ThemaHenri Cartier-Bresson

Alle Artikel und Hintergründe

NACHRUF: Augenblicke der Wahrheit

DER SPIEGEL - 09.08.2004

Zum Tod des Fotografen Henri Cartier-Bresson (1908 bis 2004); Nachruf: Henri Cartier-Bresson; Ende der zwanziger Jahre hatte er die Nase voll - von Paris und von der Malerei, die er eigentlich zu seinem Beruf machen wollte. Damals musste er einfach… mehr...

FOTOGRAFIE: Objektiv groß

DER SPIEGEL - 17.08.1998

Cartier-Bresson-Porträts im Buch 'Tete a Tete'; Was ein Kamerakünstler sehen könnte, hat er alles gesehen: Schon im Spanischen Bürgerkrieg machte Henri Cartier-Bresson Aufnahmen. Seine Fotos von der Befreiung eines Konzentrationslagers entstanden… mehr...

Rezensionen: Ein Leben in Bildern

SPIEGEL SPECIAL - 01.10.1997

Fotografie: Eine Essenz des legendären Franzosen Cartier-Bresson.; Vor wenigen Wochen ist er 89 Jahre alt geworden. Fast genauso lange war es Henri Cartier-Bresson gelungen, sich Biographen vom Leib zu halten. „Alles, was ich zu sagen habe,… mehr...

Indien im Visier

DER SPIEGEL - 24.08.1987

mehr...

BÜCHER: Verlängertes Auge

DER SPIEGEL - 10.02.1969

Henri Cartier-Bresson: „Meine Welt“. C. J. Bucher; 212 Seiten, 210 Abbildungen; 54 Mark. mehr...