ThemaHistoriendramenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Historienfilm Der Medicus: Ein Epos wird verarztet

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2013

Noah Gordons Schmöker "Der Medicus" galt als unverfilmbar, jetzt bringt ihn Philipp Stölzl in die Kinos. Burgen, Kostüme, Wüstensand - der Aufwand ist gigantisch. Die Verantwortlichen sprechen von einem "Weltprojekt". Fragt sich, ob der ambitionierte Plan aufgeht. mehr...

HOLLYWOOD: Rote Flut

DER SPIEGEL - 03.06.2013

Hollywood entdeckt den Kalten Krieg. Nachdem die im Januar in den USA gestartete Fernsehserie "The Americans" über zwei KGB-Agenten im Washington der achtziger Jahre von der Kritik gefeiert wurde, geben immer mehr Hollywood-Studios und TV-Sender Fi... mehr...

KINO: Die Lincoln-Lektion

DER SPIEGEL - 21.01.2013

Steven Spielbergs Film über den US-Präsidenten Abraham Lincoln erzählt davon, dass es manchmal unlautere Methoden braucht, eine kaputte Nation zu retten. Einige Szenen sind auch als Aufforderung an Obama zu verstehen. Im Ostflügel des Weißen Hauses... mehr...

Holocaust-Debatte in Polen: Das Erbe der Antisemiten

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2013

Wir waren Opfer, keine Täter! So lautet das Credo vieler Polen, wenn es um den Zweiten Weltkrieg geht. Nun spaltet ein Kinofilm die Nation: "Poklosie" zeigt polnische Bauern beim planmäßigen Mord an Juden. Im Internet werden Regisseur und Schauspieler als Vaterlandsverräter geschmäht. mehr...

Nazi-Jäger-Film Inglourious Basterds: Mr. Tarantinos Kriegserklärung

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2009

Die "Inglourious Basterds" kommen! Aber ist Tarantinos fiebrig erwarteter Nazi-Jäger-Streifen wirklich sehenswert? Filmhistoriker Georg Seeßlen erklärt, warum gerade wir Deutschen dieses Werk brauchen - und warum danach endgültig Schluss ist mit Faschistenkitsch. mehr...

KINO: Tränen des Stolzes

DER SPIEGEL - 13.07.2009

Mit patriotischen Blockbustern erlebt der russische Film eine Renaissance. Historische Heldensagen sollen das Volk in Putins Reich zur Vaterlandsliebe erziehen. Schnauzbärtige Kosaken reiten in einer weiten Hügellandschaft dem Feind entgegen, tollk... mehr...

HOLLYWOOD: Helden vor Hakenkreuzen

DER SPIEGEL - 20.12.2008

Das Attentatsdrama "Operation Walküre" mit Tom Cruise kommt weltweit in die Kinos - einer von vielen neuen amerikanischen Spielfilmen, die den Nationalsozialismus und den Holocaust zur bloßen Kulisse für spannende Unterhaltung machen. Eine Heldenge... mehr...

DOKUMENTATIONEN: Im Leben der anderen

DER SPIEGEL - 03.11.2008

Müssen Filme über reale Ereignisse sklavisch der Wirklichkeit folgen? Oder darf Kunst auch erfinden? Um diese Frage geht es gerade beim "Baader-Meinhof-Komplex". Erben der RAF-Opfer wollen nun klagen - und sind mit ihrem Ärger über Regisseure und Pro... mehr...

FILMINDUSTRIE: Operation Hollywood

DER SPIEGEL - 22.03.2008

Amerika sucht nach Kinostoffen, um sein Islam-Trauma zu besiegen. George Clooney will jenen Konflikt verfilmen, der den Clash der Kulturen anfeuerte - die Besetzung der US-Botschaft in Teheran. Sein Held: ein Spion, der als Regisseur getarnt Geiseln ... mehr...

KINO: Widerstand gegen Stauffenberg-Film

DER SPIEGEL - 25.06.2007

Proteste gegen Tom Cruise als Graf Stauffenberg. Um den Film "Valkyrie", in dem Tom Cruise den Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg darstellen wird, ist ein Streit entbrannt. Ab Ende Juli soll der Regisseur Bryan Singer das Widersta... mehr...

Themen von A-Z