ThemaIndianerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Die Vorgänger der Inka: Mysteriöse Floßfahrer

Die Vorgänger der Inka: Mysteriöse Floßfahrer

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

Die Chimú, Huari und Moche bereiteten den Boden für die Hochkultur der Inka. Diese Epoche fördert zurzeit faszinierende Details zu Tage: Gräber starker Königinnen und Spuren eines Klimaschocks. Von Angelika Franz mehr... Forum ]

Vorfahren der Indianer: Überwintern auf der Beringbrücke

Vorfahren der Indianer: Überwintern auf der Beringbrücke

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2014

Bevor die Erstbesiedler Amerikas den Kontinent erreichten, lebten sie womöglich 10.000 Jahre lang auf der Beringia. Die Landbrücke zwischen Sibiren und Alaska bot ihnen ein erstaunlich lebensfreundliches Klima, wie Fossilienfunde jetzt zeigen. mehr... Forum ]

PALÄOANTHROPOLOGIE: Kindergrab in der Bisonsteppe

DER SPIEGEL - 17.02.2014

Indianische Stammesvertreter erlaubten Genforschern, die Knochen eines ihrer Steinzeit-Ahnen zu analysieren. Das Erbgut des kleinen Jungen zeigt: Auch die Uramerikaner haben europäische Wurzeln. Er muss ein außergewöhnliches Kind gewesen sein, sons... mehr...

ARCHÄOLOGIE: Plättchen gegen Indianerpfeile

DER SPIEGEL - 06.01.2014

Archäologie: Siedler in Nordamerika wappneten sich offenbar mit einer Art Schuppenpanzer gegen Indianerpfeile. Die Siedler der ersten dauerhaft bewohnten englischen Kolonie in Nordamerika wappneten sich offenbar mit einer Art Schuppenpanzer gegen I... mehr...

Umstrittene Versteigerung in Paris: Stiftung will Hopi-Indianern heilige Masken zurückgeben

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Trotz Protesten wurden in Paris die heiligen Masken nordamerikanischer Indianer versteigert. Nun könnte die Geschichte ein glückliches Ende finden: Eine Stiftung erwarb die meisten der Kultgegenstände und will sie an die Ureinwohner zurückgeben. mehr...

Umstrittene Versteigerung in Paris: Indianische Kultobjekte für 1,1 Millionen Euro verkauft

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2013

Trotz des Widerstands zweier nordamerikanischer Indianerstämme und einer Intervention der USA sind in Paris mehr als 20 indianische Masken versteigert worden. Insgesamt kamen 150 Kultgegenstände für mehr als 1,1 Millionen Euro unter den Hammer. mehr...

Indianische Kultobjekte in Paris: Hopi-Masken trotz US-Intervention unter dem Hammer

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2013

Selbst eine Bitte der US-Botschaft hatte keinen Erfolg: Trotz Protesten sollen in Paris wie geplant kostbare Masken zweier Indianerstämme versteigert werden. Für die Ureinwohner ist es ein schwerer Schlag. mehr...

Kind indianischer Abstammung: Gericht entscheidet Streit um kleine Veronica

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2013

Wo soll Veronica leben? Bei ihrem Vater, einem Mitglied des Cherokee-Stammes - oder bei ihren Adoptiveltern? Wegen eines US-Gesetzes zum Schutz indianischer Familien blieb der Fall lange heftig umstritten. Jetzt hat ein Gericht über Veronicas Zukunft entschieden. mehr...

Zorn der Ureinwohner

DER SPIEGEL - 22.04.2013

Brasilien: Indigene Stämme protestierten im Parlament gegen neues Verfahren bei der Landverteilung. Mehrere indigene Stämme protestierten vergangene Woche im brasilianischen Parlament gegen ein neues Verfahren bei der Landverteilung. Geplant ist, d... mehr...

Versteigerung von Hopi-Masken: Ein krimineller Akt

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2013

Die Masken sind den Hopi-Indianern heilig, ein Verkauf erscheint ihnen als Sakrileg: Trotz heftiger Proteste hat ein französisches Gericht die Versteigerung von 70 Kultgegenständen gestattet. Wenige Stunden nach der Entscheidung kamen sie für mehr als 900.000 Euro unter den Hammer. mehr...

Traurige Krieger

DER SPIEGEL - 04.03.2013

Viele Indianer in den USA leben in Armut. Das im Spülbecken badende Kind ist ein Oglala-Indianer; insgesamt 22 Menschen leben in dieser Wohnung im Reservat Pine Ridge, South Dakota. In der Nähe fand 1890 das Massaker von Wounded Knee statt, bei dem... mehr...

Unter Wilden

SPIEGEL GESCHICHTE - 29.01.2013

Englische Siedler nahmen den Indianern Nordamerikas ihr Land. Sie schleppten tödliche Krankheiten ein und massakrierten die Ureinwohner. Es war eine waghalsige Reise in eine gänzlich fremde Welt. Im Jahr 1584 brachen zwei Indianer der Stämme Ro... mehr...

Themen von A-Z