ThemaHans-Georg MaaßenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Innere Sicherheit: Verfassungsschutz fürchtet Zusammenstöße zwischen Salafisten und Rechten

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2014

Salafisten werben für den Dschihad in Syrien, Rechtsextreme hetzen gegen den Islam: Der Verfassungsschutz fürchtet angesichts dieser Konstellation gewaltsame Zusammenstöße zwischen beiden Lagern. mehr...

Deutsche Islamisten in Syrien und Irak: Verfassungsschutz warnt vor Anschlägen durch Rückkehrer in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2014

Hunderte Kämpfer haben sich dem "Islamischen Staat" in Syrien und im Irak angeschlossen. Der Geheimdienst ist alarmiert: Wenn die Extremisten aus den Krisenregionen zurückkehren, könnten sie Anschläge in Deutschland verüben. mehr...

Schlimmer als Cyber-Attacken: Geheimdienst warnt vor frustrierten Angestellten

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Würmer, Trojaner oder Viren - die wahre Gefahr für deutsche Unternehmen lauert gar nicht im Internet, warnt der Präsident des Verfassungsschutzes. Er hat den Feind entdeckt: Es ist der unzufriedene Mitarbeiter. mehr...

Sicherheit: Ganz vertraulich

DER SPIEGEL - 30.06.2014

Konservative Politiker und Spitzenbeamte gründen "Sicherheitsclub" in Berlin - um ihr Image zu verbessern. Es waren hochkarätige Geheimdienstler, Spitzenbeamte und Unions-Sicherheitspolitiker, die sich am vergangenen Dienstag in einem Nebenzimmer d... mehr...

Überwachung: Snowdens Deutschland-Akte

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Die Auswertung geheimer Dokumente aus dem Bestand Edward Snowdens zeigt: Nirgendwo in Europa ist die NSA so aktiv wie hierzulande. Von Deutschland aus abgefangene Daten halfen den Amerikanern offenbar, Terrorverdächtige zu töten. Es war kurz vo... mehr...

Von angeleinten Wachhunden

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Zum neuen SPIEGEL-Buch über die NSA - und warum die Lehre aus der Snowden-Affäre nur eine Stärkung der deutschen Spionageabwehr sein kann. Während der Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestags seine Tätigkeit noch gar nicht aufnehmen konnte, ... mehr...

NSA-AFFÄRE: American Spy

DER SPIEGEL - 11.11.2013

In den USA stießen die deutschen Geheimdienstchefs auf kühle Ablehnung: Ein Abkommen, das einen Verzicht auf Spionage beinhaltet, wird es nicht geben. Ihr Gesprächsbedarf war groß, als Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschu... mehr...

Ausspähaffäre: Verfassungsschutzchef Maaßen wehrt sich gegen Kritik

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2013

Unternehmen deutsche Geheimdienste genug, um Licht in die NSA-Affäre zu bringen? Ja, sagt nun Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen - und reagiert damit auf entsprechende Kritik. Die Spionagevorwürfe gegen die USA seien von Anfang an ernst genommen worden, so Maaßen. mehr...

GEHEIMDIENSTE: Titanic auf Zickzack-Kurs

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Der Ex-Vize des Verfassungsschutzes offenbart in einem Brief, wie die Behörde außer Kontrolle geriet. Alexander Eisvogels Schreiben ist eine Abrechnung. Der Duft von Dillkartoffeln hing in der Luft, als Alexander Eisvogel, 48, offiziell verabschied... mehr...

GEHEIMDIENSTE: Tricks und Finten

DER SPIEGEL - 29.07.2013

Sieben Wochen nach Beginn der Spähaffäre bricht die Regierung ihr Schweigen. Kanzleramtsminister Ronald Pofalla soll das Thema im Wahlkampf neutralisieren. Doch die wirklich heiklen Fragen kann auch er nicht beantworten. Es ist ein Auftritt, wie ma... mehr...

Themen von A-Z