ThemaHenry JamesRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 28.12.2009

Ali Smith: "Die erste Person".Aus dem Englischen von Silvia Morawetz. Luchterhand; 176 Seiten; 17,95 Euro.Die Kunst ist lang, das Leben aber kurz, heißt es bei Ali Smith. Deshalb bevorzugt die hochgelobte Schottin die wohl schwierigste Form des Erzäh... mehr...

Rassismus-Streit: Professor und Polizist versöhnen sich in Obamas Rosengarten

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2009

Friedensbier mit Barack Obama: Die Kontrahenten im Streit um eine angeblich rassistische Polizeiaktion haben bei einem Treffen im Weißen Haus ihren Disput beigelegt. Der schwarze Professor und der weiße Polizist hätten sich "freundlich und nachdenklich" miteinander unterhalten, verkündete der US-Präsident. mehr...

BELLETRISTIK: EIN LIEBHABER DES ALTEN EUROPA

SPIEGEL SPECIAL - 26.09.2006

Der britische Schriftsteller David Lodge legt in "Autor, Autor" einen biografischen Roman über den großen Erzähler Henry James vor. Mit dem Ruf "Autor! Autor!" bat das Londoner Theaterpublikum seit jeher Dramatiker nach erfolgreichen Premieren ihre... mehr...

LITERATUR: Der Unberührbare

DER SPIEGEL - 31.10.2005

Colm Tóibín: "Porträt des Meisters in mittleren Jahren". Wenn ein Schriftsteller sich anmaßt, einen Roman über einen anderen, größeren Schriftsteller zu verfassen, kann er fast nur kläglich scheitern. Der irische Autor Colm Tóibín hat sich nun ausg... mehr...

KINO: Geld oder Leben

DER SPIEGEL - 06.04.1998

"Washington Square" steht in einer Reihe bemerkenswerter Henry-James-Verfilmungen. Warum erlebt der US-Klassiker eine solche Leinwand-Renaissance? Jennifer Jason Leigh hätte die Hauptrolle fast nicht bekommen: Nach all den Huren, Junkies, Alkoho... mehr...

AUTOREN: Göttlicher Ausbruch

DER SPIEGEL - 13.01.1997

Novick-Biographie 'Henry James - The Young Master'. Hat er nun oder doch nicht? Nach Lehrmeinung war der US-Schriftsteller Henry James (1843 bis 1916) ein keuscher Priester der Kunst, edle Menschen und ihre edlen Gefühle zu beschreiben. In der... mehr...

Liebe ist nicht vernünftig

DER SPIEGEL - 06.01.1997

Regisseurin Jane Campion über ihren neuen Film "Portrait of a Lady". Die Neuseeländerin Jane Campion, 42, die mit dem erotisch aufgeladenen Melodram "Das Piano" 1993 als erste Frau die Goldene Palme in Cannes gewann, ist die wichtigste Filmre... mehr...

FILM: Konflikt-Nostalgie

DER SPIEGEL - 08.07.1985

"Die Damen aus Boston". Spielfilm von James Ivory. England 1984; 121 Minuten; Farbe. . Die publizistische Hochsaison für die kämpferische Emanzipation ist vorüber. Während die Barrikaden vor sich hin rotten, "Courage" aufgegeben hat und "Emma" ... mehr...

FERNSEHEN: Tod beim Käuzchenschrei

DER SPIEGEL - 03.03.1975

Nach dem sechsteiligen "Porträt einer Dame" vom vergangenen Jahr zeigt die ARD jetzt vier weitere Filme nach Henry James -- in dieser Woche zwei von Claude Chabrol. Das Unheil naht leise beim Tee im Salon. Auf der Strandpromenade wispert ein einsam... mehr...

Themen von A-Z