ThemaHolocaustRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Völkermord

Die systematische Ermordung von mehr als sechs Millionen Menschen durch die Nationalsozialisten zielte auf die vollständige Vernichtung der in Europa lebenden Juden, Roma und Sinti ab. Vernichtungslager wie Auschwitz, das heute als Gedenkstätte dient, machen das Grauen unvergesslich.

Holocaust-Drama "Lauf Junge lauf": Geschichte, gehetzt

Holocaust-Drama "Lauf Junge lauf": Geschichte, gehetzt

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Ein Achtjähriger entkommt dem Warschauer Ghetto und schlägt sich allein im besetzten Polen durch: Der Kinofilm "Lauf Junge lauf" beruht auf einer wahren Geschichte. Klingt spannend, hat aber einen Haken. Von Matthias Dell mehr... Forum ]

Umstrittenes Projekt: Ungarn beginnt Bau von Nazi-Besatzungsdenkmal

Umstrittenes Projekt: Ungarn beginnt Bau von Nazi-Besatzungsdenkmal

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Kurz nach seiner Wiederwahl setzt Ungarns Premier Orbán ein ideologisches Zeichen. Der Bau des von Historikern und jüdischen Verbänden kritisierten Denkmals zur deutschen Besatzungszeit in Budapest hat begonnen. Die Opposition ruft zum Protest. mehr... Forum ]

Ehemaliger KZ-Wachmann: Nebenkläger ziehen Beschwerden im Fall Lipschis zurück

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Der Fall Hans Lipschis wird definitiv nicht mehr vor Gericht aufgearbeitet. Das Landgericht Ellwangen hatte die Eröffnung eines Verfahrens abgelehnt, weil Lipschis dement ist. Dagegen legten Nebenkläger Beschwerde ein - und haben diese nun zurückgezogen. mehr...

Shoah-Opfer als Rollennamen: "Tatort"-Kommissarin wird nicht Selma Jacobi heißen

Shoah-Opfer als Rollennamen: "Tatort"-Kommissarin wird nicht Selma Jacobi heißen

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2014

Nach vielfacher Kritik wird Margarita Broich als "Tatort"-Kommissarin doch nicht nach einer in Theresienstadt ermordeten Frau heißen. An Selma Jacobi erinnert ein "Stolperstein" vor dem Wohnhaus der Schauspielerin. Doch was als noble Geste gemeint war, wurde als Anmaßung verstanden. mehr... Forum ]

Nach Rechte-Querelen: ARD verfilmt das Leben der Anne Frank

Nach Rechte-Querelen: ARD verfilmt das Leben der Anne Frank

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2014

Erst wollte das ZDF, verscherzte es sich dann aber mit den Erben: Im Jubiläumsjahr 2015 wird es jetzt aber doch einen in Deutschland produzierten Film über das Schicksal des Frankfurter Mädchens geben - im Ersten. mehr...

Kinderbuch-Verfilmung "Die Bücherdiebin": Bomben für die ganze Familie

Kinderbuch-Verfilmung "Die Bücherdiebin": Bomben für die ganze Familie

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Markus Zusak erzählt in "Die Bücherdiebin" die Geschichte eines Mädchens, das Romane klaut, um den Schrecken des Holocaust auszuhalten. Nun wurde der Weltbestseller verfilmt - und das Kriegsgrauen familienfreundlich aufgepeppt. Von Nina Rehfeld mehr... Video | Forum ]

Holocaust-Überlebende: Marga Spiegel im Alter von 101 Jahren gestorben

Holocaust-Überlebende: Marga Spiegel im Alter von 101 Jahren gestorben

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2014

Ihre Lebensgeschichte wurde verfilmt, als Zeitzeugin engagierte sie sich lange Jahre als Kulturvermittlerin: Die Jüdin Marga Spiegel ist im Alter von 101 Jahren gestorben. Sie überlebte den Holocaust, weil Bauern im Münsterland sie versteckten. mehr...

Familiengeschichte "Vielleicht Esther": Nächster Halt Holocaust

Familiengeschichte "Vielleicht Esther": Nächster Halt Holocaust

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2014

Von der Berliner Gegenwart zu den Schrecken des 20. Jahrhunderts: In "Vielleicht Esther" erzählt Katja Petrowskaja von einer Recherche in der eigenen Familiengeschichte - und schafft ein großartig erzähltes Panorama des 20. Jahrhunderts. Von Sebastian Hammelehle mehr... Forum ]

Nazigruß vor Schülern: Schulleiterin wünschte "Sieg Heil"

Nazigruß vor Schülern: Schulleiterin wünschte "Sieg Heil"

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2014

Vieles kann einem mal eben rausrutschen, doch der geächtete Nazigruß "Sieg Heil" gehört nicht dazu. Eine bayerische Schulleiterin rief ihn ihren Schülern trotzdem zu - aus Versehen, denn eigentlich sei sie "politisch eher grün". mehr... Forum ]

Verhandlungsunfähigkeit: Gericht lehnt Prozess gegen Hans Lipschis ab

Verhandlungsunfähigkeit: Gericht lehnt Prozess gegen Hans Lipschis ab

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2014

Das Landgericht Ellwangen wird wohl kein Hauptverfahren gegen den mutmaßlichen früheren Auschwitz-Wachmann Hans Lipschis eröffnen. Seine Demenz macht den 94-Jährigen verhandlungsunfähig. mehr...

