ThemaIgel-LeistungenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geringe Zustimmung: Bayerns Hausärzte scheitern mit Kassenausstieg

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2010

Der Ausstieg der bayerischen Hausärzte aus dem System der Gesetzlichen Krankenversicherung ist vorerst geplatzt. Nur knapp 40 Prozent der Ärzte votierten für einen solchen Schritt. Der Verband bezeichnete die Entscheidung als „schweren Schlag“ - hofft aber noch auf einen Sinneswandel. mehr...

Honorarstreit in Bayern: Fachärzte drohen AOK-Patienten mit Behandlungsstopp

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2008

Ein Honorarstreit in Bayern zeigt die Tücken der Gesundheitsreform: Fachärzte fühlen sich durch das neue Hausarztmodell der Ortskrankenkasse benachteiligt - und kündigen an, deren Versicherte nur noch gegen Vorkasse oder im Notfall zu behandeln. Die AOK spricht von einer leeren Drohung. mehr...

KRANKENKASSEN: Zweifelhafter Anreiz

DER SPIEGEL - 05.03.2007

Baden-Württemberg: Generika-Verschreibung kann Ärzten Provision einbringen; In Baden-Württemberg müssen sich AOK-Versicherte darauf einstellen, dass sie ab April beim Arzt vermehrt Arzneimittel bestimmter Billighersteller verschrieben bekommen.… mehr...

Der Richtungsstreik

DER SPIEGEL - 27.03.2006

Ortstermin: In Stuttgart steht ein Streikführer zwischen den Fronten. mehr...

Berliner Charité-Klinik: Stille Revolte der Weißkittel

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2004

Mit einer ruppigen Kampagne kämpfen 240 Ärzte der Berliner Charité gegen Gehaltskürzungen. Nachdem Gespräche mit der Klinikleitung gescheitert sind, gehen die Doktoren in die Offensive: Per Sammel-Stellenanzeige drohen sie indirekt mit der Kündigung, wenn die Klinik nicht einlenkt. mehr...

GESUNDHEITSWESEN: Trickreicher Umweg

DER SPIEGEL - 03.06.2002

Eines der größten deutschen Medizinlabors ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Der Fall zeigt, wie leicht clevere Ärzte Krankenkassen hintergehen können. mehr...

Ärzte: Gedeih oder Verderb

DER SPIEGEL - 15.05.1995

Zittern und Zagen bei den ostdeutschen Kassenärzten: Droht ihnen durch Honorar-Rückforderungen neuerlich die Armut? mehr...

ÄRZTE: Empfindliche Störung

DER SPIEGEL - 19.07.1982

Nordrhein-Westfalens Wissenschaftsminister Schwier will den Ärzten der Universitätskliniken die Einkünfte aus Überstunden beschneiden. mehr...

ÄRZTE: April, April

DER SPIEGEL - 07.07.1980

Wie tief darf der Staat in die Privatschatulle seiner leitenden Ärzte greifen? In Bremen wollen Mediziner die Grenzen des Privilegienabbaus nun grundsätzlich klären lassen. mehr...

ÄRZTE: Bündnis der Sparer

DER SPIEGEL - 20.08.1979

Ortskrankenkassen und die ärztliche Standesführung in Bayern wollen den Kostenanstieg mit einem eigenen „Modell“ bremsen: Der Kassenarzt soll für kostensparende Behandlung honoriert werden. mehr...


GESUNDHEITSVORSORGE
DPA

Diese Untersuchungen zahlt die Krankenkasse:

  • Untersuchung auf Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten (halbjährlich)

Jetzt Untersuchungen anzeigen!



Gesundheit auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:





Themen von A-Z