ThemaHannah ArendtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Deutscher Filmpreis 2013: Sechs Lolas für Oh Boy

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2013

Ein kleines Kino-Projekt wird groß gefeiert: Bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises ist Jan Ole Gersters Debüt "Oh Boy" mit sechs "Lolas" ausgezeichnet worden. Als beste Darstellerin wurde Barbara Sukowa für ihre Hauptrolle in "Hannah Arendt" geehrt. mehr...

Kinoporträt Hannah Arendt: Sie liegt, sie qualmt, sie denkt

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2013

Ihr Wort von der "Banalität des Bösen" schien Nazi-Täter zu verharmlosen, zugleich kritisierte sie Juden für ihre Rolle im Holocaust. Hannah Arendt löste damit eine heftige Debatte aus. Im Film von Margarete von Trotta spielt eine atemberaubende Barbara Sukowa die große Denkerin. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Angemessen beunruhigend

DER SPIEGEL - 07.01.2013

Ihre These von der "Banalität des Bösen" machte Hannah Arendt berühmt und angreifbar. Jetzt hat Margarethe von Trotta der Philosophin ein überragendes Spielfilmporträt gewidmet. Kann man Männern eigentlich trauen? Um diese klassische Frage geht es ... mehr...

Kinofilm über Philosophin: Barbara Sukowa spielt Hannah Arendt

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2010

Sie gilt als eine der bedeutendsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts: Hannah Arendt. Jetzt nimmt sich Regisseurin Margarethe von Trotta ihrer Geschichte fürs Kino an. Die Hauptrolle übernimmt Barbara Sukowa, die Dreharbeiten starten im Frühjahr 2011. mehr...

AUSSTELLUNGEN: Spukhafte Intensität

DER SPIEGEL - 04.12.2006

Ausstellung im Berliner Literaturhaus zum Leben und Werk von Hanna Arendt. Der "zerschlissene Faden der Tradition" zieht sich durch Leben und Werk: Freundschaften, Korrespondenzen und Lektüren verbinden Namen wie Walter Benjamin, Bertolt Brecht, Pl... mehr...

JUBILÄEN: Erbschaft ohne Testament

DER SPIEGEL - 09.10.2006

Zum 100. Geburtstag der deutsch-jüdischen Publizistin Hannah Arendt. Von Elke Schmitter. So vieles ist schwankend geworden in der Politik, dass man sie wieder konsultiert. Zu Hannah Arendts 100. Geburtstag hagelt es Reden, Kongresse und Publikation... mehr...

DENKER: Das Mädchen aus der Fremde

DER SPIEGEL - 13.09.2004

Hannah Arendts schwierige Liebe zu Deutschland und Heidegger / Von Joachim Fest. Hannah Arendt war Schriftstellerin, Politikwissenschaftlerin und Philosophin. Trotz aller Entschiedenheit im Auftreten und Meinen ging etwas schwer Bestimmbares vo... mehr...

LITERATURGESCHICHTE: Diener vor der Dame

DER SPIEGEL - 10.05.2004

Hannah Arendt und Uwe Johnson scherzten gern, blickten skeptisch auf Deutschland - und durchschauten einander gut, wie jetzt ihr Briefwechsel zeigt. Wer denn er sei? Auf diese Frage antwortete der lange, kamerabewehrte Deutsche während des Empfa... mehr...

RUDOLF AUGSTEIN 1923 - 2002: ... darum ist der SPIEGEL da

DER SPIEGEL - 11.11.2002

Aus einem Briefwechsel zwischen Hannah Arendt und Karl Jaspers über Rudolf Augstein und den SPIEGEL. 19. Dezember 1962 Liebe Hannah! Der SPIEGEL entspringt den Aggressionsbedürfnissen, den Enthüllungs- und Sensationsbedürfnissen der Masse,... mehr...

ZEITGESCHICHTE: Zweite Karriere

DER SPIEGEL - 06.05.2002

Die jüdische Philosophin und Holocaust-Forscherin Hannah Arendt wurde in ihrem deutschen Verlag von einem früheren SS-Obersturmbannführer betreut. Die getippten Zeilen kommen freundlich daher, und würde sie nicht ein ehemaliger SS-Obersturmbannf... mehr...

Themen von A-Z