ThemaHyperaktivitätRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Einschulungsalter: September-Kinder erhalten häufiger ADHS-Diagnose

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2015

Je jünger Kinder zum Zeitpunkt ihrer Einschulung sind, desto wahrscheinlicher wird bei ihnen ADHS diagnostiziert: Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Studie. Dabei sind viele Schüler offenbar gar nicht krank, sondern einfach noch impulsiver. mehr...

Kommentar: Vorsicht, träge Eltern

DER SPIEGEL - 08.08.2015

Vom richtigen Umgang mit Tablet und Smartphone mehr...

Empathie für Benachteiligte: Dreijährige zeigen überraschend viel Mitgefühl

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2015

Kinder haben einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Wird einem Menschen etwas weggenommen, setzen sich schon die Jüngsten für das Opfer ein, als wären sie selbst betroffen. mehr...

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Vorauseilende Feigheit

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2015

Eine Psychologin findet, dass es Kinder aus der Bahn wirft, wenn zwei Männer heiraten. Die CDU denkt, dass manche Realschüler KZs nicht verstehen. Die Angst vor der Schadennahme regiert - und mit ihr die Intoleranz. mehr...

Ritalin: Ärzte verordnen seltener ADHS-Medikamente

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2015

Jahr für Jahr werden mehr ADHS-Medikamente verschrieben - das war lange der Trend. Doch jetzt hat sich das geändert: Zum zweiten Mal in Folge gibt es einen Rückgang. mehr...

Hilfe bei ADHS: Trainieren gegen das Chaos im Kopf

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Die meisten Kinder mit ADHS bekommen Medikamente. Doch Konzentration und Impulskontrolle können trainiert werden - durch Neurofeedback. In Studien hat die Methode beachtliche Ergebnisse gezeigt. mehr...

Uno-Drogenbericht: Verschreibung von ADHS-Medikamenten steigt rasant

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Immer mehr Menschen nehmen Mittel gegen die Aufmerksamkeitstörung ADHS, das zeigt der Uno-Drogenbericht. Doch viele der Diagnosen seien fraglich, auch mangele es an Richtlinien, die die Verschreibung regeln. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Lasst sie spielen“

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Ehrgeiz, Kontrolle, zu viel Fürsorge - viele Eltern machten ihrem Nachwuchs das Leben schwer, sagt die kanadische Jugendpsychiaterin Shimi Kang. Vor allem eines fehle den Kindern: Spaß. mehr...

Mathe intuitiv: Zweijährige beherrschen Wahrscheinlichkeitsrechnung

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2014

Kinder besitzen bereits mit zwei Jahren ein Verständnis für Wahrscheinlichkeiten - das zeigen Experimente mit Bauklötzen. Ihr Wissen könnte sich sogar im Matheunterricht nutzen lassen. mehr...

Blind für die Umwelt: Multitasking überfordert Kinder

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

Sind Kinder mit etwas beschäftigt, nehmen sie nichts anderes mehr wahr. Diese Art von Blindheit verschwindet überraschend langsam, wie ein Experiment jetzt zeigt. Selbst Jugendliche haben noch den Tunnelblick. mehr...

Themen von A-Z