Thema Hörfunk

Alle Artikel und Hintergründe

Rundfunk in Afrika: Kalter Krieg per Kurzwelle

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2017

Der Kampf der Systeme tobte auch im Äther: Ost und West buhlten mit aufwendigen Radiosendungen um Sympathien in Afrika. Noch heute sind einige Programme dort teilweise die wichtigste Informationsquelle - einige kommen aus Deutschland. mehr...

Anonyme DDR-Hörerbriefe entdeckt: „Schreiben Sie uns, wo immer Sie sind“

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

Schriftvergleiche, Speichelproben, Hausaufgaben-Tests: Die Stasi verfolgte jeden, der heimlich an die BBC schrieb. Anonyme DDR-Briefe, die es trotzdem ins britische Radio schafften, schienen verschollen - bis Susanne Schädlich ihre Spur aufnahm. mehr...

Gemeinsame EU-Medien: Hier spricht Europa

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2016

In sozialen Medien verbreitet sich Propaganda schneller als seriöse Information, während die EU-Staaten aneinander vorbeireden. Jakob von Weizsäcker und André Wilkens fordern deshalb einen Europafunk zur Rettung der Demokratie. mehr...

World News: BBC sendet bald auch auf Igbo, Telugu und Yoruba

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Die britische BBC kündigt die größte Expansion ihres internationalen Programms seit über 70 Jahren an. Gesendet wird künftig in elf weiteren Sprachen, auch Nordkorea bekommt ein Radioprogramm. mehr...

WDR beschließt „Funkhaus Europa“-Reform: Der Sound des Immergleichen

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2016

Der WDR-Rundfunkrat will es so: Aus „Funkhaus Europa“, einem der letzten Nischen-Musiksender, wird eine weitere Berieselungsstation. Ein trauriger Schritt - der allerdings Tradition hat. mehr...

Reform von „Funkhaus Europa“: Hitradio Dudelfunk

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2016

Noch senden auf „Funkhaus Europa“ die DJ-Größen der globalen Musikszene, doch nicht mehr lange. Beim „Funkhaus Europa“ des WDR werden 17 Sendungen gestrichen - sehr zum Frust der Moderatoren und Stammhörer. mehr...

WDR-Talksendung: 23-Jährige räumt Scherzanruf bei Domian ein

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2016

Eine junge Frau ruft bei WDR-Talker Jürgen Domian an und wird während der nächtlichen Live-Sendung verprügelt - zumindest erweckt sie diesen Eindruck. Doch nun scheint klar: Es gab keine Gewalttat. mehr...

WDR-Talksendung: Staatsanwalt interessiert sich für Anruf bei Domian

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2016

Bei WDR-Talker Jürgen Domian rief eine Frau an, die den Eindruck erweckte, geschlagen zu werden. Ein Scherz? Die Polizei zumindest findet das gar nicht lustig. mehr...

Öffentlich-Rechtliche: Weniger statt mehr

DER SPIEGEL - 23.01.2016

Der Rundfunkbeitrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio könnte sinken.  mehr...

Polen: Parlament beschließt umstrittene Medienreform

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2015

Erst das Verfassungsgericht, jetzt die Medien: Im Eilverfahren hat Polens rechte Regierung eine Gesetzesänderung zum Umbau des öffentlich-rechtlichen Rundfunks beschlossen. Die Reform stieß europaweit auf scharfe Kritik. mehr...