Strukturdebatte vor EU-Gipfel: Fahrplan für die Zukunft Europas

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2014

Soll Europa weiter sparen oder investieren? Beim EU-Gipfel geht es um wichtige Richtungsentscheidungen. Ein vertrauliches Papier von Ratspräsident Herman Van Rompuy könnte Grundlage für die Beschlüsse sein. mehr...

Kampf um Kommissionsspitze: Asselborn nennt Ergebnis des EU-Gipfels erbärmlich

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2014

Wird die Entscheidung über den neuen EU-Kommissionschef nun doch in Hinterzimmern ausgekungelt? So könnte man den EU-Gipfel vom Dienstagabend deuten. Luxemburgs Außenminister Asselborn macht seinem Ärger Luft. mehr...

Poker um EU-Kommissionsspitze: Merkel vermeidet Festlegung auf Juncker

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2014

Wer bekommt den wichtigsten Posten in der EU? Beim Sondergipfel in Brüssel haben die Staats- und Regierungschefs darüber verhandelt. Angela Merkel will eine breite Mehrheit organisieren - und legt sich auf keinen Kandidaten fest. mehr...

EUROPA: Neuer Job für Barroso?

DER SPIEGEL - 25.11.2013

EU-Kommissionschef Barroso auf Jobsuche; José Manuel Barroso, 57, bis zum Herbst 2014 Chef der EU-Kommission, sieht sich wohl noch nicht am Ende seiner Karriere. Offenbar hätte der Portugiese gern einen anderen Brüsseler Spitzenposten. Nach… mehr...

EU-Ratspräsident: Van Rompuy warnt vor Populismus in Europa

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2013

Der EU-Ratspräsident ruft die Entscheider des Staatenbundes zum Handeln auf. Durch die Euro-Krise hätten Populismus und Nationalismus in den Mitgliedstaaten Auftrieb, mahnt Herman van Rompuy in seiner Berliner Grundsatzrede. Rasche politische Erfolge seien nötig. mehr...

EU-Ratspräsident Van Rompuy: Fünf Jahre sind genug

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2013

2014 endet die Amtszeit von EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy - dann soll auch seine politische Karriere vorbei sein. Der Belgier hat nun angekündigt, sich zurückziehen zu wollen. Auch Catherine Ashton verzichtet auf weitere fünf Jahre als EU-Außenbeauftragte: „Es ist manchmal sehr anstrengend.“ mehr...

Streit über EU-Haushalt: Van Rompuy schlägt neuen Kompromiss vor

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2013

Nach einer Nacht der Vieraugengespräche schlägt EU-Ratspräsident Van Rompuy auf dem Brüsseler Sondergipfel einen ersten Kompromiss vor: Der EU-Haushalt soll bis 2020 fast eine Billion Euro umfassen. Doch damit ist der Ärger noch nicht vorbei - EU-Parlamentschef Schulz hat schon gedroht, den Deal nachzuverhandeln. mehr...

Bankenhilfe: Seehofer kritisiert Van Rompuys Reformpläne

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2012

Vor dem EU-Gipfel macht der bayerische Regierungschef Front gegen die Pläne des EU-Präsidenten zum Umbau der Währungsunion. Direkte Bankenhilfen aus dem ESM schon Mitte 2013 lehnt Horst Seehofer ab - wichtiger sei erst einmal eine „leistungsfähige Bankenaufsicht“. mehr...

NOBELPREIS: Stolz in Oslo

DER SPIEGEL - 03.12.2012

Europas Staatenlenker streiten über Entgegennahme des Friedensnobelpreises; Irgendwie typisch für die Staatenlenker Europas, dass sie - kaum war die EU im Oktober mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden - einen bizarren Streit austrugen, wer… mehr...

Streit um EU-Etat: Van Rompuy stutzt Barrosos Haushaltsplan

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2012

EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy hat einen Vorschlag im Streit um den Haushaltsplan der EU-Kommission gemacht. Der Belgier will zwischen 2014 und 2020 rund 75 Milliarden Euro streichen. Mit dem Vorschlag dürften jedoch weder EU-Kommission noch Mitgliedsstaaten zufrieden sein. mehr...