ThemaHerzinfarktRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Streit um Statine: Cholesterinsenker nach dem Gießkannenprinzip

Streit um Statine: Cholesterinsenker nach dem Gießkannenprinzip

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Erhöhte Cholesterinwerte gelten als ein Hauptrisikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Oft bekommen Patienten Statine vom Arzt verordnet - wem sie wirklich helfen, ist aber umstritten. mehr... Forum ]

Weltweite Analyse: Hoher Salzkonsum könnte 1,65 Millionen Leben kosten

Weltweite Analyse: Hoher Salzkonsum könnte 1,65 Millionen Leben kosten

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

Welche Folgen hat eine hohe Natriumzufuhr für die Gesundheit der Weltbevölkerung? Um diese Frage zu beantworten, haben Forscher Daten aus 66 Ländern zusammengetragen. Das Ergebnis ist alarmierend. Von Irene Berres mehr... Forum ]

KMK-Beschluss: Schüler ab Klasse sieben sollen Wiederbelebung lernen

KMK-Beschluss: Schüler ab Klasse sieben sollen Wiederbelebung lernen

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Schon Schüler der siebten Klasse sind in der Lage, einen Menschen zu reanimieren - wenn man ihnen zeigt, wie es geht. Die Kultusministerkonferenz fordert: Wiederbelebung muss auf den Stundenplan. mehr... Forum ]

Report: Zahl umstrittener Stent-Implantationen steigt rasant

Report: Zahl umstrittener Stent-Implantationen steigt rasant

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Bypass-OP, Ballondilatation, Stent-Einlage: Laut einem Krankenkassenreport nimmt die Zahl der Eingriffe an den Herzkranzgefäßen ständig zu. Vor allem der Einsatz von beschichteten Stents boomt - obwohl ihr Nutzen umstritten ist. Von Heike Le Ker mehr... Forum ]

Übergewicht in Deutschland: Zahl der Fettleibigen soll bis 2030 dramatisch steigen

Übergewicht in Deutschland: Zahl der Fettleibigen soll bis 2030 dramatisch steigen

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Rostocker Demografieforscherinnen befürchten in Deutschland eine alarmierende Zunahme fettleibiger Menschen: Ihrer Analyse zufolge könnte bis 2030 die Zahl der adipösen über 50-Jährigen um bis zu 80 Prozent steigen. mehr... Forum ]

Notfallmedizin: Mimik kann auf lebensgefährliche Krankheit deuten

Notfallmedizin: Mimik kann auf lebensgefährliche Krankheit deuten

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

"Du siehst ja gar nicht gut aus!" Manchmal sieht man Menschen sofort an, dass sie krank sind. Könnte diese Art Blickdiagnose in der Notaufnahme helfen, gefährdete Patienten schnell zu erkennen? Eine Studie deutet in die Richtung. mehr... Forum ]

Gen-Analyse: Mutation schützt vor gefährlichen Herzkrankheiten

Gen-Analyse: Mutation schützt vor gefährlichen Herzkrankheiten

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Eine Genveränderung kann Menschen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Forscher wollen dieses Wissen nutzen, um neue Medikamente zu entwickeln. Sie sollen das Fett im Blut in Schach halten. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Pflanzenfasern: Die wichtigsten Fakten zu Ballaststoffen

Pflanzenfasern: Die wichtigsten Fakten zu Ballaststoffen

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2014

Was genau sind Ballaststoffe eigentlich, wie viel sollte man von ihnen essen und welche Lebensmittel sind besonders empfehlenswert? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den gesunden Pflanzenfasern. Von Gerlinde Gukelberger-Felix mehr... Forum ]

Ballaststoffe: Die unterschätzten Fasern

Ballaststoffe: Die unterschätzten Fasern

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2014

Sie fördern die Verdauung, schützen vor Darmkrebs und senken das Herzinfarktrisiko: Forscher entdecken immer mehr positive Wirkungen der Ballaststoffe. In der modernen Ernährung mangelt es jedoch an den gesunden Fasern. Von Gerlinde Gukelberger-Felix mehr... Forum ]

Medizin: Das tödliche Flimmern

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Dank Hightech-Behandlung können Ärzte den meisten Herzinfarktpatienten das Leben retten. Viele unterschätzen deshalb die Gefahr. Gerade einmal 45 Jahre alt war der Patient, dem Herzchirurg Matthias Siepe am Pfingstsonntag in Bad Krozingen das L... mehr...

