ThemaHiroshima und NagasakiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP/ Hiroshima Peace Memorial Museum

Atomares Inferno

Die erste Atombombe, die in einem Krieg eingesetzt wurde, warf ein US-Bomber am 6. August 1945 über Hiroshima ab. "Little Boy" schuf die größte nukleare Verwüstung der Geschichte: Sie zerstörte die japa­nische Stadt, tötete Zehn­tausende Menschen und belastete die Region auf Jahre radioaktiv. Eine zweite Bombe fiel am 9. August auf Nagasaki.

Aus dem SPIEGEL-ONLINE-Archiv: Wie ich die Schlacht um Bagdad erlebte

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Die Invasion des Irak 2003 ist bis heute heftig umstritten. Der ARD-Reporter mehr...

Deutsche Luftangriffe auf die Ukraine: „Flugzeuge werfen Bomben und töten dich“

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Als die Sturzkampfbomber kamen, waren die Menschen in Kamenez-Podolsk schutzlos. Die deutsche Luftwaffe zerstörte die Stadt 1941. Briefe aus der Ukraine zeigen das Grauen des Luftkriegs im Osten. mehr...

Überfall auf Sowjetunion: Das bescheidene Gedenken

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Die deutschen Gedenkfeierlichkeiten zum 75. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion wirken bescheiden. Der Bundestag findet dafür nun eine seltsame Würdigung. mehr...

Stalins Sohn: „Schaffte es nicht einmal, sich zu erschießen“

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Millionen Rotarmisten nahm die deutsche Wehrmacht nach dem Überfall auf die Sowjetunion gefangen - auch Stalins Sohn Jakow. 1943 starb er im KZ Sachsenhausen. Suchte er in seiner Verzweiflung selbst den Tod? mehr...

Deutscher Überfall auf die Sowjetunion: „Stark aufgeräumt, ohne Gnade“

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Sie nannten es „Unternehmen Barbarossa“ - vor 75 Jahren begann Hitlers Feldzug gegen die Sowjetunion. Minutiös beschrieb der deutsche General Gotthard Heinrici den Kriegsverlauf. Ein Dokument des Grauens. mehr...

Merkels Gedenken in Verdun: „Das Wort Vaterland hat ihr nicht gepasst“

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

Gerd Krumeich hat Angela Merkel und François Hollande am Sonntag auf der Gedenkfeier von Verdun begleitet. Hier erzählt der Historiker, warum die Kanzlerin kurz irritiert war. mehr...

Skagerrak-Schlacht: „Das Schiff zerstob in Atome“

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

249 Kriegsschiffe eröffneten vor hundert Jahren ein gewaltiges Gefecht in der Nordsee. Fast 9000 Männer starben bei der größten Seeschlacht aller Zeiten. Die deutsche Marine und die Royal Navy - beide feierten sich als Sieger. mehr...

Treffen auf Soldatenfriedhof: Merkel und Hollande gedenken der Opfer von Verdun

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2016

Auf einem deutschen Soldatenfriedhof in Frankreich haben Angela Merkel und François Hollande der Opfer des Ersten Weltkriegs gedacht. Bei der Schlacht von Verdun starben Hunderttausende. mehr...

Obama in Hiroshima: Geschichte machen

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Als erster amtierender US-Präsident hat Barack Obama Hiroshima besucht. Der kurze Abstecher zeigt, wie schwer sich die Kriegsgegner von einst nach wie vor mit ihrer Vergangenheit tun. mehr...

Obamas Rede in Auszügen: „Die Erinnerung darf niemals verblassen“

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Für eine Welt ohne Atomwaffen plädierte Barack Obama in Hiroshima. Auszüge aus der Rede des US-Präsidenten. mehr...

Themen von A-Z