ThemaHautkrebs

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Schattenseite der Sonne

Sonnenbaden erhöht das Hautkrebsrisiko, vor allem eine hohe UV-Belastung im Kindesalter kann böse Folgen haben. Keine andere Tumorart nimmt so stark zu wie der Schwarze Hautkrebs. Doch wie genau entstehen Melanome? Wie kann man sich schützen, wie bösartige Hautveränderungen früh erkennen?

Therapeutisches Impfen: Geladene Nanopartikel richten Immunsystem gegen Hautkrebs

Therapeutisches Impfen: Geladene Nanopartikel richten Immunsystem gegen Hautkrebs

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2016

Wie bringt man das Immunsystem dazu, eigenständig Krebszellen abzutöten? Deutschen Forschern ist dies mit geladenen Nanopartikeln gelungen. In einer kleinen Studie reagierte das Immunsystem der Patienten wie erhofft. mehr...

Hautkrebs: Verdächtige Veränderungen

Hautkrebs: Verdächtige Veränderungen

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2016

Die schlimmste Folge exzessiver Sonnenbäder zeigt sich oft erst nach Jahrzehnten: Hautkrebs. Beim Unterscheiden von harmlosen Leberflecken und dem gefährlichen Melanom helfen fünf einfache Regeln. mehr...


Therapeutisches Impfen: Geladene Nanopartikel richten Immunsystem gegen Hautkrebs

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2016

Wie bringt man das Immunsystem dazu, eigenständig Krebszellen abzutöten? Deutschen Forschern ist dies mit geladenen Nanopartikeln gelungen. In einer kleinen Studie reagierte das Immunsystem der Patienten wie erhofft. mehr...

Hautkrebs: Verdächtige Veränderungen

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2016

Die schlimmste Folge exzessiver Sonnenbäder zeigt sich oft erst nach Jahrzehnten: Hautkrebs. Beim Unterscheiden von harmlosen Leberflecken und dem gefährlichen Melanom helfen fünf einfache Regeln. mehr...

Schutz vor Hautkrebs: Miami Beach spendiert Sonnencreme

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Sie stehen an Parks, Strandzugängen und Pools: Ab 13. März gibt es in Miami Beach kostenlose Sonnencreme-Stationen, die die Badegäste vor Hautkrebs bewahren sollen. Nebenbei vermarktet die Stadt damit ihr eigenes Produkt. mehr...

UV-Strahlung: Piloten erkranken deutlich häufiger an Hautkrebs

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Über den Wolken steigt die UV-Strahlung - ein Risiko für Piloten und Flugbegleiter. Sie erkranken mehr als doppelt so häufig an schwarzem Hautkrebs wie Durchschnittsbürger, zeigt eine große Studie. mehr...

Deutschland: Ärzte operieren viel mehr Hautkrebs-Patienten

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2014

Fast 92.000 Menschen lagen 2012 mit der Diagnose Hautkrebs im Krankenhaus, berichtet das Statistische Bundesamt. Die Zahl der Eingriffe ist demnach seit 2005 um knapp ein Viertel gestiegen. mehr...

Schwarzer Hautkrebs: Maßgeschneiderte Medikamente wecken Hoffnung

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Ein fortgeschrittener, schwarzer Hautkrebs galt lange Zeit als unbehandelbar. Jetzt machen neue Medikamente Hoffnung auf ein längeres Leben. Abhängig von den Krebsgenen erhalten Patienten mit malignem Melanom eine maßgeschneiderte Therapie. mehr...

Experten-Tipps: So vermeiden Sie Hautkrebs

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Erstmals haben Ärzte in einer Anleitung zusammengefasst, wie sich Hautkrebs am besten vermeiden lässt. Viele der Tipps sollten bekannt sein, aber Sonnenhungrige ignorieren sie oft. mehr...

Krankenkassenreport: Zahl bösartiger Hauttumore nimmt drastisch zu

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2014

Zu viel UV-Strahlung, bessere Früherkennung, alternde Bevölkerung: Die Zahl der Menschen in Deutschland mit Hautkrebs steigt drastisch, zeigt ein aktueller Report der Barmer GEK. Viele unterschätzen die Gefahr der häufigsten Tumorart. mehr...

Hautkrebs: „Die Haut vergisst keinen Strahl“

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2013

Warum entsteht Hautkrebs an Stellen, die niemals die Sonne gesehen haben? Was haben Muttermale damit zu tun und wie erkennt man als Laie, ob sich diese gefährlich verändern? Der Dermatologe Jörg Reichrath klärt auf. mehr...

Weißer Hautkrebs: Gefahr durch häufigsten Tumor unterschätzt

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2013

Wenn die Haut sich rötet, schuppt oder juckt, sollte man zum Arzt gehen: Weißer Hautkrebs ist weniger bekannt als die schwarze Variante. Rechtzeitig erkannt, muss die häufigste Tumorart nicht tödlich enden. mehr...