ThemaHarald Juhnke

Alle Artikel und Hintergründe

VERLAGE: Sieben Leben

DER SPIEGEL - 08.12.1997

Rowohlt: Juhnke-Memoiren 'Meine sieben Leben'; Der Rowohlt Verlag hat das Rennen um die Memoiren des Entertainers Harald Juhnke gemacht. Unter dem Titel „Meine sieben Leben“ sollen die Erinnerungen des durch Theatererfolge und… mehr...

Am Rande: Grüße von Mr. Junkie

DER SPIEGEL - 09.06.1997

Musiker: Unterschrift mit 'Heil Hitler'; Viele Wege führen zum Ruhm. Manche Zeitgenossen, wie Alfred Biolek, müssen erst Jura studieren, um schließlich in einer öffentlichen Suppenküche Mehlschwitzen abzuschmecken. Dann aber gibt es Menschen, die… mehr...

STARS: „Ich bin doch nicht blöd“

DER SPIEGEL - 17.02.1997

Was anfing als Harald Juhnkes große Hitler-Affäre, endete als Mediensoap der Produzenten, Partner und Anwälte des beliebtesten deutschen Säufers. Von Thomas Hüetlin mehr...

Theater: Zirkus Juhnke gibt nicht auf

DER SPIEGEL - 29.01.1996

Katharina Thalbach inszeniert den "Hauptmann von Köpenick" am Berliner Maxim Gorki Theater; Harald Juhnke als 'Hauptmann von Köpenick'; Vom Plakat guckt ein armes Schwein. Triefaugen, Tränensäcke bis fast an die Mundwinkel, ein Seehund-Schnauzer,… mehr...

Fernsehen: In vino vanitas

DER SPIEGEL - 27.11.1995

Der Schauspieler und Entertainer Harald Juhnke brilliert in der ARD-Verfilmung des Hans-Fallada-Romans „Der Trinker“. mehr...

„Den Quatsch hab' ich satt“

DER SPIEGEL - 18.01.1993

SPIEGEL-Gespräch mit Harald Juhnke über seine Wandlung vom komischen Trinker zum Charakterschauspieler; Harald Juhnke über seine Wandlung; SPIEGEL: Herr Juhnke, Sie haben kürzlich im Fernsehfilm „Der Papagei“ einen rechtsradikalen… mehr...

Harald Juhnke

DER SPIEGEL - 18.01.1993

Harald Juhnke; hat das Publikum jahrelang vor allem mit alkoholischen Exzessen unterhalten. Nach seinem Rausschmiß aus der ZDF-Revue „Musik ist Trumpf“ (1981) schien seine Karriere beendet zu sein. Im SPIEGEL-Gespräch beteuert der… mehr...

Für die Republik der Kaputten

DER SPIEGEL - 12.08.1985

SPIEGEL-Redakteurin Ariane Barth über die Anteilnahme an Harald Juhnke * mehr...

UNTERHALTUNG: Grüß Gott, schöner Mann

DER SPIEGEL - 20.07.1981

„Deutschlands größter Schauspieler“ ist wieder im Gespräch: Schluckspecht Harald Juhnke. mehr...

Der geliebte Patient

DER SPIEGEL - 22.10.1979

SPIEGEL-Redakteur Christian Schultz-Gerstein über Juhnkes Presse; Bang pochten die Herzen, die Tränensäcke konnten das Wasser kaum halten, die ganze „Bild“-Nation klopfte -„Toi, toi, toi“ -- dreimal auf Holz."Drücken Sie… mehr...