Thema Horst Mahler

Alle Artikel und Hintergründe

Horst Mahler auf der Flucht: Anwalt, RAF-Gründer, Nazi

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2017

Von ganz links bis rechts außen: Horst Mahler hat eine irrwitzige Reise durch das politische Spektrum hinter sich. Mit 81 Jahren ist der Rechtsextreme jetzt wieder in den Untergrund abgetaucht. mehr...

Rechtsextremist: Horst Mahler offenbar auf der Flucht

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2017

Horst Mahler soll sich ins Ausland abgesetzt haben. Der Holocaust-Leugner und frühere RAF-Verteidiger hätte eigentlich eine Haftstrafe antreten müssen. Er hat die Gründe für seine Flucht in einem Video dargelegt. mehr...

RAF-Gründer und Neonazi: Gericht hebt Bewährung von Horst Mahler auf

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Horst Mahler soll wieder in Haft. Das Oberlandesgericht Brandenburg hat die Aussetzung seiner Strafe zur Bewährung aufgehoben. Allerdings könnte der schlechte Gesundheitszustand den 79-Jährigen vor dem Gefängnis bewahren. mehr...

Lebensgefährliche Erkrankung: Neonazi Mahler unterbricht Haft

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2015

Der inhaftierte Neonazi Horst Mahler ist schwer erkrankt, er hat seine Gefängnisstrafe unterbrochen. Der 79-Jährige wird in einer Klinik behandelt. mehr...

Rechtsextremisten: Anklage gegen Horst Mahler

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Erneute Anklage gegen Horst Mahler; Der in Haft sitzende Exterrorist und Neonazi Horst Mahler ist erneut wegen Volksverhetzung angeklagt worden. Anlass ist ein antisemitisches Buch, das der 78-Jährige im Gefängnis in Brandenburg/Havel verfasst und… mehr...

RECHTSEXTREMISTEN: Hetze per Gefängnis-PC

DER SPIEGEL - 19.08.2013

Justizskandal um Horst Mahler weitet sich aus; Der Justizskandal um den einstigen RAF-Gründer und heutigen Neonazi Horst Mahler weitet sich aus. Die Leitung der Haftanstalt Brandenburg/Havel, in der Mahler eine mehrjährige Freiheitsstrafe wegen… mehr...

RECHTSEXTREMISTEN: Hetzschrift aus der Haft

DER SPIEGEL - 22.07.2013

Rechtsextremist Horst Mahler schrieb Hetzbuch offenbar auf Gefängniscomputer; In Brandenburg bahnt sich ein Justizskandal um den inhaftierten Rechtsextremisten Horst Mahler an. Offenbar konnte der Neonazi, der in der Haftanstalt Brandenburg/Havel… mehr...

Briefe: „Er“ hält sich selbst dafür

DER SPIEGEL - 16.01.2012

Nr. 1/2012, Aserbaidschan umwirbt deutsche Politiker mit großzügigen Einladungen mehr...

Horst Mahler zu Stasi-Vorwürfen: „Intrigenspiel bestimmter Medien“

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2011

Der frühere RAF-Anwalt Horst Mahler wehrt sich gegen Stasi-Vorwürfe: In einer persönlichen Erklärung streitet er ab, jemals für die DDR-Behörde gespitzelt zu haben. Der 75-Jährige, der wegen Volksverhetzung im Gefängnis sitzt, droht mit einem juristischen Nachspiel. mehr...