Stasijäger vor der Kündigung: Die Akte Knabe
DPA

Stasijäger vor der Kündigung: Die Akte Knabe

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

Hubertus Knabe hat als Stasijäger viele politische Konflikte überstanden. Nun ist er gestolpert, weil seinem Stellvertreter sexuelle Belästigung vorgeworfen wird. Was steckt dahinter? Von Martin Knobbe, Ann-Katrin Müller, Sven Röbel und Klaus Wiegrefe mehr...

Stasiopfer-Gedenkstätte Hohenschönhausen: Freigestellter Direktor klagt gegen Kündigung

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Wegen Belästigungsvorwürfen wurde der Vizedirektor der Gedenkstätte Hohenschönhausen entlassen. Kurz darauf wurde dem Leiter Hubertus Knabe gekündigt. Nun wehren sich beide juristisch. mehr...

Gedenkstätte Hohenschönhausen: Anklägerinnen verwahren sich gegen Vorwürfe

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2018

Wegen mutmaßlicher sexueller Belästigungen musste der Vizedirektor der Gedenkstätte Hohenschönhausen gehen, kurz danach auch der Leiter. Nun wehren sich die Frauen gegen den Vorwurf, Teil einer Kampagne zu sein. mehr...

Stasi-Gedenkstätte: CDU-Abgeordnete fordern Auskunft zu Vorwürfen gegen Knabe

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2018

Mehrere Frauen warfen dem Vize der Gedenkstätte Hohenschönhausen sexuelle Belästigung vor. Direktor Knabe soll dies geduldet haben - und wurde entlassen. Einigen CDU-Parlamentariern genügt die bisherige Begründung offenbar nicht. mehr...

Rot-schwarzes Bündnis: Wie man sich eines Feindes entledigt

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2018

Kaum jemand ist bei der Linkspartei so verhasst wie der Berliner Historiker Hubertus Knabe. Jetzt wurde er seines Amtes enthoben - mit freundlicher Hilfe aus dem Kanzleramt. So gehen Intrigen heute. mehr...

Häufung von Belästigungsvorwürfen: Hubertus Knabe muss Stasi-Gedenkstätte verlassen

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2018

Sieben Frauen warfen dem Vizechef der Gedenkstätte Hohenschönhausen übergriffiges Verhalten bis hin zu sexueller Belästigung vor. Jetzt muss Direktor Hubertus Knabe ebenfalls die Stiftung verlassen. mehr...

Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen: Mitarbeiterinnen werfen Vizedirektor übergriffiges Verhalten und Belästigung vor

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Weibliche Beschäftigte der Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen erheben schwere Vorwürfe: Der Vizedirektor zeige mangelnde „Sensibilität“ gegenüber Kolleginnen. Damit wird erneut die Personalführung des Leiters Hubertus Knabe ein Thema. mehr...

Debatte über Strafvollzug: Historiker vergleicht Schlafentzug bei Middelhoff mit Stasi-Methoden

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Die permanente Kontrolle seiner Gefängniszelle soll den Ex-Manager Thomas Middelhoff krank gemacht haben: Er befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung. Seine Anwälte sprechen gar von Folter. Gedenkstätten-Chef Hubertus Knabe kritisiert den Schlafentzug im Knast als „Stasi-Methode“. mehr...

HAUPTSTADT: Disneyland des Kalten Krieges

DER SPIEGEL - 08.08.2011

In Berlin suchen Politiker nach einem angemessenen Gedenken an den Mauerbau. Doch die prominentesten Schauplätze der Teilung werden zunehmend von findigen Geschäftsleuten bespielt. mehr...

Zitat

DER SPIEGEL - 20.06.2011

„Tunesien hat es schwerer als damals die DDR. Man müsste eigentlich den ganzen Staatsapparat austauschen. Das Land hat aber das Pech, dass es kein West-Tunesien gibt.“ mehr...

Unsinniges Geraune

DER SPIEGEL - 19.12.2009

Nr. 47/2009, Personalien: Bodo Ramelow mehr...