ThemaHidden Champions der WirtschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Karriere bei unbekannten Firmen Komm ins schöne Rottendorf

Karriere bei unbekannten Firmen: Komm ins schöne Rottendorf
KarriereSPIEGEL - 09.07.2012

Ihre Produkte kennen nur wenige, ihr Firmensitz versteckt sich irgendwo im Nirgendwo: "Hidden Champions" tun sich schwer, neue Manager, Ingenieure oder Informatiker zu locken. Dabei punkten Provinzgrößen oft mit Jobs für Menschen, die mehr sein wollen als ein Rädchen im Getriebe. Von Julia Graven mehr... Forum ]

Kleine Riesen Rote Laternen schippern von Bremen um die Welt

Kleine Riesen: Rote Laternen schippern von Bremen um die Welt
KarriereSPIEGEL - 10.06.2012

Auf hoher See muss eine Laterne mehr können als leuchten. Mal ist es klirrend kalt, mal flirrend heiß, dauernd spritzt Salzwasser aufs Gehäuse. Eine kleine Bremer Firma baut Leuchten, die Wind und Wellen trotzen. Und hat damit weltweiten Erfolg. mehr... Video | Forum ]

Ab durch die Mitte "Mehrzweckwaffen gesucht"

Ab durch die Mitte: "Mehrzweckwaffen gesucht"
KarriereSPIEGEL - 05.01.2012

Interview In den Konzernen gibt es zu viele "Klassensprecher", im Mittelstand mehr Karriereoptionen, sagt Tiemo Kracht. Im Interview erklärt der Kienbaum-Personalberater, wie sich frühe Verantwortung auszahlt und warum etwas niedrigere Startgehälter für Einsteiger kein Problem sein müssen. mehr... Forum ]

Biotech-Star Qiagen: Deutsche Gen-Detektive rollen den Weltmarkt auf

Biotech-Star Qiagen: Deutsche Gen-Detektive rollen den Weltmarkt auf

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2010

Diese deutsche Firma schafft, wovon andere träumen: Weltmarktführer in einer Zukunftstechnik, beste Wachstumsperspektiven inklusive. Die Biotech-Firma Qiagen ist mit Erbgut-Tests groß geworden und will jetzt den Gesundheitsmarkt revolutionieren. Eine Erfolgsgeschichte - mit Folgen für jeden Patienten. Von Sven Böll mehr... Video | Forum ]

Unternehmensberater: Der Charme der kleinen Firma

Unternehmensberater: Der Charme der kleinen Firma

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2009

Wer ins Consulting will, schielt meist auf die ganz großen Namen. Doch abseits von McKinsey und Roland Berger zählt der Mensch oft mehr als der Macher, Überstunden machen ist keine Schlüsselqualifikation. Drei erfolgreiche Berater erzählen, warum sie kleine Firmen vorziehen. Von Kirsten Ludowig mehr... Forum ]

Capri-Sonne: Wie ein Saftladen zur Weltmarke avancierte

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2009

Außen silber, innen süß: Seit 40 Jahren funktioniert das Capri-Sonne-Prinzip - auch dank Muhammad Ali. Jetzt feiert der Schulpausen-Drink Geburtstag, und Eigentümer Hans-Peter Wild plant die nächsten Schritte: Die Eroberung Chinas und der Börsengang stehen an. Von Jochen Schönmann mehr...

Hilfe gegen Bus-Chaos: Deutschland exportiert die Pünktlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2009

Pannen, Verspätungen, Fahrplanchaos: Busverkehr in der kolumbianischen Millionenmetropole Cali gleicht einem Tohuwabohu. Mit deutscher Hilfe will die Stadt jetzt Ordnung in die Busverbindungen bringen - nur die Fahrgäste müssen dafür noch begeistert werden. Von Tobias Käufer, Cali mehr...

Schokoladenkonzern Ritter Sport: "Wir haben die unteren Lohngruppen abgeschafft"

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2008

Er setzt auf höhere Löhne für die Angestellten, tadelt renditeverliebte Kollegen: Schoko-Produzent Alfred Ritter geht als Unternehmer eigene Wege. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht er über kurzfristiges Profitstreben und sagt, wie er mit Öko-Schokolade wachsen will. mehr... Forum ]

Internationale Expansion: Kolumbiens Kaffeekönig greift Starbucks an

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2008

Es ist ein Kampf des Kleinen gegen den Großen: Kolumbiens oberster Kaffeeboss Gabriel Silva plant den Angriff auf Starbucks. Der Zeitpunkt ist günstig - der US-Konzernriese leidet heftig unter der Konjunkturkrise. Von Tobias Käufer, Bogotá mehr...

Modellbau: Mini-Lkw für die Oberklasse

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2008

Jede Schraube ist handgefertigt, Bremsen und Hydraulik ächzen wie bei den Großen - die Firma ScaleArt setzt mit ihren Modellbaulastern Maßstäbe an Perfektion. Selbst Konzerne wie MAN ordern bei der Firma Mini-Ausgaben ihrer Produkte. Die Akribie der Arbeit grenzt an Manie. Von Jochen Schönmann mehr...

Themen von A-Z