ThemaHDWRSS

Alle Artikel und Hintergründe

U-Boot-Affäre: Behindert Berlin Ermittlungen?

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Portugiesische EU-Parlamentarierin Gomes kritisiert Bundesregierung. Portugiesische Politiker werfen der Bundesregierung vor, die Ermittlungen bei einem Rüstungsgeschäft zu behindern. In einem Brief an Kanzlerin Angela Merkel vom 4. Dezember kritis... mehr...

RÜSTUNGSDEALS: Erneut Verhaftungen in Griechenland

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Weitere Verhaftungen im Zusammenhang mit deutschen Rüstungslieferungen nach Griechenland. Die Athener Staatsanwaltschaft hat vergangene Woche erneut zwei Personen verhaftet, die im Verdacht stehen, bei Rüstungsgeschäften mit deutschen Firmen Bestec... mehr...

EADS-Ermittlungen: Kieler Werft HDW gerät in Korruptionsaffäre

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2012

In der EADS-Korruptionsaffäre ist nach Informationen des SPIEGEL auch der Kieler U-Boot-Hersteller HDW ins Visier der Staatsanwälte geraten. In dem Skandal geht es um den Verkauf von 18 "Eurofightern" an Österreich. Manager sollen die Werft für Gegengeschäfte genutzt haben. mehr...

KORRUPTION: Null Toleranz

DER SPIEGEL - 31.10.2011

Ein Bestechungsverdacht erschüttert die deutsche Industrie. Ein Vermittler in Korea erhielt viele Millionen Euro von Tognum und HDW. War es Schmiergeld? Die fünftägige Ausbildung für die Offiziere der südkoreanischen Armee gestaltete sich angenehm.... mehr...

RÜSTUNG: Deutsche Hilfe für Israel

DER SPIEGEL - 18.07.2011

Deutschland fördert U-Boot-Verkauf an Israel. Deutschland fördert den Verkauf eines sechsten U-Bootes der "Dolphin"-Klasse an Israel. In den kommenden vier Jahren unterstützt der Bund das Rüstungsgeschäft mit insgesamt 135 Millionen Euro. Im Entwur... mehr...

RÜSTUNGSINDUSTRIE: HDW kündigt U-Boot-Vertrag mit Griechen

DER SPIEGEL - 23.05.2011

HDW stoppt Griechenland-Deal. Die Kieler HDW Werft hat vergangene Woche einen 650-Millionen-Euro-Vertrag über die Ausrüstung für zwei neue U-Boote der 214er-Klasse für die griechische Marine gekündigt. Gefertigt werden sollten die Schiffe bei der H... mehr...

AFFÄREN: Der griechische Freund

DER SPIEGEL - 18.04.2011

Der Essener Anlagenbauer Ferrostaal wehrt sich gegen die Korruptionsvorwürfe der Münchner Staatsanwaltschaft und greift seinen Großaktionär MAN frontal an. Früher sollte er sein Land verteidigen, heute verteidigt er nur noch seine Ehre. Akis Tsocha... mehr...

UNTERNEHMEN: Codename Gebetskreis

DER SPIEGEL - 07.02.2011

Die Ermittlungsakte der Staatsanwaltschaft München zeichnet im Fall Ferrostaal das Bild eines offenbar hochkorrupten Konzerns. Im Zentrum: deutsche U-Boote, der Stolz der heimischen Rüstungsindustrie. Das Leben als Ermittler kann wirklich öde sein.... mehr...

HDW: Bund will deutschen Käufer

DER SPIEGEL - 14.12.2009

HDW: Bundesregierung setzt sich für deutschen Käufer ein. Die Bundesregierung will verhindern, dass die Kieler Howaldtswerke-Deutsche Werft (HDW) mehrheitlich an einen ausländischen Investor verkauft wird. Vertreter des Wirtschaftsministeriums spre... mehr...

U-Boote und Yachten: Abu Dhabi will bei Waffenwerft HDW einsteigen

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2009

Es ist ein äußerst sensibles Geschäft: Der arabische Schiffbauer Abu Dhabi Mar will laut einem Zeitungsbericht bei der Kieler HDW einsteigen. Eigentümer ThyssenKrupp arbeitet bereits mit den Arabern zusammen - auch im Rüstungsgeschäft. mehr...

Themen von A-Z