ThemaHans NeuenfelsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Unbedingt Asyl für Edward Snowden!

DER SPIEGEL - 04.11.2013

51 Prominente aus Kultur, Politik und Gesellschaft unterstützen den Whistleblower. Volker Schlöndorff, 74, Regisseur "Vielleicht hat Edward Snowden noch ein paar Geheimnisse für die Kanzlerin. Deutschland sollte ihm auf jeden Fall ... mehr...

Skandalregisseur Neuenfels: Wagner im Fieberwahn

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2013

Deutschlands zuverlässigster Skandalregisseur Hans Neuenfels hat ein Musiktheaterstück über Richard Wagner geschrieben: über das Musikgenie und über den Antisemiten. Früher wäre da der Skandal programmiert gewesen. Heute sagt Neuenfels: Auf Krawall habe er es nicht abgesehen. mehr...

Neuer Lohengrin in Bayreuth: Wie man den Schwan rupft

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2010

Jede Menge Ratten und dazwischen ein herausragender Jonas Kaufmann als Titelheld: Star-Regisseur Hans Neuenfels servierte zum gelungenen Bayreuth-Auftakt eine ironische "Lohengrin"-Version - provokant, mit tollen Kostümen, aber auch ein wenig platt. mehr...

Wagner-Festspiele: Ratten auf dem Grünen Hügel

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2010

Premieren-Vorfreude in Bayreuth: Regie-Wotan Hans Neuenfels bürstet den "Lohengrin" gegen den Strich. Wer aber einen grimmigen Provokateur erwartete, wurde bei der Pressekonferenz des Wagner-Festivals überrascht - Neuenfels verbreitete gute Laune und philosophierte über Nagetiere. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Hätte Elsa doch nie gefragt

DER SPIEGEL - 05.07.2010

Der Regisseur Hans Neuenfels über seinen Bayreuther "Lohengrin", Wagner als Prophet und über seine berühmte "Aida", in der er mit Brathähnchen werfen ließ. SPIEGEL: Herr Neuenfels, Sie inszenieren gerade "Lohengrin" in Bayreuth, Ihre erste Arbeit a... mehr...

Sexus, Phallus, Ödipus

DER SPIEGEL - 22.12.2006

Nahaufnahme: Applaus der Kunstfreiheitsverteidiger - wie Mozarts Oper "Idomeneo" nun doch wieder aufgeführt wurde. Die strahlende Siegerin des Abends, an dem endlich die sogenannte Skandaloper "Idomeneo" aufgeführt wird, ist nicht auf der Bühne in ... mehr...

Idomeneo-Oper: Bombenstimmung in Berlin

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2006

In der Deutschen Oper wurde gestern Abend das Mozart-Werk "Idomeneo" aufgeführt, mit dabei waren Politiker, Prominente und Polizisten. Auf dem Spiel stand indes nicht die Ehre des Abendlandes, sondern nur die ästhetische Glaubwürdigkeit Poseidons. Hinter den Einlass-Kontrollen herrschte gelassene Premierenlaune. mehr...

Mozart-Oper: Idomeneo-Aufführung ohne Zwischenfälle

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2006

Die Aufführung der abgesetzten Mozart-Oper "Idomeneo" an der Deutschen Oper Berlin verlief am Abend ohne Zwischenfälle. Die Inszenierung von Hans Neuenfels wurde unter dem Schutz von mehr als 100 Polizisten gezeigt. mehr...

Verschobene Oper: Idomeneo - mit 3 Monaten und 30 Minuten Verspätung

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2006

Draußen einsame Demonstranten, drinnen penible Sicherheitskontrollen und Politprominenz: Ein Vierteljahr nach der Absetzung aus Angst vor Islamisten wird die Mozart-Oper Idomeneo heute in Berlin wieder aufgeführt. Ein Singspiel im Hochsicherheitstrakt. Anna Reimann war dabei. mehr...

Idomeneo-Aufführung: Wir brauchen eine Diskussion

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2006

Viel Prominenz, viel Polizei: Nach drei Monaten Pause steht die Mozart-Oper "Idomeneo" heute wieder auf dem Programm. Nicht alle muslimischen Vertreter, die Innenminister Schäuble eingeladen hat, wollen kommen. SPIEGEL ONLINE fragte den Vorsitzenden der Türkischen Gemeinde, Kenan Kolat, und den Vorsitzenden des Islamrats, Ali Kizilkaya, nach ihrer Meinung. mehr...

Themen von A-Z