ThemaHermann Josef AbsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ZEITGESCHICHTE: Geheimes KZ im Untergrund

DER SPIEGEL - 08.05.2006

Neue Dokumente zeigen erstmals, wie sehr der frühere Deutsche-Bank-Sprecher Hermann Josef Abs tatsächlich mit den Nazis kollaborierte. Wenn Hermann Josef Abs einst gebeten wurde, seinen Namen zu buchstabieren, antwortete er gern: "A wie Abs, B wie ... mehr...

SACHBÜCHER: DER HERR IM DOM DES KAPITALS

SPIEGEL SPECIAL - 28.09.2004

Lothar Gall hat die Biografie des umstrittenen und lange einflussreichsten deutschen Bankers geschrieben: Hermann Josef Abs. Von Thomas Fischer. Noch 1993, ein Jahre vor seinem Tod, wurde er als "mit Abstand mächtigster Mann in Deutschland" gese... mehr...

Biograph Gall über Hermann J. Abs: Er hatte diese enorme Neigung zur Selbstdarstellung

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2004

Er machte in der NS-Zeit Karriere, beriet Adenauer, dominierte die Deutsche Bank - Hermann J. Abs war umstritten und einflussreich wie wenige Wirtschaftsführer. Der Historiker Lothar Gall, der jetzt eine Biographie des Bankiers vorlegt, sprach mit SPIEGEL ONLINE über Abs' Anpassung ans Dritte Reich, seine Rolle nach 1945 und die Eitelkeit des Mächtigen. mehr...

Josef Ackermann,

DER SPIEGEL - 02.12.1996

Deutsche Bank: Ackermann zieht in Abs-Büro. 48, seit 1. November Vorstandsmitglied der Deutschen Bank, brach mit einer Tradition des Hauses. Seit der langjährige Vorstandssprecher und Ehrenvorsitzende der Deutschen Bank, Hermann Josef Abs, im ... mehr...

Banken: Unterm Schutz des Adlers

DER SPIEGEL - 08.07.1996

Die Regierung redet von Privatisierung - und macht im Geldgewerbe das Gegenteil: Sie will die Kreditanstalt für Wiederaufbau zur mächtigen Konkurrenz der privaten Banken ausbauen. Die wollen sich das nicht gefallen lassen, und auch in der Bonner Koal... mehr...

POLITIK DER ERINNERUNG

DER SPIEGEL - 08.05.1995

Rudolf Augstein über Kriegsende und Nachkriegszeit. Über Kriegsende und Nachkriegszeit. Wenn dieser Krieg einmal zuende sein sollte, dann werden die Menschen eine zeitlang nichts von ihm hören wollen. Sie werden den Versuch machen, wenn auch ... mehr...

Museen: Lüstern nach dem Millionen-Erbe

DER SPIEGEL - 05.09.1994

Städel: Vermächtnis von Abs ohne Unterschrift. Hermann Josef Abs, der Anfang dieses Jahres 92jährig verstorbene Bankier, war auch ein Freund der schönen Künste. Er sammelte impressionistische Gemälde, und bis zu seinem Tod leitete er als stets... mehr...

NACHRUF: Hermann Josef Abs

DER SPIEGEL - 14.02.1994

1901 - 1994. Nachruf: Hermann Josef Abs. Schlagfertig und überlegen präsentierte sich Hermann Josef Abs zeitlebens. Noch im hohen Alter nutzte er sein ausgeprägtes Talent zur Selbstdarstellung. Als er 1992 den Staatspreis Nordrhein-Westfalens ... mehr...

Hermann Josef Abs,

DER SPIEGEL - 26.04.1993

Alt-Bankier Abs hat wenig Freude an Enkel Edgar. 91, Alt-Bankier und Ehrenvorsitzender der Deutschen Bank, hat wenig Freude an seinem Enkel Edgar, 38. Die Münchner Buch-Billigkette Hillenbrand, von Edgar Abs 1991 gekauft, kollabierte mit 5,5 M... mehr...

Kulturpolitik: Despot und Direktor

DER SPIEGEL - 31.08.1992

Beim Streit um die Nachfolge des Frankfurter Städel-Direktors Klaus Gallwitz wankt ein Denkmal: der mächtige Alt-Bankier und Mäzen Hermann Josef Abs. Frankfurt liegt nicht am Main. Frankfurt liegt, zumindest in diesen Tagen, am Museumsufer. Dess... mehr...

Themen von A-Z