Thema Haushaltspolitik

Alle Artikel und Hintergründe

Schluss mit Krise: Wie Schäuble zum Weltenretter werden kann

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2016

Warum verteilt Wolfgang Schäuble keine Schecks, damit sich die Bürger was Hübsches kaufen? Er könnte eine Menge Probleme lösen und so selbst die Deutsche Bank retten - wenn er wollte. mehr...

Finanzen: Tödlicher Cocktail

DER SPIEGEL - 01.10.2016

Wegen seiner Etatpolitik stellt sich Finanzminister Schäuble auf Kritik beim IWF-Jahrestreffen ein. Doch er hält einen Trumpf in der Hinterhand. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Wider die Spartollwut

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

„Wir wollen euch ein schuldenfreies Land hinterlassen“, sagen die Alten. Es klingt nach: „Wir wollen nicht in eure digitale Zukunft investieren“. Deutschland braucht einen digitalen Marshallplan. mehr...

Landesregierung: Panama am Rhein

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Finanzminister Norbert Walter-Borjans fühlt sich im Kampf gegen Steuersünder bestätigt. Trotzdem steht er in der Kritik – wegen hoher Schulden in seinem Haushalt. mehr...

So gesehen: Schwarz-rote Null

DER SPIEGEL - 26.03.2016

Die Große Koalition beweist erneut ihre magischen Kräfte. mehr...

Warnung von Ex-Kanzler Schröder: „...dann zerreißt es die Gesellschaft“

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2016

Ex-Kanzler Gerhard Schröder warnt angesichts der Flüchtlingskrise davor, am Haushaltsziel der schwarzen Null festzuhalten. Länder und Kommunen müssten mit ausreichend Geld ausgestattet werden, um die Integration stemmen zu können. mehr...

Haushalt: Im Auftrag des Herrn

DER SPIEGEL - 12.03.2016

Ausgerechnet ein Sozialdemokrat kämpft erbittert für die schwarze Null – gegen seinen Parteivorsitzenden. mehr...

Trotz Flüchtlingskrise: Merkel will schwarze Null verteidigen

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2016

Angela Merkel hält trotz der Flüchtlingskrise am Ziel eines ausgeglichenen Haushalts fest. In einem Interview sprach sie sich außerdem dafür aus, mit der AfD zu streiten. mehr...

Haushalt: Jetzt klotzen!

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Keiner weiß, was die Integration der Flüchtlinge kosten wird. Der Kampf um das Geld hat jedoch begonnen. Finanzminister Schäuble will weder Schulden aufnehmen noch Steuern erhöhen. Doch vielleicht ist Sparsamkeit der falsche Weg. mehr...

Warnung vor Finanzlücke: Schäuble mahnt Kollegen zur Sparsamkeit

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2016

Finanzminister Schäuble wappnet sich für die anstehenden Verhandlungen mit seinen Ressortkollegen. Ein Bericht seines Ministeriums warnt vor langfristigen Gefahren für den Haushalt. mehr...