Crispr/Cas9-Verfahren: Neue Ära der Gentherapie soll Herzinfarkt stoppen

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2014

Forscher Kiran Musunuru will mittels einer raffinierten Methode Herzinfarkte verhindern. Die dahintersteckende Technik gilt als gewaltiger Durchbruch in der Gentechnik, die beiden Entdeckerinnen sind heiße Kandidaten für den Nobelpreis. mehr...

Infarktrisiko: Bewegungsmangel ist der größte Feind des Herzens

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

Rauchen, Übergewicht, Faulheit: was ist schädlicher fürs Herz? Eine australische Studie rechnet jetzt vor, welcher Risikofaktor am stärksten die Zahl der Betroffenen beeinflusst - zumindest bei Frauen ab 30. mehr...

Herzinfarkt-Studie: Fitte Dicke sind gefährdeter als unsportliche Dünne

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Wie schützt man sich am besten vor einem Herzinfarkt? Eine schwedische Langzeitstudie legt jetzt nah: Wer regelmäßig Sport treibt, senkt zwar sein Risiko. Übergewicht ist jedoch ein viel größeres Problem als mangelnde Fitness. mehr...

Schicksal einer Großfamilie: Forscher finden genetische Ursache für Herzinfarkt

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2013

Zwei Genveränderungen können, wenn sie gemeinsam auftreten, zu einem Herzinfarkt führen. Diese Entdeckung machten Mediziner, nachdem sie Mitglieder einer Großfamilie aus Deutschland untersucht hatten - 23 von ihnen hatten einen Herzinfarkt erlitten. mehr...

Studie zu Alltagsbewegung: Autowaschen mindert Herzinfarkt-Risiko

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2013

Es muss nicht unbedingt Sport sein: Schon leichte körperliche Aktivität kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten senken. Schwedische Forscher zeigen jetzt, dass Hobbys wie Autowaschen und Pilzesammeln für ältere Menschen wichtiger sein könnten als Fitnessstudios. mehr...

Regenerative Medizin: Gen-Cocktail soll Infarktgewebe reparieren

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2013

Nach einem Herzinfarkt entsteht an der verletzten Stelle Narbengewebe. Forscher haben es zu Zellen umprogrammiert, die Herzmuskelzellen ähneln - auf diesem Weg könnten eines Tages direkt am Herzen neue Zellen entstehen. mehr...

EU-Studie: Weniger Europäer sterben nach einem Herzinfarkt

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2013

Todesfälle durch Herzinfarkt haben in Europa abgenommen. Wie eine aktuelle Studie zeigt, ist auch in Deutschland die Sterblichkeit bei verstopften Herzgefäßen seit den achtziger Jahren deutlich gesunken. Der positive Trend gilt jedoch nicht für jeden EU-Staat. mehr...

Todesstatistik: Patienten sterben seltener am Herzinfarkt

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2013

In Deutschland enden Herzinfarkte immer seltener tödlich, melden Deutschlands Kardiologen. Doch es gibt regional Unterschiede: Besonders in Ostdeutschland sterben deutlich mehr Patienten als im Rest der Republik. Und die Folgekrankheit Herzinsuffizienz wird zum Problem. mehr...

Untersuchung von Mumien: Ist Herzinfarkt doch keine Zivilisationskrankheit?

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2013

Kalk in den Adern kann einen Herzinfarkt oder Schlaganfall auslösen - Arteriosklerose gilt gemeinhin als Krankheit des modernen Menschen. Nun zeigt die Untersuchung von Mumien: Schon vor Jahrtausenden litten Menschen an der vermeintlichen Zivilisationskrankheit. mehr...

Themen von A-Z