ThemaHeute in den FeuilletonsRSS

Alle Kolumnen

Heute in den Feuilletons: "Wo ist dieses Mädchen hin?"

Heute in den Feuilletons: "Wo ist dieses Mädchen hin?"

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Die "Zeit" erkundet, warum sich junge Frauen vom IS angezogen fühlen. Der "Guardian" geht mit Tracey Emin der Frage nach, was mit ihrem vormals dünnen Körper passiert ist. Die "SZ" thematisiert die nationalsozialistische Vergangenheit ehemaliger Redakteure. mehr...

Heute in den Feuilletons: Sat.1 macht perfekte Filme für Nordkorea

Heute in den Feuilletons: Sat.1 macht perfekte Filme für Nordkorea

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Welche deutschen Werke beim Filmfestival in Pjöngjang ankommen, berichtet die "SZ". Die "NZZ" erinnert an Motrebi, die persische Popmusik der Siebzigerjahre. Im "Standard" erzählt Tex Rubinowitz, wie er einst die Nymphe bestieg. mehr...

Heute in den Feuilletons: "Unsäglicher Schmarrn, mit Gesinnungsbeifall beklatscht"

Heute in den Feuilletons: "Unsäglicher Schmarrn, mit Gesinnungsbeifall beklatscht"

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Haben Sie wirklich nichts mitbekommen, fragt Elfriede Jelinek in ihrem NSU-Stück "Das schweigende Mädchen". In der "FR" erzählt Ulrich Raulff, wie man liest ohne zu buchstabieren. Die "SZ" analysiert das Phänomen Helene Fischer. mehr...

Heute in den Feuilletons: Mit Sinnlichkeit gegen die "prüde Wende"

Heute in den Feuilletons: Mit Sinnlichkeit gegen die "prüde Wende"

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2014

In der "Welt" erklärt Hilary Mantel, wie man über Geschichte schreibt und Kritikern trotzt und Herta Müller erzählt, wie man beim Kühehüten etwas über Ästhetik lernen kann. Im "Tages-Anzeiger" erklärt Werner Fuld, warum es in Deutschland keine erotische Literatur gibt. mehr...

Heute in den Feuilletons: "Ein Metropolen-Schwanzvergleich"

Heute in den Feuilletons: "Ein Metropolen-Schwanzvergleich"

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Der "Freitag" amüsiert sich über den Musikmessenkampf zwischen Hamburg, Berlin und Köln. Der Rabattstreit zwischen Bonnier und Amazon ist beigelegt, meldet die "Welt". Die "NZZ" hört norwegisch-isländischen Reggae. mehr...

Heute in den Feuilletons: Erotikmassagen für den guten Zweck

Heute in den Feuilletons: Erotikmassagen für den guten Zweck

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Der "Tagesspiegel" schreibt über einen Film, den die sexuellen Dienstleistungen seiner Macher finanzieren sollen. Deutsche Theaterregisseure haben keine Ahnung vom Kapitalismus, schäumt der "Freitag". Clemens Setzt schreibt in der "Zeit" über die "Benutzerfreundlichkeit" der IS-Enthauptungsvideos. mehr...

Heute in den Feuilletons: "Agenten der Mittelmäßigkeit"

Heute in den Feuilletons: "Agenten der Mittelmäßigkeit"

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

In Britannien gibt es einen Riesenkrach um Hilary Mantel, die in einer Kurzgeschichte Margaret Thatcher ermorden ließ. Im "Tagesspiegel" murrt Frank Castorf über die mittelmäßige Konkurrenz. Und John Malkovich debütiert als Zwillinge. mehr...

Heute in den Feuilletons: Der Künstler zieht das Schamtuch weg

Heute in den Feuilletons: Der Künstler zieht das Schamtuch weg

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Die "Welt" fühlt sich ungemütlich vor Courbets "Ursprung der Welt". "FAZ" und "SZ" verteidigen Peter Handke, der in Oslo als "Faschist" beschimpft wurde. Handkes Antwort fällt kürzer aus: "Fahrt zur Hölle". mehr...

Heute in den Feuilletons: "Der deutsche Zuschauer ist tatsächlich ziemlich blöd"

Heute in den Feuilletons: "Der deutsche Zuschauer ist tatsächlich ziemlich blöd"

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Herta Müller erklärt in der "FR", warum erst der Rahmen Freiheit ermöglicht. Die "taz" erfährt aus Filmkunsttheaterkreisen, was man dort vom heimischen Publikum hält. Die "NZZ" bindet ihre Krawatte metonymisch. mehr...

Heute in den Feuilletons: "Sie sollen lernen, sich zu fürchten!"

Heute in den Feuilletons: "Sie sollen lernen, sich zu fürchten!"

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

Es gibt jede Menge Glückwünsche für Sophia Loren und Leonard Cohen, die an diesem Wochenende achtzig werden. Großbritannien reinstalliert Schottland, das in seinem "Nein" laut "FAZ" zu banaler Vernunft kam. mehr...


Eine Kooperation mit...






Themen von A-Z