Thema Haushaltspolitik

Alle Artikel und Hintergründe

Haushalt: Jetzt klotzen!

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Keiner weiß, was die Integration der Flüchtlinge kosten wird. Der Kampf um das Geld hat jedoch begonnen. Finanzminister Schäuble will weder Schulden aufnehmen noch Steuern erhöhen. Doch vielleicht ist Sparsamkeit der falsche Weg. mehr...

Warnung vor Finanzlücke: Schäuble mahnt Kollegen zur Sparsamkeit

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2016

Finanzminister Schäuble wappnet sich für die anstehenden Verhandlungen mit seinen Ressortkollegen. Ein Bericht seines Ministeriums warnt vor langfristigen Gefahren für den Haushalt. mehr...

Europa: „Es ist eine Schande“

DER SPIEGEL - 30.01.2016

Die Wirtschaftswissenschaftlerin Hélène Rey über die Folgen deutscher Finanzpolitik und die Möglichkeit, mit einer „Flüchtlingsanleihe“ die Kosten der Integration aufzufangen mehr...

Schwaches Wachstum, lasche Behörden: Finanzriese Blackrock warnt vor Risiken in Europa

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2015

Europas Wirtschaft wächst langsamer als die amerikanische, im VW-Skandal und anderen Affären versagen die Behörden: Der US-Finanzgigant Blackrock sieht massive Risiken. „Was hier passiert, ist besorgniserregend“, sagt Vizechef Philipp Hildebrand. mehr...

Haushalt: Mit Rotstift und Bodensatz

DER SPIEGEL - 19.09.2015

Wegen der Flüchtlingskrise schnürt Schäuble ein Milliarden-Sparpaket. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Ich könnte zum Präsidenten gehen“

DER SPIEGEL - 18.07.2015

Finanzminister Wolfgang Schäuble, 72, zweifelt, ob das Hilfspaket für Griechenland funktioniert. Er fordert mehr Integration in Europa und beschreibt seine Differenzen mit der Kanzlerin. mehr...

ARD-Umfrage zur Griechenlandkrise: Deutsche halten Sparauflagen für angemessen

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2015

Mehr als die Hälfte der Deutschen finden es laut einer ARD-Umfrage richtig, dass Griechenland weiterhin unterstützt wird. Allerdings bezweifeln fast 80 Prozent, dass die Athener Regierung die Maßnahmen durchsetzen wird. mehr...

Merkel und Hollande nach Referendum: „Wir haben nicht viel Zeit“

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2015

Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Hollande haben sich in Paris auf eine gemeinsame Linie geeinigt. Griechenland müsse jetzt Vorschläge liefern, sagten die Staatschefs. Doch die Zeit sei knapp. mehr...

Griechenland-Referendum: Berlin erwartet Athens Vorschläge

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2015

Gesprächsbereit sei man, sagt Regierungssprecher Steffen Seibert. Aber für Verhandlungen gebe es nach dem deutlichen Nein beim Griechenland-Referendum keine Grundlage. Jetzt sei Athen am Zug. mehr...

Verhandlungen mit Griechenland: Seehofer will den „Zirkus“ beenden

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2015

Alexis Tsipras' Ankündigung einer Volksabstimmung über die Sparforderungen der Gläubiger sorgt im Rest Europas für harsche Reaktionen. CSU-Chef Seehofer will die Verhandlungen abbrechen. mehr...