ThemaIndienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Armut in Indien: Dorfbewohner finden etwa hundert Leichen in Fluss

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2015

Bewohner eines indischen Dorfes haben in einem Fluss etwa hundert Leichen entdeckt. Die Körper sind in sehr schlechtem Zustand, eine Identifizierung der Toten aufwendig. Die Behörden gehen aber nicht von einem Verbrechen aus. mehr...

Indien: Alle sollen Hindus sein

DER SPIEGEL - 10.01.2015

Hindu-Fundamentalisten missionieren Muslime. Fundamentalistische Hindu-organisationen missionieren intensiv Christen und Muslime - und sorgen so für Spannungen zwischen den Religionsgemeinschaften. Den armen Angehörigen religiöser Minderheiten werd... mehr...

Späte Entlassung in Indien: Beamter erscheint 24 Jahre nicht zur Arbeit

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2015

1990 wurde der Ingenieur das letzte Mal in seinem Büro in der Stadtentwicklungsbehörde gesichtet, seit 2007 läuft sein Entlassungsverfahren. Fast ein Vierteljahrhundert hat er nicht gearbeitet - jetzt fliegt er raus. mehr...

Endlose Krankschreibung: Indischer Beamter schwänzt 24 Jahre lang die Arbeit

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2015

In Indien hat ein Ingenieur jahrzehntelang seinen Arbeitgeber genarrt. Der Beamte in einem Ministerium hatte im Dezember 1990 eine Krankschreibung eingereicht und war dann nie wieder zur Arbeit erschienen. Erst jetzt wurde der Dauerschwänzer entlassen. mehr...

Handel: Moderne Sklaverei

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Menschenrechtsverstöße in indischen Spinnereien. Eine Studie aus den Niederlanden hat Menschenrechtsverstöße bei Spinnereien in Südindien aufgedeckt. Die Fabriken produzieren Garn und Vorprodukte - auch für große Textilkonzerne wie H&M und C&am... mehr...

Schlange vs. Raubkatze: Weißer Tiger stirbt nach Duell mit Kobra

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2014

Den Kampf mit einer Kobra hat ein weißer Tiger im Zoo der indischen Stadt Indore nicht überlebt. Medienberichten zufolge war das Reptil ins Raubkatzengehege gekrochen, wo es zu der blutigen Begegnung kam. mehr...

Gewalt in Assam: Tausende in Nordindien auf der Flucht

SPIEGEL ONLINE - 25.12.2014

Radikale haben in Nordindien mindestens 72 Menschen ermordet. Unter den Opfern sind viele, die auf den Teeplantagen von Assam arbeiten. Tausende Überlebende finden Unterschlupf in Kirchen und Schulen. mehr...

Indischer Bundesstaat Assam: Mehr als 60 Tote bei Angriffen auf Dorfbewohner

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2014

Eine militante Gruppe hat im Nordosten Indiens mehr als 60 Ureinwohner getötet. Nun geht die Armee mit Tausenden Soldaten im Dschungel gegen die Guerillakämpfer vor. mehr...

Tsunami 2004: Die Jahrtausend-Katastrophe

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2014

Vor zehn Jahren riss der Tsunami rund 230.000 Menschen in den Tod. Wie kam es zu der Katastrophe? Wie haben Überlebende es geschafft? Wie erging es ihnen seither? Wir erzählen es in einer Serie. mehr...

Der Augenzeuge: In Quarantäne

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Apotheker Kai-Peter Siemsen über verunsicherte Kunden. Kai-Peter Siemsen, 52, betreibt in Hamburg die Neue Eilbeker Apotheke. Seit bekannt wurde, dass ein indisches Unternehmen Studien für die Zulassungen von Medikamenten gefälscht hat, muss er vie... mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Indien

Offizieller Eigenname: Bharat

Staatsoberhaupt:
Pranab Mukherjee (seit Juli 2012)

Regierungschef: Narendra Modi (seit Mai 2014)

Außenministerin: Sushma Swaraj (seit Mai 2014)

Staatsform: Demokratisch-föderale Republik

Mitgliedschaften: G20, Uno

Hauptstadt: Neu-Delhi

Amtssprachen: Hindi, Englisch,
18 Regionalsprachen

Religionen: mehrheitlich Hindus

Fläche: 3.166.414 km²

Bevölkerung: 1213,370 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 383,2 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,3%

Fruchtbarkeitsrate: 2,7 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 26. Januar (Tag der Republik)
15. August (Unabhängigkeitstag)

Zeitzone: MEZ +4,5 Stunden

Kfz-Kennzeichen: IND

Telefonvorwahl: +91

Internet-TLD: .in

Mehr Informationen bei Wikipedia | Indien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Indische Rupie (iR) = 100 Paise zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1890,363 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 9,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 18%, Industrie 27%, Dienstleistungen 55%

Inflationsrate: 4,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 9,3% (2010)

Staatseinnahmen: 173,216 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 9,8%

Staatsausgaben: 262,241 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: -69,214 Mrd. US$

Export: 258,822 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Erdöl und Ölprodukte (16,9%), Perlen, Edelsteine und Edelmetalle (16,0%) (2010/11)

Hauptausfuhrländer: Vereinigte Arabische Emirate (13,7%), USA (10,2%), Volksrepublik China (7,8%) (2010/11)

Import: 328,036 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Erdöl und Ölprodukte (31,4%), Perlen, Edelsteine und Edelmetalle (20,8%), Atomreaktoren (7,9%), Maschinen und Elektrogeräte (7,4%) (2010/11)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (11,8%), Vereinigte Arabische Emirate (8,9%), Schweiz (6,7%), Saudi Arabien (5,5%), USA (5,4%) (2010/11)

Landwirtschaftliche Produkte: Baumwolle, Tee, Reis, Gewürze, Zuckerrohr, Erdnüsse, Kaffee, Jute

Rohstoffe: Eisenerz, Diamanten, Kohle, Kalkstein, Zink, Blei, Uran

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 4,2%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 3,2%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 2,2%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,6/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 50/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 230/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 66 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre (theoretisch)

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 468,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 621,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 5,3% der Landesfläche

CO2-Emission: 1611,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 545 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 91%, Industrie 2%, Haushalte 7%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 96% der städtischen, 84% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 5,109 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 11,509 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 1.325.000 Mann (Heer 1.129.900, Marine 58.350, Luftwaffe 127.200, Sonstige 9550)

Militärausgaben (am BIP): 2,7%

Nützliche Adressen und Links

Indische Botschaft in Deutschland
Tiergartenstraße 17, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-25795-0 Fax: +49-30-25795-102
E-Mail: dcm@indianembassy.de

Deutsche Botschaft in Indien
No. 6/50G, Shanti Path, Chanakyapuri,
New Delhi 110021
Telefon: +91-11-44199199 Fax: +91-11-26873117
E-Mail: info@new-delhi.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Indien-Reiseseite







Themen von A-Z