ThemaHilmar KopperRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kopper-Nachfolger: Thomas Mirow soll Aufsichtsratschef der HSH Nordbank werden

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2013

Gerade erst wurde bekannt, dass Hilmar Kopper den Aufsichtsratsvorsitz bei der krisengeschüttelten HSH Nordbank vorzeitig niederlegen will - und schon steht der Nachfolger bereit. Der frühere Hamburger Wirtschaftssenator Thomas Mirow soll neuer Chefkontrolleur der Landesbank werden. mehr...

HSH Nordbank: Aufsichtsratschef Kopper will Amt niederlegen

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2013

Eigentlich hätte der Aufsichtsratsvorsitzende der HSH Nordbank bis Mai 2014 sein Amt ausüben sollen. Nun will Hilmar Kopper laut einem Zeitungsbericht vorzeitig als Chefkontrolleur der Bank aufhören - wahrscheinlich schon im Februar. mehr...

HSH NORDBANK: Kopper vor dem Abgang

DER SPIEGEL - 10.12.2012

HSH Nordbank: Aufsichtsratschef Hilmar Kopper vor dem Aus. Bei der HSH Nordbank steht Aufsichtsratschef Hilmar Kopper vor dem Aus. Die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein, Haupteigner der maroden Bank, suchen schon nach einem Nachfolger und haben... mehr...

Rücktritt des HSH-Nordbank-Chefs: Hilmar Koppers Coup

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2012

Die Haupteigner der HSH Nordbank wurden vom Rücktritt des Bank-Chefs Paul Lerbinger offenbar kalt erwischt. Aufsichtsratschef Hilmar Kopper hat ohne vorherige Abstimmung mit Hamburg und Schleswig-Holstein entschieden, Lerbinger durch den Finanzvorstand Constantin von Oesterreich zu ersetzen. mehr...

Briefe: Eine Schiffsladung Sklaven

DER SPIEGEL - 09.01.2012

Nr. 52/2011, Der ehemalige Deutsche-Bank-Chef Hilmar Kopper zieht Bilanz. Wenn Kopper sagt, dass Geld, Geiz und Gier die großen Konstanten sind, fällt fast jedem eine Liste mit Namen prominenter Banken ein, von Lehman bis zur HSH Nordbank. Die mein... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Geld braucht Gesetze

DER SPIEGEL - 23.12.2011

Hilmar Kopper war einst der mächtigste Banker Deutschlands. Nun zieht der 76-Jährige Bilanz. Im Chaos der Märkte erkennt er drei historische Grundkonstanten - die guten Seiten der Menschheit gehören nicht dazu. SPIEGEL: Herr Kopper, Sie gelten bis ... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Die Spinne heißt Prevent

DER SPIEGEL - 20.12.2010

Hilmar Kopper, 75, Aufsichtsratschef der HSH Nordbank, über die Suche nach den Hintermännern der Spitzel-Intrigen, den Wechsel an der Vorstandsspitze und seine Sehnsucht nach einem neuen Investor. SPIEGEL: Herr Kopper, warum haben Banker mittlerwei... mehr...

AFFÄREN: Millionen für die Wasserpfeife

DER SPIEGEL - 06.12.2010

Die HSH Nordbank hat dem Sicherheitsunternehmen Prevent eine siebenstellige Erfolgsprämie gezahlt - offenbar grundlos. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. Eigentlich müsste sich Hilmar Kopper jetzt entschuldigen. Aber wann hat sich Kopper je en... mehr...

HSH-Skandal: Nonnenmacher-Rausschmiss könnte sich verzögern

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2010

Neue Volte im HSH-Hickhack: Die Landesbank hält vorerst an Dirk Jens Nonnenmacher fest. Sie will erst prüfen, welche Pflichtverletzungen dem Skandalmanager tatsächlich nachgewiesen werden können. Dennoch soll der neue Institutschef bis zum Jahresende feststehen. mehr...

AFFÄREN: Wir verlieren unser Gesicht

DER SPIEGEL - 22.11.2010

Drei Jahrzehnte lang haben zwei der angesehensten Konzerne des Landes, Siemens und die Deutsche Bank, den Staat offenbar um dreistellige Millionensummen betrogen. So sah das also aus, damals in der guten alten Wirtschaftswunderzeit, wenn sich die H... mehr...

Themen von A-Z