner am Hindukusch und seine Bedingungen für einen Waffenstillstand. Frage: Wo halten Sie sich derzeit auf?Hekmatjar: Ich lebe unter dem Himmel und über der Erde. Von Zeit zu Zeit... mehr...

AFGHANISTAN: Blutiger Sommer

DER SPIEGEL - 22.05.2006

Schwere Kämpfe in Afghanistan. Während die Nato ihren Einsatz im Süden Afghanistans vorbereitet, verschlechtert sich die Sicherheitslage im Land dramatisch: Bei den schwersten Kämpfen seit dem Fall der Taliban im Herbst 2001 starben in der vergange... mehr...

AFGHANISTAN: Offensive der Taliban

DER SPIEGEL - 06.06.2005

Afghanistan: Widerstandskämpfer der Taliban starten neue Offensive. Ziehen in Afghanistan Verhältnisse wie im Irak herauf? Die Taliban sorgen jetzt im Land am Hindukusch für Terror gegen Aufbauhelfer und abtrünnige Glaubensbrüder. Am vorvergangenen... mehr...

AFGHANISTAN: Undurchsichtiges Spiel

DER SPIEGEL - 03.05.2004

Afghanistan: Radikale Hisb-i-Islami-Partei will bei geplanten Wahlen antreten. Die radikale Hisb-i-Islami-Partei des untergetauchten Kriegsfürsten Gulbuddin Hekmatjar will sich angeblich von ihrem extremistischen Führer lösen und im September b... mehr...

AFGHANISTAN: Sie müssen sich fügen

DER SPIEGEL - 19.04.2004

Präsident Hamid Karzai, 46, über den Warlord Hekmatjar, die Sicherheitslage in den Provinzen und den Kampf gegen den Drogenanbau. SPIEGEL: Herr Präsident, der in den Untergrund abgetauchte Islamist Gulbuddin Hekmatjar versucht den Schulterschlus... mehr...

Afghanistan: Warlord droht deutschen Soldaten

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2003

Einer der berüchtigsten Kriegsherren Afghanistans hat unverhohlen mit einem Kampf gegen die Internationale Schutztruppe gedroht. Der Einsatz, an dem auch die Bundeswehr beteiligt ist, sei ein "großer Fehler", sagte Gulbuddin Hekmatjar. Es sei "ein dem Untergang geweihter Versuch, den Interessen der USA zu dienen". mehr...

15. Oktober 2001 Betr.: Titel

DER SPIEGEL - 15.10.2001

Berichterstattung aus dem Kriegsgebiet Afghanistan. Selten war es so schwierig, verlässliche Informationen aus einem Krisengebiet zu bekommen, wie derzeit beim Krieg am Hindukusch. Afghanistan lässt Berichterstatter nicht mehr ins Land, und di... mehr...

Themen von A-Z