Thema Guyana

Alle Artikel und Hintergründe

Ökologie: Der Wipfelstürmer

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Vor 25 Jahren erfand ein Biologe eine Seilbahn zu den kaum erforschten Baumkronen im tropischen Regenwald. Nun endlich geht sie in Betrieb - und Forscher hoffen, Tausende unbekannte Lebewesen zu entdecken. mehr...

Grenzstreit: Venezuela gibt Forschungsschiff frei

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2013

Venezuela hat ein Schiff abgefangen, das im Auftrag einer US-Firma nach Ölvorkommen suchte. Hintergrund ist ein Grenzstreit mit Guyana - der ist ungeklärt. mehr...

Streit um Forschungsschiff: Venezuela stoppt Ölsucher aus den USA

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2013

Es war ein Krimi weit draußen im Atlantik: Venezuela hat ein Schiff abgefangen, das im Auftrag einer US-Firma nach Ölvorkommen suchte. Hintergrund ist ein Grenzstreit mit Guyana. Nun beklagen beide Seiten „illegale Aktivitäten“ und eine „Bedrohung des Friedens“. mehr...

Guyana: Boeing 737 bei Landung zerbrochen

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2011

Bei einem Flugzeugunglück in Südamerika ist ein Flugzeug in zwei Teile zerbrochen, offenbar wurde aber niemand getötet. Passagiere berichten, es habe keine Helfer gegeben, stattdessen hätten sie für die Fahrt vom Flugzeugwrack zum Flughafen bezahlen müssen. mehr...

Neue „Sojus“-Raketenrampe: Heikler Countdown im Dschungelcamp

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2011

Im Sommer sollen erstmals russische „Sojus“-Raketen vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana starten. Offiziell rühmen die Partner ihre beispiellose Kooperation - doch in Wahrheit misstrauen sie einander. Besuch auf einer Baustelle mit vielen Geheimnissen. mehr...

Fichtners Tellergericht: Sternstunden ohne Stern

SPIEGEL ONLINE - 29.02.2008

Lassen Sie sich das mal auf der Zunge zergehen: Der Spitzenkoch William Ledeuil hat noch keinen Stern. Hoffentlich kriegt er auch keinen, meint SPIEGEL-ONLINE-Besseresser Ullrich Fichtner. Sonst wird seine Kunst nämlich unbezahlbar. mehr...

WELTHANDEL: E-Commerce in der Wildnis

DER SPIEGEL - 19.06.2000

Seit Indianer im Hinterland von Guyana das Internet nutzen, verkaufen sie ihre Hängematten in alle Welt. Doch der ökonomische Erfolg hat seinen Preis. Von Michaela Schießl mehr...

GESTORBEN: Linden Forbes Sampson Burnham

DER SPIEGEL - 12.08.1985

mehr...

GUAYANA: Tödliches Streichholz

DER SPIEGEL - 30.06.1980

Der einzige englischsprachige Staat Südamerikas entwickelt sich zu einer „miesen kleinen Diktatur": Oppositionelle werden verfolgt und umgebracht. mehr...

„Es schmeckt nur ein bißchen bitter“

DER SPIEGEL - 19.03.1979

Auf Kommando des Sektenführers Jim Jonas begingen am 18. November 1978 mehr als 900 Amerikaner von der Sekte „People"s Temple“ im Urwald von Guayana Selbstmord. Die Sektierer fühlten sich in ihrer Existenz bedroht, als eine US-Delegation unter Führung des Kongreßabgeordneten Leo J. Ryan auftauchte. Ryan wurde nahe der „Jonestown“-Agrarkommune erschossen (SPIEGEL 48/1978). Amerikanische Ermittlungsbehörden veröffentlichten jetzt eine Tonbandaufzeichnung der letzten Minuten vor dem Massensterben: mehr...