ThemaHans A. Engelhard

Alle Artikel und Hintergründe

GESTORBEN: Hans A. Engelhard

DER SPIEGEL - 17.03.2008

Gestorben Hans A. Engelhard; Hans A. Engelhard , 73. In der Bonner Republik war er ein Exot. Als FDP-Bundesjustizminister fiel er vor allem durch seine Nachdenklichkeit und Ruhe auf, sein Markenzeichen im aufgeregten Bonner Politikbetrieb.… mehr...

„Aussichtslos und falsch“

DER SPIEGEL - 27.02.1989

Bundesjustizminister Hans A. Engelhard über den bayrischen Vorstoß gegen die Abtreibungsregelungen mehr...

STRAFRECHT: Wahnhafte Beziehung

DER SPIEGEL - 12.09.1988

Familienministerin Süssmuth und Justizminister Engelhard streiten über die Grenzen der künstlichen Befruchtung. Die Gesetze zur Fortpflanzungstechnologie liegen vorerst auf Eis. * mehr...

FAMILIENRECHT: Enge Beziehung

DER SPIEGEL - 22.08.1988

Justizminister Engelhard entdeckt die Väter ohne Trauschein. Ein neues Gesetz soll ihnen das „Umgangsrecht“ mit ihren nichtehelichen Kindern garantieren. * mehr...

FRAGEN AN HANS A. ENGELHARD

DER SPIEGEL - 13.06.1988

HANS A. ENGELHARD, 53, Bundesjustizminister. Das Hamburger Oberlandesgericht gab in dritter Instanz der Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses recht, die durch die Gartenzwerge (amtsdeutsch: Hartbrand-Wichtel) eines Mitbewohners ihr „ästhetisches Empfinden“ verletzt sah. In einer elfseitigen Begründung befaßte sich das OLG mit den „leuchtend roten Zipfelmützen“ und dem „Ausdruck der Beschränktheit“. mehr...

„Sprengsatz für die Koalition“

DER SPIEGEL - 23.05.1988

SPIEGEL-Interview mit CSU-Minister Stoiber über den Bund-Länder-Streit * mehr...

DEMONSTRATIONEN: Vergeistigte Gewalt

DER SPIEGEL - 29.02.1988

Mit einer Reform des Nötigungsparagraphen will Bundesjustizminister Engelhard Protest auf der Straße kriminalisieren. * mehr...

ZITATE

DER SPIEGEL - 11.01.1988

Zitate; „Es gibt keine Zeitungen mehr.“ Gerold Tandler, CSU-Generalsekretär, auf die Frage, welche Schlagzeile er 1988 gerne lesen möchte. „Wer den Schutz des Gesetzes will, der mag heiraten.“ Hans Engelhard,… mehr...

„Die älteren Herren tun sich hart“

DER SPIEGEL - 29.06.1987

Mit Kegelbrudermentalität sperrten sich die Koalitionspolitiker lange Zeit gegen einen Paragraphen, der die Vergewaltigung in der Ehe unter Strafe stellen soll. Dabei sind die Überlegungen zur Gesetzesänderung ohnehin nur halbherzig, in allen Fällen droht dem Ehemann als Täter lediglich eine geringe Strafe. Der Krach zwischen CDU-Frauenministerin Rita Süssmuth und FDP-Justizminister Hans Engelhard ist programmiert. * mehr...

FREIDEMOKRATEN: Linke Vögel

DER SPIEGEL - 16.03.1987

Beim internen Kampf um die Kabinettsposten erlebte die FDP-Spitze ein Debakel: Die Basis entschied sich gegen das von oben verordnete Personalpaket. * mehr...