Thema Impfung

Alle Artikel und Hintergründe

Impf-Durchbruch: Wie eine Abtreibung dabei half, Millionen Leben zu retten

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2017

Ein Durchbruch Anfang der Sechzigerjahre ermöglichte es, Impfstoffe gegen Masern, Röteln und viele andere Viren zu entwickeln. Das konnte allein in den USA Hunderttausende Menschen retten. mehr...

Bill Gates im Interview: „Ich habe Trump erklärt, wie großartig Impfstoffe sind“

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

Zwischen Kriegen, Fake News und Donald Trump ist das Risiko einer Pandemie mit Millionen von Toten kaum präsent. Im Interview warnt Microsoft-Gründer Bill Gates vor dramatischen Konsequenzen. mehr...

Masern, Grippe, HPV: Deutschland impft zu selten und zu spät

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2017

Tausende Kinder in Deutschland sind nicht vor Masern geschützt, bei den Senioren fehlt häufig eine Grippe-Impfung. Wie ist die Situation in Ihrem Bundesland? Die Grafik zeigt es. mehr...

Kampagne gegen Polio: Pakistan schützt Impfteams gegen Taliban-Angriffe

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2016

37 Millionen Kinder in drei Tagen: Mit 100.000 Impfteams kämpft Pakistan gegen Kinderlähmung. Doch das geht nur unter Waffenschutz. Denn die Taliban sehen in den Impfungen eine Verschwörung zur Sterilisierung von Muslimen. mehr...

Grippe: Impfung für Schwangere schützt auch das Kind

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2016

Frauen, die während der Grippesaison schwanger sind, sollten sich gegen Influenza impfen lassen, raten Experten. Eine Studie belegt: Dies schützt auch die Kinder in den ersten Lebensmonaten vor der Krankheit. mehr...

Medizin: „Ich will ja nicht rumheulen“

DER SPIEGEL - 12.12.2015

Mit 15 erfuhr Anna, dass sie an Narkolepsie leidet, der „Schlummersucht“, die sie tagsüber in den Schlaf stürzt – die Folge einer staatlich empfohlenen Impfung gegen die Schweinegrippe. Aber der Staat fühlt sich nicht verantwortlich. mehr...

Tropenkrankheit: Mexiko lässt weltweit ersten Dengue-Impfstoff zu

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

Es ist die erste Impfung gegen das gefährliche Denguefieber überhaupt: Mexiko hat einen von Sanofi entwickelten Impfstoff zugelassen. Die Tropenkrankheit trifft jedes Jahr rund hundert Millionen Menschen. mehr...

Neues Gesetz: Australien will Impfgegnern Geld streichen

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2015

„Kein Piekser, kein Geld": So heißt ein Gesetz, das die australische Regierung verabschieden will. Familien, die ihre Kinder nicht nach den offiziellen Empfehlungen impfen lassen, sollen dadurch bis zu 9500 Euro pro Jahr verlieren. mehr...

Neuer Impfkalender: Säuglinge benötigen eine Pneumokokken-Impfung weniger

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2015

Die Ständige Impfkommission empfiehlt ab sofort, Säuglinge nur noch zwei Mal gegen Pneumokokken zu impfen, plus eine spätere Auffrischung. Auch beim Gelbfieber ist keine zweite Spritze mehr nötig. mehr...

Medizin: „Wir haben die ganze Zeit gehofft“

DER SPIEGEL - 08.08.2015

„Ärzte ohne Grenzen“ will die Ebola-Epidemie in Westafrika mit erfolgreich getestetem Impfstoff beenden; Micaela Serafini, 41, Leiterin der medizinischen Abteilung der Nothilfeorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ in der Schweiz,… mehr...