Thema Haushaltspolitik

Alle Artikel und Hintergründe

Verteidigungsministerium: Hundert Millionen für die Berater-Armee

Verteidigungsministerium: Hundert Millionen für die Berater-Armee

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2017

Externe Berater sollen die Rüstungsgeschäfte des Verteidigungsministeriums optimieren. Dafür nimmt Ursula von der Leyen viel Geld in die Hand: Nach SPIEGEL-Informationen sind 100 Millionen Euro eingeplant. mehr... Forum ]

Überschussdebatte: Schäubles wacklige Flüchtlingsrechnung

Überschussdebatte: Schäubles wacklige Flüchtlingsrechnung

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Finanzminister Schäuble hat Milliarden-Überschüsse in die Flüchtlingsrücklage gesteckt, das Geld bislang aber kaum gebraucht. Dennoch hat er die Reserve nun komplett verplant - ein Signal vor der Bundestagswahl. Von David Böcking mehr...


Haushaltsüberschuss: Was tun mit dem vielen Geld?

Haushaltsüberschuss: Was tun mit dem vielen Geld?

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2017

24 Milliarden Euro - auf diese stolze Summe belaufen sich inzwischen die Haushaltsüberschüsse. Auch weil der Staat es derzeit nicht schafft, die Mittel auszugeben. Was also sollte der Finanzminister mit dem Geld anfangen? Von Christian Reiermann mehr...

Haushaltskonzept: Oettinger will EU an Benzinsteuer beteiligen

Haushaltskonzept: Oettinger will EU an Benzinsteuer beteiligen

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2017

Haushaltskommissar Oettinger will mehr Geld für die EU und bringt eine Beteiligung an der Mineralölsteuer ins Spiel. Ein ähnlicher Vorstoß von Bundesfinanzminister Schäuble war jedoch wenig erfolgreich. mehr...


Rekordplus: Staat erzielt höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung

Rekordplus: Staat erzielt höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2017

Der deutsche Haushaltsüberschuss ist größer als gedacht. Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung haben ein Rekordplus erzielt. Sie nahmen 23,7 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben. mehr... Forum ]

Zwei-Prozent-Ziel: Schäuble sieht Raum für mehr Militärausgaben

Zwei-Prozent-Ziel: Schäuble sieht Raum für mehr Militärausgaben

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2017

Mehr Geld für den Verteidigungsetat - diese Forderung wurde gerade wieder bei der Sicherheitskonferenz in München erhoben. Bundesfinanzminister Schäuble sagt: "Den Spielraum dazu haben wir." mehr... Forum ]


Deutsch-italienischer Streit: Dann ist Schluss mit Europa

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2017

Brüsseler Erbsenzähler und Berliner Oberlehrer verbieten Italien das Schuldenmachen. Die Attacken aus Europas Norden sind ein Fest für Rechtspopulisten im Süden. Wissen die EU-Bürokraten, was sie riskieren? mehr...

Streit um Haushaltsüberschuss: SPD wirft Schäuble „Tilgungs-Fetisch“ vor

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2017

Der Bund hat 2016 mit einem Überschuss von 6,2 Milliarden Euro abgeschlossen. Kann man das Geld investieren oder gar Steuerzahler entlasten? Finanzminister Schäuble winkt ab, er will lieber Schulden tilgen. Die SPD ätzt. mehr...

Nach Kritik an Lissabon: Chef von Portugals Regierungspartei nennt Schäuble „Brandstifter“

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2016

Das kam nicht gut an: Wolfgang Schäuble hat Portugal für die Abkehr von der strengen Sparpolitik kritisiert. Der Parteivorsitzende der regierenden Sozialisten schlägt nun verbal zurück. mehr...

Schluss mit Krise: Wie Schäuble zum Weltenretter werden kann

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2016

Warum verteilt Wolfgang Schäuble keine Schecks, damit sich die Bürger was Hübsches kaufen? Er könnte eine Menge Probleme lösen und so selbst die Deutsche Bank retten - wenn er wollte. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Wider die Spartollwut

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

„Wir wollen euch ein schuldenfreies Land hinterlassen“, sagen die Alten. Es klingt nach: „Wir wollen nicht in eure digitale Zukunft investieren“. Deutschland braucht einen digitalen Marshallplan. mehr...

So gesehen: Schwarz-rote Null

DER SPIEGEL - 26.03.2016

Die Große Koalition beweist erneut ihre magischen Kräfte. mehr...

Warnung von Ex-Kanzler Schröder: „...dann zerreißt es die Gesellschaft“

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2016

Ex-Kanzler Gerhard Schröder warnt angesichts der Flüchtlingskrise davor, am Haushaltsziel der schwarzen Null festzuhalten. Länder und Kommunen müssten mit ausreichend Geld ausgestattet werden, um die Integration stemmen zu können. mehr...

Haushalt: Im Auftrag des Herrn

DER SPIEGEL - 12.03.2016

Ausgerechnet ein Sozialdemokrat kämpft erbittert für die schwarze Null – gegen seinen Parteivorsitzenden. mehr...

Trotz Flüchtlingskrise: Merkel will schwarze Null verteidigen

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2016

Angela Merkel hält trotz der Flüchtlingskrise am Ziel eines ausgeglichenen Haushalts fest. In einem Interview sprach sie sich außerdem dafür aus, mit der AfD zu streiten. mehr...

Haushalt: Jetzt klotzen!

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Keiner weiß, was die Integration der Flüchtlinge kosten wird. Der Kampf um das Geld hat jedoch begonnen. Finanzminister Schäuble will weder Schulden aufnehmen noch Steuern erhöhen. Doch vielleicht ist Sparsamkeit der falsche Weg. mehr...