ThemaHans Küng

Alle Artikel und Hintergründe

Hohlspiegel

DER SPIEGEL - 26.02.1996

Hohlspiegel; Aus der ADAC motorwelt: „Dabei wird das Gesichtsfeld immer mehr eingeschränkt. So wäre z. B. für einen Patienten ein Kind auf einem Zebrastreifen an einem bestimmten Punkt unsichtbar, ohne daß er überhaupt weiß, daß er das Kind… mehr...

Kirche: „Stimme des Eiferers“

DER SPIEGEL - 03.04.1995

Der Theologe Hans Küng über die neue Moralenzyklika des Papstes; Küng über d. neue Moralenzyklika d. Papstes; Der katholische Theologe lehrt seit 1960 an der Uni Tübingen. Bis 1979 war Küng, 67, Professor an der Katholisch-Theologischen Fakultät.… mehr...

Philosophie: BÖSE ZEITEN FÜR DAS GUTE

DER SPIEGEL - 24.01.1994

Soviel Sorge war selten: Haß und Verrohung, Korruption und Eigennutz zerrütten die moderne Gesellschaft. Moralprediger haben Hochkonjunktur, Ethikkongresse sind überlaufen, der Ruf nach neuen Werten und Tugenden wird immer lauter. Doch woher sollen sie kommen? mehr...

Hohlspiegel

DER SPIEGEL - 16.11.1992

Aus der Bild-Zeitung: „SPD-Chef Engholm will beim Sonderparteitag (16./17. November) einen eigenen Asylantrag einbringen, kündigte Rheinland-Pfalz-Ministerpräsident Scharping an.“ Aus dem Adreßregister im Vorlesungsverzeichnis der… mehr...

Da steht eine massive Trennwand

DER SPIEGEL - 25.02.1991

Repräsentanten des Judentums, des Islam und des Christentums über die Friedensfähigkeit ihrer Religionen; Vertreter v. Christentum Judentum, Islam; SPIEGEL: Wir beginnen mit einem kleinen Experiment. Schreiben Sie bitte nur mit ein oder zwei… mehr...

Hans Küng

DER SPIEGEL - 06.11.1989

Geisterfahrer Hans Küng; Hans Küng, 61, katholischer Theologie-Professor aus Tübingen, fand vor Gericht wenig Glauben. Der scharfe Kritiker der Amtskirche war als Geisterfahrer auf einer Autobahnzufahrt von einem entgegenkommenden Lehrerehepaar… mehr...

Hans Küng über Hoimar von Ditfurth: „Wir sind nicht nur von dieser

DER SPIEGEL - 12.10.1981

Welt“ Es gibt nicht zwei Wahrheiten Hans Küng ist Professor für Ökumenische Theologie und Direktor des Instituts für Ökumenische Forschung an der Universität Tübingen. mehr...

SPIEGEL Essay: Modern und auch katholisch?

DER SPIEGEL - 14.01.1980

Josef Nolte, 39, bei dem Tübinger Theologen Hans Küng promovierter Dogmatiker, war bis 1973 Mitglied der Katholisch-Theologischen Fakultät in Tübingen und arbeitet seither beim historischen Sonderforschungsbereich „Spätmittelalter und Reformation“ an der Universität Tübingen. Mit den Jahren steigern sich die Prüfungen. Goethe, Maximen und Reflexionen mehr...

RUDOLF AUGSTEIN: The Küng can do wrong

DER SPIEGEL - 07.01.1980

Ich habe doch eine ungeheure Arbeit - ich sage das in aller Bescheidenheit - geleistet, um das Christentum den heutigen Menschen wieder verständlicher zu machen. Hans Küng zu den Kardinälen Höffner und Volk laut Gesprächsprotokoll vom 22. Januar 1977. mehr...

Küngs Schleichweg zu Gott

DER SPIEGEL - 24.12.1979

Hans Alberts Anti-Küng-Buch "Das Elend der Theologie"; Bislang ging es bei dem Tübinger Theologen Hans Küng immer nur um die Frage, ob er recht-gläubig sei, jetzt geht es darum, ob Küng überhaupt recht habe.Hans Albert, Philosoph,… mehr...