ThemaGwyneth Paltrow

Alle Artikel und Hintergründe

Gwyneth Paltrow: "Die Leute küssten mir den Arsch"

Gwyneth Paltrow: "Die Leute küssten mir den Arsch"

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2016

Als Schauspielerin verdiente sie Millionen, heute konzentriert sich Gwyneth Paltrow lieber auf ihre eigene Firma. Der Abschied von Hollywood fiel der 43-Jährigen nach eigener Aussage nicht sonderlich schwer. mehr... Forum ]

Gwyneth Paltrow: „Die Leute küssten mir den Arsch“

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2016

Als Schauspielerin verdiente sie Millionen, heute konzentriert sich Gwyneth Paltrow lieber auf ihre eigene Firma. Der Abschied von Hollywood fiel der 43-Jährigen nach eigener Aussage nicht sonderlich schwer. mehr...

Obskure Gesundheitstipps: Warum Gwyneth Paltrow sich von Bienen stechen lässt

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Wer schön sein will, muss leiden? Gwyneth Paltrow lässt sich von Bienen stechen - weil es angeblich gut für die Haut ist. Nicht die einzige seltsame Therapie, auf die der Star schwört. mehr...

Stalking-Prozess: Gwyneth Paltrow verliert gegen Briefeschreiber

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2016

Aufgrund seiner Nachrichten an Gwyneth Paltrow wurde Dante S. schon einmal wegen Stalkings verurteilt. Doch der 67-Jährige schrieb weiter Briefe, die Schauspielerin fühlte sich bedroht. Nun wurde S. freigesprochen. mehr...

Gwyneth Paltrow und ihr Stalker: Ein unerwünschter Fan

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2016

Seit 17 Jahren bekommt Gwyneth Paltrow unerwünschte Post von einem Mann aus Ohio - teilweise mit pornografischem Inhalt und Drohungen. Nun sagte sie vor Gericht gegen den Verdächtigen aus. mehr...

Diebstahl in New York: 173.000 Dollar Miese für Gwyneth Paltrow

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2015

Gwyneth Paltrow legt großen Wert darauf, auf ihrer Website Goop hochwertige Produkte anzubieten. Diese Qualität wussten auch drei Diebe zu schätzen. Sie stahlen im New Yorker Goop-Laden Uhren und Schmuck im Wert von 173.000 Dollar. mehr...

Gwyneth Paltrow über „Conscious Uncoupling“: Ich war's nicht!

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2015

Die einen nennen es Scheidung, die anderen „Conscious Uncoupling": Gwyneth Paltrow erntete für den Begriff, mit dem sie die Trennung von Chris Martin beschrieb, viel Kopfschütteln - dabei stammt er gar nicht von ihr. mehr...

Ärger wegen Sozialhilfe-Experiment: Grüne Woche bei Gwyneth Paltrow

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Fettnäpfchen-Königin Gwyneth Paltrow eckt mit einem Experiment an: 29 Dollar pro Woche für Essen ausgeben, daran wollte sie sich halten. Nach einem Schnittlauch-Limetten-Einkauf war das Geld weg - und der Ärger da. mehr...

Personalien: Gwyneth Paltrow

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Gwyneth Paltrow lässt sich ihre Schönheit monatlich eine Menge Geld kosten; 42, amerikanische Schauspielerin, gilt als eine der schönsten Frauen der Welt, und damit das möglichst lange so bleibt, gibt die Oscarpreisträgerin monatlich angeblich… mehr...

Hass auf Gwyneth Paltrow: Giftiges Blond

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Egal ob sie sich scheiden lässt oder Barack Obama zum Abendessen einlädt - Gwyneth Paltrow kann anscheinend nichts richtig machen. Warum ist die 42-Jährige so unbeliebt? mehr...

Gwyneth Paltrow vs. Martha Stewart: Kampf um die Lifestyle-Hoheit

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Gwyneth Paltrow drängt mit Macht ins Lifestyle-Business - bislang Domäne von Martha Stewart. Die 73-Jährige lästerte über die neue Konkurrentin, nun geht der Zwist in die nächste Runde. mehr...