Thema Indianer

Alle Artikel und Hintergründe

Stopp der Dakota-Pipeline: Das kurze Glück der Sioux

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2016

Monatelange Proteste hatten Erfolg: Der Bau einer umstrittenen Ölpipeline durch ein Sioux-Reservat in North Dakota ist gestoppt. Doch der designierte US-Präsident Trump dürfte die Entscheidung revidieren. mehr...

Bürgerprotest in North Dakota: Promis bejubeln Baustopp der Ölpipeline

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

Pharrell Williams, Kate Perry, Michael Moore und viele andere: Zahlreiche Prominente haben den Baustopp einer umstrittenen Ölpipeline in North Dakota gefeiert. Sie sollte nahe eines Ureinwohner-Reservats vorbeiführen. mehr...

Schluss mit Sonnentanz: Wie die Sioux katholisch wurden

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Um Amerikas Ureinwohnern „heidnisch-barbarische Rituale“ auszutreiben, griffen Missionare zu christlich-barbarischen Mitteln. Sie verprügelten Kinder mit Knüppeln oder wuschen ihnen den Mund mit Lauge aus. mehr...

Selbsthilfe: Indigen fliegen mit Aero Sarayaku

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Aero Sarayaku ist eine so winzige wie außergewöhnliche Fluglinie: Sie hat zwei kleine Flugzeuge - und 1400 Besitzer, die Amazonas-Indigene sind. Klar, dass der Linienchef Gäste mit Tapirkette empfängt. mehr...

Leben am Amazonas: „Einige haben noch nie einen Europäer gesehen“

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2016

Er berauschte sich an Froschgift, trat an zum Ringkampf gegen den Huka-Huka-Champion. Der Fotograf York Hovest hat akut bedrohte Urvölker am Amazonas besucht. mehr...

„Divergent“-Star: Shailene Woodley bei Pipeline-Protest festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2016

Seit Wochen kämpfen US-Ureinwohner in North Dakota gegen den Bau einer Pipeline. Dabei erhalten sie Rückendeckung aus Hollywood. Für Schauspielerin Shailene Woodley endet der Protest vorerst hinter Gittern. mehr...

Sioux in North Dakota: Gewaltsamer Protest gegen Pipeline

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2016

An einer Pipeline-Baustelle im US-Bundesstaat North Dakota entzünden sich Proteste. Ureinwohner des Sioux-Stammes sehen Grabstätten ihrer Urahnen in Gefahr. mehr...

Sexueller Missbrauch von Navajos: „Ich bin daran zerbrochen“

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2016

Vier Mitglieder des Volkes der Navajo haben in den USA Klage gegen eine Mormonenkirche eingereicht. Der Vorwurf: In den Siebzigerjahren seien sie dort als Kinder in Pflegefamilien sexuell missbraucht worden. mehr...

Mysteriöse Suizidserie unter Indigenen: Der Alptraum der Attawapiskat

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2016

In Kanada sorgt eine Suizidserie in einer Siedlung von Ureinwohnern für Entsetzen: Mehr als hundert Indigene versuchten, sich das Leben zu nehmen. Was ist der Grund? mehr...

Joe Medicine Crow: Amerikas letzter Kriegshäuptling ist tot

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2016

Er war Historiker, kämpfte für die USA im Zweiten Weltkrieg - und gilt als letzter großer Häuptling der Ureinwohner Nordamerikas. Nun ist Joe Medicine Crow gestorben, er wurde 102 Jahre alt. mehr...