Thema Iglu

Alle Artikel und Hintergründe

Leseschwäche deutscher Schüler: „Auch Lehrer und Eltern müssen gefördert werden“

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2017

Fast jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen, zeigt die neue Iglu-Studie. Wo hakt es, und was kann Deutschland von anderen Ländern lernen? Ein Anruf bei der für die Studie zuständigen Wissenschaftlerin. mehr...

Studie: Fast jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Viele Grundschüler in Deutschland haben massive Schwierigkeiten beim Lesen. Das zeigt die neue Iglu-Studie. Deutschland fällt damit im internationalen Vergleich zurück - es gibt aber auch Lichtblicke. mehr...

Internationaler Leistungsvergleich: Deutsche Grundschüler sind gut, aber nicht sehr gut

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2012

Grundschüler in Deutschland schneiden im internationalen Vergleich gut ab: Beim Lesen, in Mathematik und in den Naturwissenschaften landen Viertklässler bei den aktuellen Iglu- und Timss-Studien erneut im oberen Drittel - verbessert haben sie sich allerdings nicht. mehr...

Grundschulen: Kleinere Klassen bringen nichts

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2010

Eine neue Schulstudie zeigt, wie sehr Arbeiterkinder bei der Auswahl fürs Gymnasium benachteiligt sind. Zugleich widerlegen die Forscher ein Lieblingsanliegen von Eltern und Politikern: Sind weniger Schüler in einer Klasse, lernen sie keineswegs besser. mehr...

GRUNDSCHULE: Kleine Klassen ohne Einfluss?

DER SPIEGEL - 19.04.2010

Grundschulleistungen hängen nicht von der Klassenstärke ab; Kleinere Klassen haben keinen Einfluss auf die Leistung der Schüler - diesen Schluss ziehen Wissenschaftler nach einer Analyse von Daten, die für die letzte Internationale… mehr...

Iglu-Studie: Lernleistungen hängen nicht von Klassengröße ab

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2010

Bei Grundschülern hat die Klassengröße keinen Einfluss auf die Leistungen - diesen Schluss ziehen Wissenschaftler aus der Analyse von Daten der Iglu-Studie. Bestätigt sehen sie, dass die soziale Herkunft die Chancen von Kindern bestimmt, zum Gymnasium geschickt zu werden. mehr...

Iglu-Analyse: Starker Osten, schwache Städte

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2008

Starke Mädchen, verbesserte Jungs, viele Büchermuffel in den Stadtstaaten: Der Lesetest Iglu zeigt, wo Viertklässler besonders gut lesen - und wie stark die Herkunft über Bildungschancen entscheidet. Aber um alle Streitfragen machen die Kultusminister einen großen Bogen. mehr...

Iglu-Aufgaben: So werden Viertklässler getestet

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2008

Geschichten über Papageientaucher und die Antarktis: Die Iglu-Studie überprüft, wie gut Grundschüler lesen können und Texte verstehen. SPIEGEL ONLINE dokumentiert Beispielaufgaben, mit denen die Viertklässler getestet wurden. mehr...

Iglu-Studie: Thüringens Grundschüler können am besten lesen

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2008

Viertklässler aus Thüringen belegen beim Iglu-Vergleich der Bundesländer den ersten Platz - sie lesen und verstehen Texte besonders gut. Schlusslichter sind die Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen. Die wirklich heiklen Themen umschiffen die Kultusminister. mehr...

Spitzen-Unterricht: Wie Kanada zu seinem Schulwunder kam

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2007

Super bei Pisa, Spitze bei Iglu: In den großen Schulvergleichen ist stets Kanada ganz vorn. Dort sind die Unterrichtsmethoden oft unkonventionell - manche Klassen haben gleich vier Lehrer auf einmal. Ein Besuch im Pädagogen-Märchenland. mehr...