ThemaHSH NordbankRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Abgewertet: Hamburg berichtigt Anteile an Hapag-Lloyd und HSH Nordbank

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Die Stadt Hamburg muss ihre Beteiligungen an der Reederei Hapag-Lloyd und der HSH Nordbank berichtigen. Die Stadtväter hoffen, dass nicht mehr droht. mehr...

Kriseninstitut: HSH Nordbank schreibt 450 Millionen Euro Vorsteuergewinn

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2016

Der Verkauf der HSH Nordbank ist beschlossene Sache. Nun meldet die angeschlagene Landesbank für das vergangene Jahr einen Gewinn von 450 Millionen Euro - vor allem wegen aufgelöster Rückstellungen. mehr...

Ermisch löst von Oesterreich ab: HSH Nordbank bekommt neuen Chef

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2016

Nach drei Jahren an der Spitze verlässt Constantin von Oesterreich die HSH Nordbank in einer entscheidenden Phase. Durch die bald anstehende Privatisierung soll nun sein bisheriger Stellvertreter lenken. mehr...

Kommentar: Die untote Bank

DER SPIEGEL - 24.10.2015

Die EU hat der HSH Nordbank eine Gnadenfrist gewährt.  mehr...

Einigung mit EU-Kommission: HSH Nordbank wird aufgespalten und teilweise verkauft

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2015

Die EU-Kommission hat den Umbau der krisengeschüttelten HSH Nordbank genehmigt. Die Landesbank wird von Altlasten befreit und teilweise verkauft. Den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein drohen hohe Verluste. mehr...

Faule Schiffskredite: EZB greift bei HSH Nordbank durch

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2015

Die Europäische Zentralbank (EZB) macht beim Umbau der HSH Nordbank Druck. Die Landesbank soll faule Schiffskredite in Milliardenhöhe ausmisten. mehr...

Nach drei Jahren: HSH Nordbank schreibt wieder Gewinne

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2015

Drei Jahre häufte sie Verluste an, nun hat die HSH Nordbank erstmals wieder Gewinne erwirtschaftet. Doch damit ist das Geldhaus noch nicht einmal aus dem Gröbsten raus. mehr...

Arbeitsplatzabbau: HSH Nordbank streicht jede fünfte Stelle

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Die HSH Nordbank geht radikal auf Sanierungskurs: Die Landesbank will in den kommenden drei Jahren 500 von 2600 Stellen abbauen. mehr...

Stresstest: Schwächstes Glied

DER SPIEGEL - 15.09.2014

Deutsche Aufseher und die EZB ringen um die HSH Nordbank. Der Fall steht für den Konflikt um die neue Bankenaufsicht. mehr...

HSH-Nordbank-Urteil: Staatsanwaltschaft kündigt Revision an

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2014

Nach dem Freispruch geht das Verfahren gegen Dirk Jens Nonnenmacher in die nächste Runde. Die Hamburger Staatsanwaltschaft will Revision gegen das Urteil einlegen. Sie hält die Schlussfolgerungen des Gerichts für „rätselhaft“. mehr...


Fotostrecke
Skandaltruppe: Wer ist wer bei der HSH?

Die Landesbanken in der Übersicht
BayernLB
Die BayernLB gehört über die BayernLB Holding AG zu rund 94 Prozent dem Freistaat Bayern und zu rund sechs Prozent dem Sparkassenverband Bayern. mehr auf der Themenseite...
Bremer Landesbank
Die Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg Girozentrale gehört zu 92,5 Prozent der Nord/LB. Das Land Bremen hält einen Anteil von 7,5 Prozent. mehr auf der Themenseite...
HSH Nordbank
Die HSH Nordbank ist aus der Hamburgischen Landesbank und der Landesbank Schleswig-Holstein hervorgegangen. Als einzige Landesbank hat sie einen privaten Anteilseigner: Der US-Investor JC Flowers hält 9,2 Prozent der stimmberechtigten Anteile. Die Hansestadt Hamburg hält 10,9 Prozent, 15 Prozent gehören dem Land Schleswig-Holstein und den Sparkassen des Landes. Der Hauptanteil von 64,2 Prozent wird vom HSH Finanzfonds, einer gemeinsamen Anstalt der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein, gehalten.mehr auf der Themenseite...
Landesbank Baden-Württemberg
Die LBBW ist die größte deutsche Landesbank und gehört zu jeweils 35,6 Prozent dem Land Baden-Württemberg und den Sparkassen des Landes. Die Stadt Stuttgart hält 18,9 Prozent, die rheinland-pfälzischen Sparkassen und die Landeskreditbank Baden-Württemberg halten je 4,9 Prozent. mehr auf der Themenseite...
Landesbank Berlin
Die LBB gehört seit 2007 zu 98,6 Prozent dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband und damit allen deutschen Sparkassen. Die restlichen 1,4 Prozent sind Streubesitz. mehr auf der Themenseite...
Landesbank Hessen-Thüringen
Die Helaba, offiziell Landesbank Hessen-Thüringen, gehört zu 85 Prozent dem Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen. Das Land Thüringen ist mit fünf Prozent beteiligt, Hessen mit zehn Prozent. mehr auf der Themenseite...
Norddeutsche Landesbank
Die Nord/LB gehört zu 41,8 Prozent dem Land Niedersachsen. Die niedersächsischen Sparkassen halten 37,3 Prozent, überdies sind die Sparkassen von Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern beteiligt. mehr auf der Themenseite...
Landesbank Saar
Noch gehört die SaarLB zu 75,1 Prozent der BayernLB. Weitere Anteilseigner sind der Sparkassenverband Saar und das Bundesland Saarland. Doch die BayernLB will sich in den kommenden Jahren schrittweise vollständig von dem Institut trennen. mehr auf Wikipedia...
WestLB
Die beiden nordrhein-westfälischen Sparkassenverbände, Rheinischer Sparkassen- und Giroverband (RSGV) sowie Westfälisch-Lippischer Sparkassen- und Giroverband (WLSGV), halten je über 25 Prozent der Anteile, das Land Nordrhein-Westfalen hält 17,4 Prozent, die NRW-Bank 31,1 Prozent. Eigentümer der NRW-Bank sind das Land Nordrhein-Westfalen mit 98,6 Prozent sowie die beiden Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe mit jeweils 0,7 Prozent. mehr auf der Themenseite...

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z