ThemaImmobilienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Haus fürs Leben

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen, Wohnen wird in vielen Großstädten zum Luxus. Gleichzeitig locken günstige Zinsen und staatliche Fördertöpfe zum Hauskauf. Wer einige Grundregeln beachtet, kann sich auch heute noch seinen Traum vom Eigenheim erfüllen.

Bauland: In Großstädten explodieren die Grundstückspreise

Bauland: In Großstädten explodieren die Grundstückspreise

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2016

In deutschen Großstädten herrscht Wohnungsnot, es wird zu wenig gebaut. Ein wichtiger Grund: Die Kosten für Bauland sind sprunghaft angestiegen. Die Eigentümer warten mit dem Verkauf, der Mangel heizt die Spekulation an. Von Alexander Jung mehr... Video | Forum ]

Trotz steigender Preise: Stiftung Warentest wirbt für den Immobilienkauf

Trotz steigender Preise: Stiftung Warentest wirbt für den Immobilienkauf

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2016

Die ultraniedrigen Zinsen sprechen für Investitionen in Immobilien. Auch die Stiftung Warentest empfiehlt den Wohnungs- oder Hauskauf, allerdings nur in ganz bestimmten Lagen. Von Martin Scheele mehr... Forum ]

Flüchtlingskrise und Niedrigzinsen: Bauboom so stark wie zuletzt vor 16 Jahren

Flüchtlingskrise und Niedrigzinsen: Bauboom so stark wie zuletzt vor 16 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2016

In Deutschland boomt der Bau von Wohnungen und Häusern. In den ersten fünf Monaten des Jahres stieg die Zahl der Baugenehmigungen auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2000. mehr...

Brexit-Folge: Makler rechnen mit fallenden Immobilienpreisen in London

Brexit-Folge: Makler rechnen mit fallenden Immobilienpreisen in London

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2016

Hauskäufer in London profitieren vom Brexit: Nach dem Ja zum EU-Austritt erwarten Makler niedrigere Preise in der britischen Hauptstadt. Auch landesweit geht die Nachfrage zurück. mehr... Forum ]

Brexit-Folgen: Immobilien-Experten erwarten Preisboom in Frankfurt

Brexit-Folgen: Immobilien-Experten erwarten Preisboom in Frankfurt

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Wohnen dürfte in Frankfurt bald noch teurer werden. Davon gehen Immobilienprofis laut einer aktuellen Umfrage aus. Grund: der Brexit. mehr... Forum ]

Fonds: Wenn der Brexit zum Immobilien-Albtraum wird

Fonds: Wenn der Brexit zum Immobilien-Albtraum wird

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2016

Nach dem Brexit-Votum geht auf dem britischen Immobilienmarkt das Zittern los. Viele Fonds kämpfen mit Mittelabflüssen - und haben kurzerhand die Gelder ihrer Kunden eingefroren. Was heißt das für deutsche Anleger? Eine Kolumne von Hermann-Josef Tenhagen mehr... Forum ]

Brexit: Britisches Pfund sinkt und sinkt

Brexit: Britisches Pfund sinkt und sinkt

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Die Furcht vor den Brexit-Folgen verunsichert Anleger: Das Pfund sackt auf einen neuen Tiefstand, große Immobilienfonds schließen. Wirtschaftsminister Javid stellt einen Wachstumsfonds in Aussicht. mehr...

Immobilienmarkt: Bund verkauft Gros seiner Wohnungen an private Investoren

Immobilienmarkt: Bund verkauft Gros seiner Wohnungen an private Investoren

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2016

Wenn der Bund Wohnungen verkauft, kommt nur der Höchstbieter zum Zug. So will es das Gesetz. Die Folge: Private Investoren angeln sich fast alle Objekte, Kommunen gehen fast immer leer aus. mehr... Forum ]

Immobilien in London: Billiger Wohnen dank Brexit?

Immobilien in London: Billiger Wohnen dank Brexit?

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016

Mit dem EU-Austritt könnten die Preise auf dem überhitzten Londoner Immobilienmarkt endlich fallen. Davon würde die Mittelschicht profitieren - aber auch Käufer aus dem Ausland. Aus London berichtet Philipp Seibt mehr... Forum ]

Städte-Ranking: Hier bringt der Immobilienkauf die beste Rendite

Städte-Ranking: Hier bringt der Immobilienkauf die beste Rendite

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2016

Wegen der Mini-Zinsen kaufen immer mehr Deutsche Häuser und Wohnungen. Eine Studie zeigt, in welchen Städten sich das besonders lohnt. Ganz vorn dabei: Bonn und Wolfsburg. Von Stefan Schultz mehr... Forum ]



Fotostrecke
Ranking deutscher Städte: Wo Immobilien am teuersten sind

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z