Thema Hells Angels

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Engel der Hölle

Der 1948 in Kalifornien gegründete Hells Angels Motorradklub ist mittlerweile in mehr als 30 Ländern vertreten. Auch in Deutschland geraten seine Mitglieder häufig wegen Strafdelikten ins Visier der Sicherheitsbehörden. Vielerorts sind der Rockerklub und seine Ableger bereits verboten.

Rocker-Prozess in Köln: Beifall für mutmaßliche Hells Angels vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2017

Acht Angeklagte, 16 Verteidiger, 61 Verhandlungstage, 149 Zeugen: Vor dem Kölner Landgericht hat ein großer Prozess gegen eine Gruppe mutmaßlicher Hells Angels begonnen. Die ließen sich feiern. mehr...

Tödliche Schüsse im Rockermilieu: Anklage gegen Leipziger Hells Angels erhoben

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Die Leipziger Staatsanwaltschaft hat vier Hells-Angels-Mitglieder wegen gemeinschaftlichen Mordes angeklagt. Sie sollen im Juni auf eine verfeindete Rockergruppe geschossen haben. mehr...

Ermordeter Jaden aus Herne: Hunderte Rocker bei Beerdigung von Neunjährigem

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Beim Begräbnis des ermordeten Jaden aus Herne nehmen Familie und Freunde Abschied. Rund tausend Trauergäste erweisen dem Neunjährigen die letzte Ehre - auch mehrere Rocker-Gruppierungen sind dabei. mehr...

Tod von Rockerboss Mucuk: Ermittler gehen von zwei Tätern aus

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2017

Den Gießener Hells-Angels-Boss trafen im Oktober 17 Schüsse aus kurzer Distanz. Inzwischen ist klar: Es wurde aus zwei Waffen gefeuert. mehr...

Verschärfung des Vereinsgesetzes: Rocker wollen vor das Verfassungsgericht ziehen

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2017

Dürfen Mitglieder verbotener Motorradklubs die Kutten anderer Ortsvereine anziehen? Die Große Koalition will das verbieten. Die Betroffenen wollen sich wehren: Rocker geraten auf den Rechtsweg. mehr...

Festnahme: Leipziger Hells-Angels-Boss in Wien gefasst

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2017

In Wien haben Fahnder den untergetauchten Chef der Leipziger Hells Angels festgenommen. Der Mann steht unter Mordverdacht. Zum Einsatz rückte die Polizei mit gepanzertem Fahrzeug an. mehr...

Rockerprozess: De Maizière verbietet Bonner Hells Angels

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Die „Hells Angels MC Bonn“ sind eine kriminelle Vereinigung - und ab sofort verboten. Das hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière entschieden. mehr...

Beerdigung von Hells-Angels-Boss Aygün Mucuk: „Eine Heuchlerveranstaltung“

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2016

Mit 16 Kugeln wurde der Rockerboss Aygün Mucuk vor seinem Vereinsheim erschossen. Nun fand die Beerdigung des „Höllenengels“ statt, Hunderte Rocker erwiesen ihm die letzte Ehre. mehr...

Tod von Hells Angel Aygün Mucuk: Rockerboss von mindestens 16 Kugeln getroffen

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2016

Mindestens 16 Kugeln haben den Gießener Hells-Angels-Chef Aygün Mucuk getroffen, die meisten davon in die Brust. Der Rocker hat dem Schützen wohl in die Augen sehen können. mehr...

Hells-Angels-Boss vor seinem Tod: „Ich hoffe, ich sterbe gar nicht“

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2016

Er hatte viele Feinde, nun ist der Gießener Hells-Angels-Anführer Aygün Mucuk erschossen worden. SPIEGEL TV begleitete den Rocker monatelang. Bis kurz vor seinem Tod. mehr...