ThemaHeinz Bauer RSS

Alle Artikel und Hintergründe

SPIEGEL-GESPRÄCH: Ich gelte als altmodisch

DER SPIEGEL - 29.06.2009

Der Hamburger Verleger Heinz Bauer, 69, über das Schmuddelimage seines Konzerns, den Unterschied zwischen journalistischer Glaubwürdigkeit und Rendite sowie die Nachfolge-Debatten rund um seine vier Töchter. SPIEGEL: Herr Bauer, was bedeutet Ihnen ... mehr...

VERLAGE: Bauer bessert nach

DER SPIEGEL - 08.09.2003

Verleger Heinz Bauer kämpft um den "Tagesspiegel". Der Hamburger Verleger Heinz Bauer legt im Kampf um die Neuordnung des Berliner Zeitungsmarktes nach und bekräftigt sein Interesse am "Tagesspiegel". Zur zweiten mündlichen Verhandlung von Wir... mehr...

KONZERNE: Bauers zweite Chance

DER SPIEGEL - 04.11.2002

Das Rennen um die Relikte des Medienimperiums von Leo Kirch scheint entschieden: Der Hamburger Verleger Heinz Bauer soll den Zuschlag erhalten. Die Senderfamilie ProSiebenSat.1 will der Zeitschriftenmilliardär mit seinen Methoden sanieren: durch rigi... mehr...

ARBEITSKAMPF: Streikbrecher im Helikopter

DER SPIEGEL - 10.03.1997

Arbeitskampf bei der Bauer-Druckerei in Barleben. Der seit Mitte Februar andauernde Streik seiner Druckerei in Barleben bei Magdeburg kostet den Hamburger Großverleger Heinz Bauer nach eigenen Angaben wöchentlich 2,5 Millionen Mark. Zur Schade... mehr...

GROSSES GELD: VIEL GLÜCK, WENIG SKRUPEL

SPIEGEL SPECIAL - 01.05.1996

Immer wieder schaffen es Unternehmer, innerhalb weniger Jahrzehnte ein gigantisches Vermögen anzuhäufen - Stephan Burgdorff über Deutschlands neue Milliardäre. Jürgen Schneider kennt jeder. Der baute Edel-Immobilien und Luftschlösser und jonglie... mehr...

Medien: Nerven blank

DER SPIEGEL - 29.01.1996

Der Bauer Verlag gab sein ehrgeizigstes Projekt auf: Das Nachrichtenmagazin Ergo wird nicht erscheinen. Der eisige Ostwind blies den zwei Kaufleuten ins Gesicht, als sie vergangenen Freitag um elf Uhr die Firmenzentrale in Hamburg verließen. ... mehr...

Verlage: Sauberer Flop

DER SPIEGEL - 10.04.1995

Deutschlands größter Zeitschriftenverleger Bauer, spezialisiert auf Massenblätter, hat Pech beim Aufstieg in den Edelmarkt. Im Streitgespräch mit seinen Verlagsmanagern greift Heinz Bauer, 55, gern mal ins Jackett. Dann kramt er einen Taschenrec... mehr...

Verlage: Feuer kommt erst im April

DER SPIEGEL - 30.01.1995

Verlage: Bauers 'Feuer' kommt erst im April. Der Hamburger Großverleger Heinz Bauer will mit einem neuen Nachrichtenmagazin die Zukunft seines Konzerns sichern. Das Objekt (Arbeitstitel: "Feuer") kommt am 17. oder 24. April auf den Markt. Bere... mehr...

RÜCKSPIEGEL: Zitate, Der SPIEGEL berichtete . . .

DER SPIEGEL - 07.11.1994

Joachim Fest, ehemaliger Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen, im aktuellen Fragebogen des FAZ-Magazins auf die Frage "Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?" "Rudolf Augsteins Rückzug aus der Ukraine." *EINLEITUNG: Josc... mehr...

VERLAGE: Zeitgeist entdeckt

DER SPIEGEL - 11.01.1988

Mit anspruchsvollen Blättern versucht der Hamburger Heinrich Bauer Verlag, bislang auf Niedrig-Niveau spezialisiert, neue Leserschichten zu gewinnen. . Der große, schlanke Student mit dem etwas bläßlichen Gesicht fällt im Vorlesungsbetrieb der H... mehr...

Themen von A-Z