Bundeswehr: Neue Sturmgewehre fallen bei Tests durch

Bundeswehr: Neue Sturmgewehre fallen bei Tests durch

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2018

120.000 Sturmgewehre will die Bundeswehr anschaffen - die alte Standardwaffe G36 wird wegen Präzisionsproblemen ausgemustert. Doch die möglichen Nachfolger konnten bei Tests nicht überzeugen. mehr...

Illegale Waffenlieferungen: Prozess gegen Heckler-&-Koch-Mitarbeiter beginnt

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2018

Sie sollen 4700 Gewehre nach Mexiko geliefert haben: Mehrere frühere Mitarbeiter des Waffenherstellers Heckler & Koch müssen sich deswegen ab Dienstag vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. mehr...

Umstrittener Valentinstagsgruß: Waffenhersteller bittet um Entschuldigung

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2018

„Liebesgrüße von Heckler & Koch": Eine Botschaft des Waffenherstellers hat für Empörung gesorgt. Am Tag des jüngsten Amoklaufs an einer US-Schule warb das Unternehmen mit einem Herz aus Patronen. mehr...

Großauftrag für Sturmgewehr: Waffenhersteller wirft Bundeswehr Bevorzugung von Heckler & Koch vor

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2017

Sig Sauer hat unter heftigem Protest seine Teilnahme an einer Ausschreibung für ein neues Sturmgewehr zurückgezogen. Es geht um einen Großauftrag - die Streitkräfte benötigen rund 120.000 neue Waffen. mehr...

Verteidigung: Eliteeinheit kauft bei Heckler & Koch

DER SPIEGEL - 02.09.2017

Bundeswehr kauft Gewehre bei Heckler & Koch; Trotz der Querelen um das Sturmgewehr G36 setzt die Bundeswehreliteeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK) weiter auf die Oberndorfer Waffenschmiede Heckler & Koch. In einem… mehr...

Polizei: Pistole mit Aussetzern

DER SPIEGEL - 06.05.2017

Behörden finden in einer Lieferung fehlerhafte Waffen. mehr...

Größter Markt: Heckler & Koch baut Waffenfabrik in den USA

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2017

Der schwäbische Waffenhersteller Heckler & Koch errichtet erstmals ein eigenes Werk im Ausland. Dass es im US-Bundesstaat Georgia entsteht, liegt auch an der Handelspolitik von Präsident Donald Trump. mehr...

Bundeswehr I: Zugeständnis an Heckler & Koch

DER SPIEGEL - 15.04.2017

Bundesverteidigungsministerium hat kurzerhand den Liefervertrag zugunsten von Heckler & Kochgeändert; Das Verteidigungsministerium macht bei einem wichtigen Beschaffungsprojekt erneut Zugeständnisse an die Rüstungsindustrie: Das neue,… mehr...

Waffen: Heckler & Koch liefert nur noch in nicht korrupte Länder

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2016

Maschinengewehre, Pistolen, Sturmgewehre: Heckler & Koch will seine Produkte künftig nur noch an Staaten liefern, die demokratisch und nicht korrupt sind. Eine Wahl hat der Waffenhersteller allerdings sowieso nicht. mehr...

Kein Schadensersatz für G36: Heckler & Koch gewinnt Prozess gegen Bundesregierung

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

Erfolg für Heckler & Koch: Der Waffenhersteller hat sich im Streit um das Sturmgewehr G36 gegen die Bundesregierung durchgesetzt. Ein Gericht wies Forderungen nach Schadensersatz zurück. mehr...

Urteil im Fall Heckler & Koch: Regierung muss über Waffenexport nach Saudi-Arabien entscheiden

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2016

Ein Gerichtsurteil drängt die Bundesregierung zur Entscheidung, ob die Waffenschmiede Heckler & Koch Ersatzteile fürs G36 nach Saudi-Arabien liefern darf. SPD-Wirtschaftsminister Gabriel votiert klar für ein Nein. mehr...