Starkult-Farce Warten auf Angelina: Zum Abschuss frei

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2009

Früher wartete man auf Godot, heute darauf, dass Brad Pitt und Angelina Jolie nach Berlin ziehen. Hans-Christoph Blumenberg hat dazu den Film "Warten auf Angelina" gemacht, der so ist wie der Promi-Hype selbst: anstrengend, absurd - und extrem unterhaltsam. mehr...

QUOTEN: Regierungsdämmerung

DER SPIEGEL - 04.07.2005

"Kanzleramt": ZDF-Serie wird nicht fortgesetzt. Auch am vergangenen Mittwoch hat sich die ZDF-Serie "Kanzleramt" nicht mehr erholen können, obwohl der fiktive Kanzler Weyer (Klaus J. Behrendt) in einer dramatischen Gesundheitskrise steckte. Ob er ü... mehr...

TV-UNTERHALTUNG: Das Gesetz der Königstiger

DER SPIEGEL - 21.03.2005

Sie geben sich zynisch kühl und modern, die Helden der neuen ZDF-Serie "Kanzleramt", aber in ihrem Herzen sind sie treue Genossen. Der Kanzler heißt Weyer, sein Amtschef Kraft, Parteinamen werden nie genannt, und die Berliner Machtzentrale - nicht... mehr...

TV-ZEITGESCHICHTE: Raserei, die alles mitreißt

DER SPIEGEL - 05.05.2003

Mit drei abendfüllenden Filmen erinnern ARD und ZDF an die Tragödie des 17. Juni 1953 - jedes der Werke, deren erstes in dieser Woche gezeigt wird, macht den von Sowjetpanzern niedergerollten Aufstand empörter Arbeiter im Osten Deutschlands aus einem... mehr...

QUOTEN: Einheit im Tief

DER SPIEGEL - 09.10.2000

Zuschauerquoten beim dem TV-Film "Deutschlandspiel". Von Kohl, Krenz und Konsorten hatten die meisten Zuschauer am 3. Oktober anscheinend die Nase voll. Am Jubiläumstag der deutschen Einheit verfolgten nur bescheidene 3,5 Millionen (10,2 Prozen... mehr...

DOKUMENTATIONEN: Es war knapp, sehr knapp

DER SPIEGEL - 25.09.2000

Honeckers Fall, Maueröffnung, Ringen um Einheit - das ZDF vertreibt mit dem Doku-Drama "Deutschlandspiel" Pathos und Heldenlegenden aus der Erinnerung an die Wiedervereinigung. Elf Jahre sind nun schon fast vergangen, aber wie wenig vermag die Z... mehr...

AROMA DES AUGENBLICKS

SPIEGEL SPECIAL - 01.09.1996

Ob Armani oder Gucci, Prada oder Versace - das "Triangolo D'Oro" in Mailand ist das Schaufenster des Italo-Chics VON HANS-CHRISTOPH BLUMENBERG. Triangolo D'Oro" nennen die Reiseführer das beinahe kleinstädtisch wirkende Gassengewirr in der Inne... mehr...

Film: Zwischen den Stühlen

DER SPIEGEL - 08.04.1996

Hans-Christoph Blumenberg hat ein liebevolles Porträt seines großen, dennoch gescheiterten Kollegen Reinhold Schünzel gedreht. Wer Alfred Hitchcocks schönsten Schwarzweißfilm gesehen hat, "Berüchtigt" (1946), der hat auch Reinhold Schünzel geseh... mehr...

Theater: Vielleicht bin ich reaktionär?

DER SPIEGEL - 26.02.1996

Interview mit der französischen Autorin Yasmina Reza, 38, deren Komödie "Kunst" der Bühnenhit der Saison ist. Vergangenen Samstag hatte Hans-Christoph Blumenbergs Inszenierung mit Ulrich Tukur, Dominique Horwitz und Christian Redl an den Hamburger Ka... mehr...

Kino: MODE IST KRIEG

DER SPIEGEL - 27.03.1995

Hans-Christoph Blumenberg über Robert Altmans Laufsteg- und Medien-Satire "Pret-a-porter". R. Altmans Satire 'Pret-a-porter'. Poison heißt ein Duft aus dem Haus Dior. Welches Gift mag da gemeint sein? In den ersten Sekunden von Robert Altmans ne... mehr...

Themen von A-Z