Große Koalition: Der europäische Imperativ der SPD

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2018

Am Sonntag steht bei der SPD nicht nur die GroKo-Frage zur Abstimmung, sondern auch das Selbstverständnis der Sozialdemokraten als Europapartei. mehr...

SPD-Wirtschaftsprogramm: „Der Sparfetisch gefährdet unsere Zukunft“

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2017

Die SPD ist weiter im Umfragetief. Die Wende soll ein Wirtschaftsprogramm bringen, das Martin Schulz am Sonntag vorstellt. Einer der Autoren verspricht einen neuen Aufschwung - für die Partei und für das Land. mehr...

Möglicher Wahlsieg Le Pens: „Die Märkte könnten den Euro in 48 Stunden zerstören“

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2017

Gewinnt Marine Le Pen am Sonntag die Präsidentschaftswahl, droht Europa die wirtschaftliche Kernschmelze: Investoren würden aus Frankreich und Südeuropa fliehen, warnt der Ökonom Henrik Enderlein. mehr...

Frankreich: Jenseits von links und rechts

DER SPIEGEL - 21.01.2017

Warum der ehemalige Sozialist Emmanuel Macron gute Chancen bei den Präsidentschaftswahlen im Mai hat. mehr...

Reformen: Hart, aber herzlich

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Wirtschaftsminister Gabriel und sein französischer Kollege Macron haben ein Reformpaket erarbeitet. Doch wie ernst ist es gemeint? mehr...

EUROPA: Delors' Denkfabrik

DER SPIEGEL - 30.12.2013

Jacques Delors gründet proeuropäische Denkfabrik in Berlin; Der frühere EU-Kommissionspräsident Jacques Delors gründet eine proeuropäische Denkfabrik in Berlin. Finanziert wird das Team, das anfangs aus fünf bis zehn Mitarbeitern bestehen soll, von… mehr...

DEUTSCHE BANK: Netzwerker Jain

DER SPIEGEL - 15.07.2013

Deutsche-Bank-Chef Anshu Jain baut sein Netzwerk aus; Der Co-Chef der Deutschen Bank, Anshu Jain, strickt an seinem Netzwerk: Er hat das Kuratorium der Alfred Herrhausen Gesellschaft neu besetzt, die nach dem 1989 ermordeten damaligen Bankchef… mehr...

Abwärtsspirale stoppen

DER SPIEGEL - 25.06.2012

Eine Gruppe von Experten empfiehlt zur Rettung des Euro mehr gemeinsames Geld gegen kollektive Kontrolle. mehr...

SPIEGEL-STREITGESPRÄCH: „Die Axt am Euro“

DER SPIEGEL - 22.08.2011

Die Wirtschaftswissenschaftler Henrik Enderlein und Hans-Werner Sinn über Euro-Bonds, den richtigen Umgang mit Schuldenstaaten und die Frage, wie viel Hilfe Deutschland seinen Nachbarn noch leisten kann, bevor es selbst zusammenbricht mehr...

Währungsunion: „Der Euro ist so gefährdet wie nie“

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2010

Wie schlimm steht es um die europäische Währungsunion? Sehr schlimm, sagt der Ökonom Henrik Enderlein. Im Interview warnt er vor dem Euro-Crash und erklärt, warum nur eine Insolvenz maroder Banken den überfälligen Befreiungsschlag bringen kann. mehr...