ThemaHaribo

Alle Artikel und Hintergründe

Bärenstreit vor Bundesgerichtshof: Lindt gewinnt gegen Haribo

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2015

Der süßeste Rechtsstreit seit Jahren ist entschieden: Der Goldbären-Produzent Haribo verklagte den Schokohersteller Lindt, weil dieser goldfarbene Bären verkaufte. Nun hat der Bundesgerichtshof die Klage abgewiesen. mehr...

Haribo gegen Lindt vor BGH: Streit ums goldene Bärchen

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2015

Sind sich der Schokoladenbär „Teddy“ von Lindt und der „Goldbär“ von Haribo zum Verwechseln ähnlich? Zwei Gerichte waren sich darüber nicht einig, nun beschäftigt sich der Bundesgerichtshof mit dem Streit. mehr...

Längster Werbevertrag der Geschichte: Gottschalk trennt sich vom Goldbären

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Fast ein Vierteljahrhundert lang waren sie sich treu, jetzt endet die Geschäftsbeziehung zwischen Thomas Gottschalk und Haribo. Der Moderator nimmt es gelassen - und bringt seinen prominenten Nachfolger selbst in Position. mehr...

Süßwarenhersteller mit neuem Sitz: Hari verlässt Bo

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2014

Das Bo in Haribo stand bislang immer für Bonn. Nun verlegt der Gummibärchen-Hersteller seinen Firmensitz nach Rheinland-Pfalz. Ganz verabschieden will sich das Unternehmen aber nicht. mehr...

Markenstreit von Haribo und Lindt: Der Fall des Bären

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2014

Ist ein Süßwarenregal zu klein für zwei goldene Bären? Haribo will der Schokoladenfirma Lindt verbieten, ihre Bären in goldfarbenem Aluminium zu verpacken. Haribo unterlag in zweiter Instanz, der Fall hat auch für andere Markenhersteller Folgen. mehr...

„Skipper Mix“: Haribo reagiert mit Verkaufsstopp auf Rassismus-Vorwürfe

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2014

Haribo nimmt seine Lakritzbonbons „Skipper Mix“ in Schweden und Dänemark vom Markt. Die Süßigkeiten in Form von afrikanischen, asiatischen und indianischen Masken und Gesichtern hatten in den Ländern für Entrüstung gesorgt. mehr...

MITTELSTAND: Die Besessenen

DER SPIEGEL - 21.09.2013

Gestern belächelt, heute bewundert: Familienunternehmer sollen für einen besseren Kapitalismus stehen - und werden von der Politik mit Steuerprivilegien verwöhnt. Warum überhaupt? mehr...

Putzpartikel in Colafläschchen: Haribo muss Mann Schmerzensgeld zahlen

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2013

Beim Biss in ein Haribo-Fruchtgummi zersplitterte sich ein 44-jähriger Mann zwei Zähne - nun stehen ihm laut einem Gerichtsurteil Schmerzensgeld und Schadensersatz zu. In dem Colafläschchen befanden sich einem Gutachter zufolge harte Partikel von Wand- oder Deckenputz. mehr...

Ritter Sport, Nestlé und Kraft: Kartellamt will 60 Millionen Euro von Schoko-Konzernen

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2013

Ritter Sport, Nestlé, Kraft, Haribo und andere - die großen Süßwarenhersteller müssen eine Strafe von mehr als 60 Millionen Euro zahlen. Das Bundeskartellamt sieht es als erwiesen an, dass die Unternehmen Preise abgesprochen haben. mehr...

Markenrechte: Haribo siegt im Schokobären-Streit mit Lindt

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2012

Haribo hat im Streit mit Lindt einen Etappensieg erzielt. Ein Kölner Gericht untersagte die weiteres Verbreitung eines goldenen Schokobären. Haribo setzte sich mit dem Argument durch, der Teddy sei die bildliche Darstellung des „Goldbären“. mehr...