ThemaHolocaustRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Völkermord

Die systematische Ermordung von mehr als sechs Millionen Menschen durch die Nationalsozialisten zielte auf die vollständige Vernichtung der in Europa lebenden Juden, Roma und Sinti ab. Vernichtungslager wie Auschwitz, das heute als Gedenkstätte dient, machen das Grauen unvergesslich.

Unerlaubte Bischofsweihe: Holocaust-Leugner Williamson nach Kirchenrecht exkommuniziert

Unerlaubte Bischofsweihe: Holocaust-Leugner Williamson nach Kirchenrecht exkommuniziert

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2015

Holocaust-Leugner Richard Williamson ist nicht gerade für seine Einsicht bekannt. Nach einer unerlaubten Bischofsweihe ist er automatisch aus der Kirche ausgeschlossen worden. Doch der 75-Jährige plant bereits die nächste Weihe. mehr... Forum ]

Ehemaliger SS-Sanitäter: 94-Jähriger wegen Beihilfe zum Mord in Auschwitz-Birkenau angeklagt

Ehemaliger SS-Sanitäter: 94-Jähriger wegen Beihilfe zum Mord in Auschwitz-Birkenau angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Ein ehemaliger SS-Sanitäter im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau soll sich wegen Beihilfe zum Mord in mehreren Tausend Fällen vor Gericht verantworten. Der 94-Jährige gilt als verhandlungsfähig. mehr...

"Mein Kampf": Kommentierte Ausgabe soll 2016 erscheinen

"Mein Kampf": Kommentierte Ausgabe soll 2016 erscheinen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Siebzig Jahre nach Hitlers Tod laufen die Urheberrechte für "Mein Kampf" aus. Anfang 2016 soll eine kommentierte Version der Hetzschrift erscheinen. mehr...

ARD-Drama "Meine Tochter Anne Frank": So sieht gelungenes öffentlich-rechtliches Fernsehen aus

ARD-Drama "Meine Tochter Anne Frank": So sieht gelungenes öffentlich-rechtliches Fernsehen aus

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2015

Wie kann ein Fernsehfilm noch einmal die Geschichte von Anne Frank erzählen, deren Tagebuch doch weltberühmt ist? Dieser herausragenden Produktion gelingt es, weil sie anrührt, erklärt und, ja, auch unterhält. Von Thomas Andre mehr...

Holocaust-Überlebender Max Mannheimer: Die Menschen haben aus Auschwitz nur sehr wenig gelernt

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Eigentlich wollte er das Land seiner Peiniger nie wieder betreten - und lebt doch seit knapp 60 Jahren in Deutschland: Wie durch ein Wunder überlebte Max Mannheimer fünf Konzentrationslager. Besuch bei einem, der kein Held sein will. mehr...

Zeitgeschichte: Mich hat Auschwitz nie verlassen

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Die Befreiung des größten Vernichtungslagers jährt sich zum 70. Mal. Nur wenige Zeugen können noch berichten, was geschah. Hier erzählen 19 ehemalige Häftlinge von ihrem Leidensweg durch den Holocaust. Januar 1945. Die zehnjährige Frieda, ein jüdis... mehr...

Ich wollte nicht, dass geklatscht wird, weil ich im KZ war.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

19 Überlebende aus dem Lager berichten über den Holocaust . BERLIN, 9. DEZEMBER.Coco Schumann, 90 Jahre alt, sitzt in dem kleinen Wohnzimmer seines Reihenhauses in der Waldsiedlung in Berlin-Zehlendorf und erzählt. Der Jazzgitarrist macht das nicht... mehr...

Die schlimmsten Häftlinge waren die russischen Frauen. Die haben gestohlen wie die Raben.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Renate Harpprecht und ihre Erinnerungen an Auschwitz. HAMBURG, 10. DEZEMBER.Renate Harpprecht, 90, ist mit ihrem Mann, dem Journalisten Klaus Harpprecht, nach Hamburg gekommen. Er will seine soeben erschienenen Lebenserinnerungen im Literaturhaus v... mehr...

Und da stand er, und ich dachte: Mein Gott, du lebst noch.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Anna und Izzy Arbeiter und ihre Erinnerungen an Auschwitz. NEWTON/USA, 15. DEZEMBER.Anna und Izzy Arbeiter, beide 89, sind seit 68 Jahren ein Paar. Sie sitzen im Wintergarten ihres Einfamilienhauses mit schönem Blick auf den Charles River. Es ist v... mehr...

Man jagte uns durch einen Korridor von SS-Leuten, die auf uns einschlugen.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Marko Feingold und seine Erinnerungen an Auschwitz. SALZBURG, 17. DEZEMBER.Marko Feingold erhebt sich zur Begrüßung von seinem mit Papieren überhäuften Schreibtisch in der Salzburger Synagoge. Der 101-Jährige leitet die Israelitische Kultusgemeinde... mehr...

Meine Tochter hat darunter gelitten, dass meine Frau und ich nicht darüber sprechen konnten.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Raphaël Esrail und seine Erinnerungen an Auschwitz. PARIS, 17. DEZEMBER.Raphaël Esrail, 89, hat den Termin für dieses Treffen einmal verschoben, aus gutem Grund: Er war zu einem Mittagessen mit der Schauspielerin Isabelle Adjani eingeladen. Wie es ... mehr...

Wir mussten nackt Aufstellung nehmen und an der SS vorbeigehen.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Helga Kinsky und ihre Erinnerungen an Auschwitz. WIEN, 19. DEZEMBER.Helga Kinsky, die vor 84 Jahren als Helga Pollak in Wien geboren wurde, war zwölf Jahre alt, als sie mit ihrem Vater in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert wurde. Hel... mehr...

Jahrelang hatte ich grauenhafte Träume von dieser Zeit.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Esther Bejarano und ihre Erinnerungen an Auschwitz. HAMBURG, 22. DEZEMBER.Esther Bejarano hat erst vor wenigen Tagen ihren 90. Geburtstag gefeiert. Ihre Wohnung sieht noch aus wie ein Blumenladen: Gestecke, Sträuße in großer Zahl. Die Wände des Woh... mehr...

Ich kam in der Erwartung, vergast zu werden. Plötzlich drückte man mir ein Cello in die Hand.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Anita Lasker-Wallfisch und ihre Erinnerungen an Auschwitz. LONDON, 23. DEZEMBER. Anita Lasker-Wallfisch, 89, nimmt Platz in ihrem Schaukelstuhl im Wohnzimmer und zündet sich eine Dunhill an. Ihr Cello, auf dem sie so lange musiziert hat, steht im N... mehr...

Themen von A-Z