Literatur: Der ferne Vater

DER SPIEGEL - 01.04.2017

„Mirabels Entscheidung": Schlüsselroman über Hellmuth Karasek; Der Autor Manuel Karasek, 49, ist der Sohn des langjährigen SPIEGEL-Kulturchefs Hellmuth Karasek (1934 bis 2015) und dessen erster Ehefrau Marvela Ines Mejia-Perez, die aus… mehr...

Hellmuth Karasek: Medienroman „Das Magazin“ wird TV-Serie

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2015

In seinem ersten Roman verarbeitete Hellmuth Karasek seine Zeit beim SPIEGEL. Jetzt will Ufa-Chef Nico Hofmann aus dem Buch eine TV-Serie machen, deren Geschichte bis in die Gegenwart reichen soll: „Es wird quasi eine Art neues 'Kir Royal'.“ mehr...

GESTORBEN: Gute Pointen gegen eine schlechte Welt

DER SPIEGEL - 02.10.2015

Zum Tode des Kritikers und Kollegen Hellmuth Karasek (1934 bis 2015) mehr...

Literaturkritiker und Schriftsteller: Hellmuth Karasek ist tot

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Das „Literarische Quartett“ machte Hellmuth Karasek einem breiten Publikum bekannt - doch in der Kultur-Szene war er da schon längst ein Star: 20 Jahre Ressortleiter beim SPIEGEL, Autor, Moderator. Nun ist er mit 81 Jahren gestorben. mehr...

Hellmuth Karasek: „Er war ohne Neid und wirkte so lebensfroh und glücklich“

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Er bereitete die erste Sendung des neu konzipierten „Literarischen Quartetts“ vor, als er vom Tod Hellmuth Karaseks erfuhr: SPIEGEL-Redakteur mehr...

Zum Tod von Hellmuth Karasek: Geliebter Luftikus

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Witzeerzähler, Polemiker, Charmeur: Hellmuth Karasek war einer der Ersten, die Kulturkritik in große Unterhaltung übersetzten. Jetzt ist er im Alter von 81 Jahren gestorben. Verbeugung vor einem Beglücker. mehr...

Hellmuth Karasek als Kritiker: „Gouvernantenhaft“. „Furienhaft“. „Stutenbissig“.

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Gemeinsam mit Marcel-Reich Ranicki prägte er die Literaturkritik in Deutschland. Nun ist Hellmuth Karasek gestorben. Eine Rückschau auf seine engagiertesten Kommentare über Literatur, die Welt - und Kollegen. mehr...

Karrieren: Clowns und Helden

DER SPIEGEL - 08.09.2014

Wer in Sport oder Kultur seinen Zenit überschritten hat, kann immer noch als Spaßvogel durch TV-Shows ziehen. Rolando Villazón, Reiner Calmund und Hellmuth Karasek gehören zum festen Personal. Selbst ihnen ist manches peinlich. mehr...

Stimmen zum Tod von Marcel Reich-Ranicki: „Schmerzlicher Verlust für das kulturelle Leben in Deutschland“

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2013

Er war ein wortmächtiger Kritiker und eine moralische Instanz: Mit Marcel Reich-Ranicki ist einer der bedeutendsten Literaturkritiker Deutschlands gestorben. Kunstschaffende, Politiker und ehemalige Weggefährten zeigten sich bestürzt über die Todesnachricht. mehr...

Sexismus-Talk bei Jauch: Die Untoten der Geschlechterdebatte

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2013

Der Fall Brüderle muss - selbstverständlich! - auch betalkt werden: Wibke Bruhns und Hellmuth Karasek gerierten sich bei Günther Jauch als Vertreter der präfeministischen Bundesrepublik. Kontra gaben ihnen Alice Schwarzer und die Netzaktivistin Anne Wizorek. mehr...