Nazi-Verbrechen: Juden in Thessaloniki fordern Entschädigung von Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2014

Während der deutschen Besatzung Griechenlands im Zweiten Weltkrieg versklavten die Nazis die jüdische Bevölkerung. Mit einer Lösegeldzahlung kaufte die jüdische Gemeinde Thessalonikis 9000 Männer aus der Zwangsarbeit frei. Nun fordert sie Entschädigung von der Bundesrepublik. mehr...

ESSAY: Spielchen mit der Vergangenheit

DER SPIEGEL - 17.02.2014

Deutschland und Russland haben einen verzerrten Blick auf ihre Geschichte. Darunter leidet die Ukraine. Von Timothy Snyder. Die Ukraine spielt in der deutschen Geschichte eine weitaus größere Rolle als in der deutschen Erinnerung. Wenn in diesem Ja... mehr...

DOKUMENTATIONEN: Traumatisierende Bilder

DER SPIEGEL - 17.02.2014

Hitchcocks Mitwirkung bei einem Holocaust-Dokumentarfilm. Der britische Historiker Toby Haggith, 51, über die Rekonstruktion des Dokumentarfilms "German Concentration Camps Factual Survey", an dem Alfred Hitchcock 1945 mitgewirkt hatSPIEGEL: Mr. Ha... mehr...

Rigas dunkle Seiten: Museen des Schreckens

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Erst kamen die deutschen Besatzer, dann die Rote Armee: Die Geschichte der diesjährigen Kulturhauptstadt Riga ist reich an düsteren Kapiteln, Zehntausende Juden wurden hier ermordet. Mehrere Museen erinnern an die Gräueltaten. mehr...

Judenfeindlichkeit in Ungarn: Skandalwelle im Holocaust-Gedenkjahr

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2014

Mit einem Holocaust-Gedenkjahr wollte die ungarische Regierung sich vom Vorwurf reinwaschen, nicht genug gegen den Antisemitismus zu tun. Trotzdem häufen sich nun antisemitische Skandale. Jüdische Gemeinden im Land drohen deshalb mit einem Boykott der geplanten Veranstaltungen. mehr...

Geschichtsunterricht: Deutsche Schulbücher sind beim Thema Holocaust unpräzise

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

In deutschen Schulbüchern steht mehr denn je über den Holocaust. Doch viele Informationen über den Mord an den Juden Europas sind laut Historikern ungenau. Eine neue Studie zeigt: In den Lehrplänen vieler Staaten fehlt das Thema ganz. mehr...

GESCHICHTSUNTERRICHT: Unscharfe Begriffe

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Viele Staaten blenden Holocaust im Schulunterricht aus. In vielen Staaten wird der Holocaust in den Schullehrplänen ausgelassen oder unzureichend dargestellt. Zu diesem Befund kommen Wissenschaftler des Georg-Eckert-Instituts für internationale Sch... mehr...

Sowjetische Holocaust-Überlebende: Esfir, das Mädchen aus dem Keller

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2014

Esfir Gerschmann ist eine starke Frau. Sehr früh verlor die Jüdin alles, was ihr lieb war, an Stalins und Hitlers Schergen: Mutter und Vater, ihre Großeltern, ihr Zuhause. Heute lebt sie in Israel und ist unendlich dankbar. Dafür erduldet sie sogar den Raketenbeschuss durch die Hamas. mehr...

Sprung aus Waggonfenster: Wie Halina Ashkenazy der Deportation entkam

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2014

In letzter Sekunde entkam die polnische Jüdin Halina Ashkenazy durch einen Sprung aus dem Waggonfenster dem Tod im Konzentrationslager. Danach musste sie sich allein durchschlagen. Die Literatur war ihre Rettung nach dem Holocaust. Sie begann zu schreiben und ist heute - mit fast 90 - umtriebiger denn je. mehr...

NS-Opfer in Israel: Holocaust, ein Leben lang

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2014

180.000 Holocaust-Opfer leben in Israel. Mit dem Alter kehren verdrängte Erinnerungen zurück, die Nachfrage nach Therapien ist rasant gestiegen. Begegnungen mit Überlebenden, die im letzten Lebensdrittel versuchen, ihr Trauma zu bewältigen. mehr...

Themen von A-Z