ThemaHannah Arendt

Alle Artikel und Hintergründe

Deutscher Filmpreis 2013: Sechs Lolas für „Oh Boy“

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2013

Ein kleines Kino-Projekt wird groß gefeiert: Bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises ist Jan Ole Gersters Debüt „Oh Boy“ mit sechs „Lolas“ ausgezeichnet worden. Als beste Darstellerin wurde Barbara Sukowa für ihre Hauptrolle in „Hannah Arendt“ geehrt. mehr...

Kinoporträt „Hannah Arendt“: Sie liegt, sie qualmt, sie denkt

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2013

Ihr Wort von der „Banalität des Bösen“ schien Nazi-Täter zu verharmlosen, zugleich kritisierte sie Juden für ihre Rolle im Holocaust. Hannah Arendt löste damit eine heftige Debatte aus. Im Film von Margarete von Trotta spielt eine atemberaubende Barbara Sukowa die große Denkerin. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Angemessen beunruhigend

DER SPIEGEL - 07.01.2013

Ihre These von der „Banalität des Bösen“ machte Hannah Arendt berühmt und angreifbar. Jetzt hat Margarethe von Trotta der Philosophin ein überragendes Spielfilmporträt gewidmet. mehr...

Personalien: Winfried Kretschmann

DER SPIEGEL - 23.12.2011

Baden-Württemberg: Ministerpräsident Winfried Kretschmann gibt sich bei Weihnachtsfeier philosophisch-optimistisch; Winfried Kretschmann, 63, grüner Ministerpräsident in Baden-Württemberg, trat bei seiner ersten Weihnachtsfeier im Amt… mehr...

Kinofilm über Philosophin: Barbara Sukowa spielt Hannah Arendt

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2010

Sie gilt als eine der bedeutendsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts: Hannah Arendt. Jetzt nimmt sich Regisseurin Margarethe von Trotta ihrer Geschichte fürs Kino an. Die Hauptrolle übernimmt Barbara Sukowa, die Dreharbeiten starten im Frühjahr 2011. mehr...

AUSSTELLUNGEN: Spukhafte Intensität

DER SPIEGEL - 04.12.2006

Ausstellung im Berliner Literaturhaus zum Leben und Werk von Hanna Arendt; Der „zerschlissene Faden der Tradition“ zieht sich durch Leben und Werk: Freundschaften, Korrespondenzen und Lektüren verbinden Namen wie Walter Benjamin, Bertolt… mehr...

JUBILÄEN: Erbschaft ohne Testament

DER SPIEGEL - 09.10.2006

Zum 100. Geburtstag der deutsch-jüdischen Publizistin Hannah Arendt. Von Elke Schmitter mehr...

TV-Vorschau

DER SPIEGEL - 17.01.2005

Fernsehen - Vorschau; Irren ist sexyMontag, 20.15 Uhr, ZDFStolz ist das Zweite, dass in dieser Komödie die Stargeschwister Anja und Gerit Kling gemeinsam auf dem Bildschirm als Schwestern zu sehen sind. Gerit, die Ältere aus dem Schauspielerclan,… mehr...

DENKER: Das Mädchen aus der Fremde

DER SPIEGEL - 13.09.2004

Hannah Arendts schwierige Liebe zu Deutschland und Heidegger / Von Joachim Fest mehr...

LITERATURGESCHICHTE: Diener vor der Dame

DER SPIEGEL - 10.05.2004

Hannah Arendt und Uwe Johnson scherzten gern, blickten skeptisch auf Deutschland - und durchschauten einander gut, wie jetzt ihr Briefwechsel zeigt. mehr...