ThemaHolocaustRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Völkermord

Die systematische Ermordung von mehr als sechs Millionen Menschen durch die Nationalsozialisten zielte auf die vollständige Vernichtung der in Europa lebenden Juden, Roma und Sinti ab. Vernichtungslager wie Auschwitz, das heute als Gedenkstätte dient, machen das Grauen unvergesslich.

Armenien-Debatte: Steinmeier warnt vor Verharmlosung des Holocaust

Armenien-Debatte: Steinmeier warnt vor Verharmlosung des Holocaust

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Außenminister Frank-Walter Steinmeier verteidigt im SPIEGEL seine Haltung, das Massaker an den Armeniern nicht als Völkermord zu bezeichnen. Der SPD-Politiker sieht die Gefahr einer Relativierung des Massenmords an den Juden. mehr...

Trotz Verbotsverfahren: Holocaust-Leugnerin sprach bei NPD-Veranstaltung

Trotz Verbotsverfahren: Holocaust-Leugnerin sprach bei NPD-Veranstaltung

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Der Antrag auf das Verbot der rechtsextremen NPD läuft - das hält Funktionäre in Sachsen-Anhalt nicht davon ab, die einschlägig bekannte Ursula Haverbeck zu einem Vortrag einzuladen. Sie hat jüngst verkündet, der Holocaust sei "die nachhaltigste Lüge der Geschichte". Von Christina Hebel mehr...

Rede in Jad Vaschem: Netanyahu vergleicht Iran mit NS-Regime

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Israel begeht den Gedenktag an den Holocaust. Regierungschef Benjamin Netanyahu hat den Anlass genutzt, noch einmal eindringlich vor dem Regime in Iran zu warnen. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Der christliche Trick

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2015

Eine Grundlage des christlichen Glaubens lautet: Wer sich schuldig macht, kann beichten - so verringert sich die Schuld. Aber was ist dann mit dem Holocaust, der Existenzgrundlage des heutigen Deutschlands? mehr...

Holocaust-Überlebender Max Mannheimer: Die Menschen haben aus Auschwitz nur sehr wenig gelernt

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Eigentlich wollte er das Land seiner Peiniger nie wieder betreten - und lebt doch seit knapp 60 Jahren in Deutschland: Wie durch ein Wunder überlebte Max Mannheimer fünf Konzentrationslager. Besuch bei einem, der kein Held sein will. mehr...

Zeitgeschichte: Mich hat Auschwitz nie verlassen

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Die Befreiung des größten Vernichtungslagers jährt sich zum 70. Mal. Nur wenige Zeugen können noch berichten, was geschah. Hier erzählen 19 ehemalige Häftlinge von ihrem Leidensweg durch den Holocaust. Januar 1945. Die zehnjährige Frieda, ein jüdis... mehr...

Ich wollte nicht, dass geklatscht wird, weil ich im KZ war.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

19 Überlebende aus dem Lager berichten über den Holocaust . BERLIN, 9. DEZEMBER.Coco Schumann, 90 Jahre alt, sitzt in dem kleinen Wohnzimmer seines Reihenhauses in der Waldsiedlung in Berlin-Zehlendorf und erzählt. Der Jazzgitarrist macht das nicht... mehr...

Die schlimmsten Häftlinge waren die russischen Frauen. Die haben gestohlen wie die Raben.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Renate Harpprecht und ihre Erinnerungen an Auschwitz. HAMBURG, 10. DEZEMBER.Renate Harpprecht, 90, ist mit ihrem Mann, dem Journalisten Klaus Harpprecht, nach Hamburg gekommen. Er will seine soeben erschienenen Lebenserinnerungen im Literaturhaus v... mehr...

Und da stand er, und ich dachte: Mein Gott, du lebst noch.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Anna und Izzy Arbeiter und ihre Erinnerungen an Auschwitz. NEWTON/USA, 15. DEZEMBER.Anna und Izzy Arbeiter, beide 89, sind seit 68 Jahren ein Paar. Sie sitzen im Wintergarten ihres Einfamilienhauses mit schönem Blick auf den Charles River. Es ist v... mehr...

Man jagte uns durch einen Korridor von SS-Leuten, die auf uns einschlugen.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Marko Feingold und seine Erinnerungen an Auschwitz. SALZBURG, 17. DEZEMBER.Marko Feingold erhebt sich zur Begrüßung von seinem mit Papieren überhäuften Schreibtisch in der Salzburger Synagoge. Der 101-Jährige leitet die Israelitische Kultusgemeinde... mehr...

Meine Tochter hat darunter gelitten, dass meine Frau und ich nicht darüber sprechen konnten.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Raphaël Esrail und seine Erinnerungen an Auschwitz. PARIS, 17. DEZEMBER.Raphaël Esrail, 89, hat den Termin für dieses Treffen einmal verschoben, aus gutem Grund: Er war zu einem Mittagessen mit der Schauspielerin Isabelle Adjani eingeladen. Wie es ... mehr...

Wir mussten nackt Aufstellung nehmen und an der SS vorbeigehen.

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Helga Kinsky und ihre Erinnerungen an Auschwitz. WIEN, 19. DEZEMBER.Helga Kinsky, die vor 84 Jahren als Helga Pollak in Wien geboren wurde, war zwölf Jahre alt, als sie mit ihrem Vater in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert wurde. Hel... mehr...

Themen von A-Z